Brixental

Beiträge zum Thema Brixental

Ballon über Kirchberg.
4

Ballonfahren im Brixental
Die Kitzbüheler Alpen aus der Vogelperspektive

KIRCHBERG, BRIXENTAL (red.). Corona-bedingt fand dieses Jahr kein „Ballon Cup“ im gewohnten Ausmaß statt. Es gab eine Woche lang (18. bis 25. 9.) nur freie Fahrten der angereisten Ballonteams, die ideale Bedingungen vorfanden. Die freien Fahrten der Ballonteams starteten von Brixen, Kirchberg und Westendorf. "Das weite Brixental mit seinen Seitentälern ist für die Ballonfahrer und Gäste landschaftlich eine Augenweide, die signifikanten Luftströmungen des Brixentales sorgen für spannende...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ronja und Birgit Strobl: Freude über Eröffnung.
3

1. Unverpackt-Geschäft
Brixental um umweltbewussten Nahversorger reicher

Das Unverpackt-Geschäft „zua Woog“ wurde in Brixen im Thale eröffnet. BRIXEN (red.). Seit 1. Oktober ist Brixen um eine Rarität reicher. Das erste Unverpackt-Geschäft im Tiroler Unterland wurde feierlich eröffnet. Dem ging ein Jahr Vorbereitungszeit voraus. Nun haben Birgit und Ronja Strobl das umweltbewusste Geschäft "zua Woog" feierlich eröffnet. Freunde, Familie und zahlreiche Interessenten waren der Einladung gefolgt, sich das neuartige Einkaufskonzept anzusehen. Ab sofort finden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wandern und Biken waren im Tiroler Sommer "in".

Tourismus - Corona - Tirol/Bezirk Kitzbühel
Im August gab's auch positive Zahlen

Der Monat August half in Tirol und im Bezirk, die Tourismusbilanz aufzubessern. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im starken Tourismusmonat August gab es im Angesicht von "Corona" in drei Regionen im Bezirk ein Nächtigungsplus: Wilder Kaiser 1,4 %, Kaiserwinkl 5,1 %, PillerseeTal 10,2 %. Die weiteren heimischen Destinationen bilanzierten min einem Nächtigungsminus: Brixental 11,8 %, St. Johann 8,9 %, Kitzbühel 20,3 %, Hohe Salve 10,6 %. Im Vergleich: tirolweit betrugen die Nächtigungseinbußen im August...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Trainingsbetrieb beim VCB wurde aufgenommen.

Volleyball - Brixental
VC Klafs Brixental: Voll motiviert in die neue Saison

BRIXENTAL (niko). Nach dem abrupten, corona-bedingten Ende der vergangenen Saison startete der VC Klafs Brixental Anfang September zuversichtlich und motiviert in die neue Hallensaison. Damen, Herren und der Nachwuchs haben das Training aufgenommen. Die VC-Herren und das verjüngte Damenteam greifen wieder in der Landesliga an. Der Nachwuchs kämpft in verschiedenen Altersgruppen um Punkte. Gegründet wurde zudem eine neue Trainingsgruppe für den jüngsten Nachwuchs – die VCB-Bambini.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kirchberg & Co. aus der Luft erleben.

Int. Libro Ballon Cup
Ballone erheben sich wieder in die Lüfte

KIRCHBERG. Von 26. 9. bis 3. 10. findet in Kirchberg der 31. Int. Libro Ballon Cup statt. Es gibt täglich Passagierfahrten (8 und 17 Uhr, Gebühr 260 € Morgenfahrt, 220 € Abendfahrt). Anm. für Ballonfahrten sind im TVB-Büro Kirchberg möglich.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Termin 4. Oktober notieren!

