20.07.2016, 15:29 Uhr

Schwarz-gelbe Woche im Brixental

Der BVB beim Testspiel gegen St. Pauli. (Foto: K. Tropper)

Trotz schlechten Wetters kamen viele Fans zum Sommertraining des BVB ins Brixental.

BRIXENTAL. Das Sommer-Trainingslager im Brixental empfing den BVB leider bei strömenden Regen. Trotzdem lockten viele Höhepunkte wie ein eigenes Fan-Training mit Weltmeister Karl-Heinz Riedle in Kirchberg, eine große Golftour mit Kult-Stadionsprecher Nobby Dickel in Westendorf, ein Fan-Talk am Dorfplatz in Kirchberg und ein Spiel der Legenden von Borussia Dortmund gegen eine Auswahl aus dem Brixental die Fans ins Brixental. Beim Spiel der Legenden führten BVB Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und der ehemalige Nationalspieler Jörg Heinrich die Legenden von Borussia Dortmund zum 4:2 Sieg.

Bevor die Profi-Mannschaft von Borussia Dortmund mit ihrem Trainingslager im Brixental begann, fand am Mittwoch eine öffentliche Pressekonferenz im Activ Sunny Hotel Sonne in Kirchberg mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke statt. Vor Ort stellte sich der BVB-Geschäftsführer den Fragen von Journalisten und zahlreichen Fans.

BVB besiegt St. Pauli

Für große Begeisterung sorgte das Vorbereitungsspiel BVB gegen St. Pauli am Donnerstag am rundum sanierten Fußballplatz in Brixen. Die 1.000 Eintrittskarten für dieses Spiel waren bereits seit Wochen ausverkauft. „Wir hätten 10 mal so viel Karten verkaufen können“, erläutert TVB Geschäftsführer Max Salcher. Beim Spiel sorgten die Fans von Borussia Dortmund und St. Pauli für eine sensationelle Stimmung und wurden mit einem attraktiven und spannenden Testspiel belohnt, das der BVB knapp vor Schluss mit 3:2 für sich entschied. Beim Live-Stream verfolgten ca. 200.000 Leute dieses spannende Duell im Internet.

Am Freitag, 15. Juli fand eine weitere öffentliche Pressekonferenz in Kirchberg statt. Neuzugang Sebastian Rode äußerte sich im Trainingslager über seine ersten Tage im Trikot des BVB und seine Ziele mit der Borussia.
Am Freitag und Samstag lockten die öffentlichen Trainingseinheiten am Fußballgelände Brixen im Thale jeweils über 1.000 Fans an. Die Autogrammstunde mit Pierre-Emerick Aubameyang und Ousmane Dembélé in Westendorf platzte aus allen Nähten. Geduldig und mit viel Spaß machten die BVB Stars ihre Autogramme und Fotos für ca. 500 Fans.

Golf und Entspannung

Eine Trainingspause nutzten Sebastian Rode und Gonzalo Castro, um eine Runde Golf auf der schönen Anlage in Westendorf zu spielen. Auch die Sponsoren von Borussia Dortmund machten in dieser Woche ihren Sponsorenworkshop im Brixental. Am Freitag Abend haben sowohl die Mannschaft als auch die Verantwortlichen mit den Sponsoren einen gemütlichen Hüttenabend mit Tiroler Schmankerl genossen. Die Verantwortlichen des BVB bedankten sich abschließend für die guten Trainingsbedingungen und die Gastfreundschaft in Brixen, Kirchberg und Westendorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.