06.05.2016, 10:49 Uhr

Paragleiter von Windböe erfasst - schwer verletzt

(Foto: MEV)

Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Rosenheim geflogen

BEZIRK/KÖSSEN. Ein 65 jähriger deutscher Paragleiter stürzte am 5. Mai 2016 aus einer Seehöhe von 1140 Metern ab. Er wurde schwer verletzt in die Klinik Rosenheim geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.