Netzwerk Handwerk - Forum
Netzwerk Handwerk lädt zum Handwerkforum

BEZIRK KITZBÜHEL, RATTENBERG (niko). Das 4. Handwerksforum des "Netzwerks Handwerk" findet am Freitag, 2. Oktober (ab 15.15 Uhr, Eintritt frei) im Malerwinkl Rattenberg statt (Thema: “(Aus)Bildung”). Fragen der Ausbildung im Handwerk werden dabei von Experten der Berufsausbildung, des Handwerks und schulischer Bildungsinstitutionen diskutiert und über Lösungsansätze für die Zukunft der Handwerksausbildung gesprochen. Eingeladen ist jede/r am Handwerk und an Bildungsfragen Interessierte – Anm....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eines der Besuchsziele in Osttirol war die "Villgrater Natur" mit Schafwollpionier Josef Schett in Innervillgraten.

Netzwerk Handwerk - Exkursion
Netzwerk-Handwerk-Exkursion nach Osttirol

Schafwolle, Schmiede, Fresken: außergewöhnliches Handwerk entdecken, Vorzeigeprojekte besichtigen. BEZIRK KITZBÜHEL, OSTTIROL (niko). Exkursionen zu interessanten Zielen – Netzwerk Handwerk bietet seinen Mitgliedern Einblicke in Vorzeigeprojekte in ganz Österreich, führt zu innovativen Handwerksbetrieben und lohnenden Ausstellungen und bietet Gelegenheit, den Horizont abseits des handwerklichen Arbeitsalltags zu erweitern, Erfahrungen auszutauschen und Kooperationen zu fördern. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ronja & Birgit Strobl eröffnen am 1. Oktober den ersten Unverpackt-Laden im Tiroler Unterland.

Zua Woog bitte! Erster Unverpackt-Laden ab 1. Okt. 2020
Umweltfreundlicher Nahversorger in Brixen im Thale

Ab 1. Oktober 2020 kann umweltbewusst im Brixental eingekauft werden. Birgit und Ronja Strobl eröffnen ihren Unverpackt-Laden „zua Woog“ in Brixen im Thale und verlosen unter allen Besuchern drei Einkaufsgutscheine. Rund ein Jahr ist vergangen seit Birgit und Ronja Strobl erstmals einen Unverpackt-Laden besuchten. Unverpackte Lebensmittel aus der Region, Putz- und Hygieneartikel aus nachhaltigen Werkstoffen und besondere Geschenkideen zierten die Regale des Geschäfts. „Warum gibt’s das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Bessere Zugverbindungen (vergeblich) gefordert.

ÖBB - Pendler/Bezirk Kitzbühel
Hans Kobler wirft nun das (Pendler-)Handtuch

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). "Da mir die notwendiger Unterstützung, auch von kommunalen Behörden, bisher fehlte, sehe ich mich veranlasst, meine zehnjährige, uneigennützige Tätigkeit, auch als Berater für das Pendlerforum Kitzbühel, einzustellen", so Hans Kobler in einer Mitteilung an die Bezirksblätter. Zu wenige Institutionen würden sich seines Erachtens für die Pendler (insbesondere jene im Bezirk Kitzbühel, Anm. d. Red.) einsetzen, "ich stehe allein da und gebe deshalb auf", so Kobler zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Harald Angerer überreichte den Scheck über 4.300 Euro an den Vertreterstammtisch.
2

Benefiz im Brixental
Westendorfer Sportler sammelte Geld für den sozialen Zweck

WESTENDORF, BRIXENTAL (red.). Kurz vor dem Corona-Shutdown hat der Westendorfer Harald Angerer 24 Stunden lang den Gaisberg in Kirchberg mit Tourenski bezwungen und dabei Spenden gesammelt. Die Corona-Pandemie hat die Spendenübergabe verzögert, nun war es aber endlich soweit und Angerer konnte die insgesamt 8.600 Euro übergeben. Dabei gingen 4.300 Euro an Christoph Krimbacher in Westendorf; dabei haben die „Brixentaler für Brixentaler“ um weitere 1.500 Euro aufgestockt. Christoph ist 15 Jahre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Team Optik Zott (v.l. Florian, Hannes und Carina) sowie Manfred Ferstl von Pomberger Goisern feierten mit den Kunden das Firmenjubiläum
2

Happy Birthday Optik Zott Kirchberg
Optikerfachgeschäft feierte 1. Geburtstag

Im August des vergangenen Jahres eröffnete Optikermeister Hannes Zott sein Fachgeschäft in Kirchberg in Tirol und schloss damit eine Nahversorgungslücke im Ort. Am Samstag, 29. August wurde der 1. Jahrestag entsprechend gefeiert. Familie, Freunde, Kunden und Interessente, sie alle waren gekommen, um mit Optiker Hannes Zott auf das erste Firmenjubiläum anzustoßen. Seit nunmehr einem Jahr ist das Fachgeschäft in Kirchberg in Tirol die erste Anlaufstelle für Kinder und Erwachsene in allen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Konzertereignis auf 2021 verschoben.

Corona Tirol - Konzertverschiebung
VoxxClub & friends in Kirchberg erst im Jahr 2021

KIRCHBERG. Aufgrund der Covid19-Pandemie musste das VoxxClub & friends Konzert bereits auf Oktober verschoben werden. Durch die verschärften Auflagen im Veranstaltungsbereich muss die Veranstaltung nun erneut verschoben werden – auf nächstes Jahr. Als Termin wurde nun der 3./3. Juli 2021 fixiert. Alle bereits gekauften Tickets für 2020 sind für das nächste Jahr gültig.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Pendler fordern morgens und abends schnelle Zugpaare.

ÖBB - Pendler/Bezirk Kitzbühel
Weitere (Züge-)Forderungen der Pendler

Fahrplan-Verbesserung der Innsbruck-Pendler aus dem Bezirk Kitzbühel noch ungelöst. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Seit Jahren bemüht sich das Pendlerforum im Bezirk für die "Weitsteckenfahrer" (tägliche Pendler Innsbruck/retour, Anm.) um eine Verbesserung des ÖBB-Fahrplanes. Vieles wurde bereits erreicht (wir berichteten mehrfach), doch zwei Wünsche harren der Erfüllung: "Nur ein einziges durchgehendes, umsteigloses und schnelles Zugpaar (Tunnelverbindung) wollen die Pendler: In der Früh um...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"beweg.grund" Standort Wörgl - Innsbruckerstraße 25
16

Sport und Gesundheit
Sport-Gesundheitsangebot auf 450 m² "beweg.grund"

Eröffnungsfeier in der Innsbrucker Straße 25 in Wörgl am vergangenen Samstag für die Praxis "beweg.grund". WÖRGL (sch). Hausherr Matthäus Schwaiger feierte mit vielen Besuchern, Vereinssportlern, Freunden und der Sportprominenz wie Biathlon Weltcupsieger Julian Eberhard (meet&greet), dem Mountainbike Team von MS Mondraker und dem Sportler des Jahres mit Behinderung Josef Lahner mit Guide Franz Erharter. Die 450 Quadratmeter große Praxis für Gesundheit, Bewegung und Sport umfasst...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Daniel Zangerl - Workout Studio in Ebbs und Kössen.
5

Fitnessangebote
Bezirk überschreitendes Fitnessprogramm 2020

BEZIRK (sch). Das Fitnessstudio Workout von Daniel Zangerl in Ebbs besteht seit fünf Jahren und erfreut sich in der Unteren Schranne von Kufstein großer Beliebtheit. Der Fitnesstrainer hat nun sein schon länger vorbereitetes Projekt einer Bezirk überschreitenden Ausdehnung in die Region Kaiserwinkl verwirklicht. Und so konnte vergangenen Samstag im Ortszentrum von Kössen, in der Alleestraße 1a, sein zweites Studio mit persönlicher Betreuung, mit einem Informationstag feierlich eröffnet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Licht und Schatten. In Kirchberg deutet sich bereits ein Wahlkampf der Touristiker an.

TVB Brixental - Umfrage
Missstimmung bei Brixentaler Touristikern

"Dirty Campaigning" oder nicht? TVB Brixental im Clinch mit einer Steindl-Initiative. BRIXENTAL, KIRCHBERG (niko). Eine Umfrage, beauftragt von der "Initiative Tourismus Kitzbüheler Alpen Brixental", sorgt für gehörige Missstimmung bei den Touristikern im Brixental. TVB-Obmann Alexander Aigner bewertet diese als "Dirty Campaigning", Hotelier und TVB-Aufsichtsrat Willi Steindl (von den Umfrage-Auftraggebern) sieht das gänzlich anders. Bei der Telefon-Umfrage (mittlerweile beendet,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Badespaß auf über 1.100 hm beim Hexenwasser auf der Hohen Salve.
8

Hexenwasser
Hexenwasser - von Söll aus wieder per Bergbahn erreichbar

Das Hexenwasser Freizeitgelände auf der Bergbahn Mittelstation "Hohe Salve" ist von Söll aus wieder per Gondelbahn erreichbar. Die Hohe Salve, ein Aussichtsberg zwischen Kufstein und Wörgl in Tirol zählt zu den Kitzbüheler Alpen. SÖLL (sch). Im Jahr 2002 wurde in der Almen Region "Hohe Salve" nahe dem "Wilden Kaiser" das beliebte Wasserspielgelände eröffnet. In den Folgejahren gab es einige Preise und Ehrungen für die Innovationstätigkeit auf einem der schönsten Aussichtsberge Tirols. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Neue Zehner-Gondelbahn-Söll "Skiwelt Wilder Kaiser".
7

Hexenwasser Bergbahn Söll
Neue Tiroler Bergbahn in Söll geht in Betrieb

Söller Tourismusverband "Skiwelt Wilder Kaiser" fiebert dem kommenden Samstag entgegen. Eine neue Zehner-Erlebnisbahn-Gondelbahn wird am 1. August in Betrieb gehen. Jede der 72 Gondelkabinen wird durch eine individuelle Gestaltung und einem eigenem Motiv zu einem Unikat. Viele Besucher während der PauseZur Ruhe kam das bekannte Tiroler Hexenwasser auch während dem Bau der neuen Bahn und der damit verbundenen Transportpause für Besucher von Söll aus, auf jeden Fall nicht. Wanderer,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Patrick Hagenaars gewinnt Klasse M30 bei Reither Kogel Trophy 2020

Patrick Hagenaars wieder erstklassig
Saisonauftakt der Radprofis

Der aus Brixen im Thale stammende Radprofi Patrick Hagenaars startete am 12. Juli bei der Reither Kogel Trophy im Alpbachtal erfolgreich in die Saison.Mit einem Bergrennen startete der Radprofi Patrick Hagenaars am 12. Juli 2020 in die Rennsaison. Der für ihn eher untypische Bewerb über 6,4 Kilometer und 560 Höhenmeter fand in Reith im Alpbachtal erstmalig statt. Lediglich 250 Starter, die im Einzelstart auf die Strecke im Minutentakt entlassen wurden, waren bei der Premiere der Reither Kogel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Maximilian Kuen - Oberer Stadtplatz als Startplatz für Österreich dreht am Rad.
4

Radsport - Österreichdreht am Rad
Die Heimat nicht vergessen

KUFSTEIN (sch). Österreich dreht am Rad, aus einer simplen Idee enstand ein Riesenprojekt: neun Tage - neun Bundesländer - von See zu See - von Bühne zu Bühne, und mittendrin anstatt nur dabei, der Kufsteiner Radprofi Maximilian Kuen vom Vorarlberg Santic Radsportteam. Tägliche TV Übertragungen Das Studio K19 und die Pro Event Cycling Sports GmbH (Team Vorarlberg Santic) konnten ein komplett neues Format perfekt in Szene setzen. Spitzensport traf Breitensport mit Max Kuen and Friends an der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Starker Werbeauftritt am Oberen Stadtplatz Kufstein für die Radsportregion mit Peter Gschwentner, Eurosport Radsportstimme Karsten Migels, Radprofi Maximilian Kuen vom Vorarlberg Santic Team, Lukas Eberharter (Max und Friendsstarter) und der Glocknerkönigin Nadja Prieling aus Reith bei Kitzbühel.
4

Tiroler Radsportevent
Tirols erstes Radsportevent am Reither Kogel

Der Radtreff Tirol/Alpbachtal veranstaltet am Sonntag ein Bergzeitfahren für insgesamt 250 Teilnehmer auf den Reither Kogel im Alpbachtal. REITH i.A. (sch).  Radtreff Obmann Peter Gschwentner selbst begab sich am vergangenen Mittwoch in Kufstein, gemeinsam mit Radprofi Max Kuen, der deutschen TV-Eurosport Stimme und Moderator Karsten Migels,  der Glocknerkönigin Nadja Prieling und Lukas Eberharter auf Werbetour für die Radregionen im Bezirk Kufstein und Kitzbühel. Nebenbei war es eine gute...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Schnelles Internet für die Regionen.

Brixental - Wildschönau - Internet
Schnelle Leitungen für zwei Täler

Planungsverband Brixental-Wildschönau errichtet gemeinsame kommunale Datenleitung. BRIXENTAL (niko). Wir bereits vor längerem berichtet wird über den Planungsverband Brixental-Wildschönau eine kommunale Datenleitung zwischen Kitzbühel und Wörgl (mit Anbindung der Wildschönau) errichtet bzw. angekauft (Kauf Rohrleitung samt Befaserung von A1 Telekom, Anm.). Die beteiligten Gemeinden – darunter im Bezirk Kitzbühel: Itter, Hopfgarten, Westendorf, Brixen, Kirchberg – sind in der Folge bei dieser...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
TVB-Verantwortliche und IT-Gruppe präsentierten die "grenzenlose Digitalisierung" in der Region.
1 4

Kitzbüheler Alpen - Digitalisierung
Bei Digitalisierung grenzenlos und beispielgebend

Das regionsübergreifende Konzept im Bereich "Digitalisieung" ist eines der touristischen Vorzeigebeispiele Tirols. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die vier Ferienregionen der Kitzbüheler Alpen – Hohe Salve, Brixental, St. Johann und Pillerseetal – überschreiten regionale Grenzen. Der verbindende Ansatz wird auch digital Schritt für Schritt umgesetzt. Dabei steht weiterhin auch die Suchmaschinenoptimierung im Vordergrund. Das Gesamtprojekt kostet 400.000 €, wovon das Land Tirol als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der "2-Meter-Peter" am Penningberg.

Peter Wohlfahrtstätter im Interview
"Hab' mich in den Sport reingesteigert"

Nationalteamspieler Peter Wohlfahrtstätter zu Besuch beim Volleyball-Kindertraining des SV Penningberg. HOPFGARTEN (niko). Nach der coronabedingten Zwangspause und kurzem Heimaturlaub beginnt für Peter Wohlfahrtstätter wieder der Trainingsalltag mit dem österreichischen Volleyball-Nationalteam unter dem neuen slowenischen Trainer Radovan Gacic. Zuvor ließ es sich "2-Meter Peter", wie er von seinen Ex-Clubkameraden vom VC Klafs Brixental genannt wurde, nicht nehmen, seinen alten Trainer Harald...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. März 2021 um 19:30
  • arena365 Kirchberg
  • Kirchberg in Tirol

Manuel Rubey - Goldfisch

Manuel Rubey ist nicht faul im klassischen Sinne. Er leidet bloß an der modernen Volkskrankheit Prokrastrination. Was dies genau bedeutet war ihm bei Abgabe des Textes nicht bekannt, da er es immer aufgeschoben hat den Wikipediaartikel zu Ende zu lesen. Jetzt ist er schon 40. Eigentlich wollte er dieses Programm zu seinem 30er herausbringen. Es kamen ihm aber auch ständig Dinge dazwischen. Er wollte ein paar Filme drehen, er hat Thomas Stipsits getroffen und er wurde Vater. Gleich zweimal. Die...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.