18.04.2016, 07:49 Uhr

Gedenken an einen großen Volksmusiker

Im Gedenken an Lojze Slak: Rudi Mak, Gregor Podpecan, Max Rakuschek und Matija Slak (Foto: Arbeiter)

In Zell erinnerten zahlreiche Gruppen musikalisch an Lojze Slak.

ZELL. Draußen vor dem Gasthaus Terklbauer tobte der Wind, im Inneren sorgten Vollblutmusiker aus Slowenien für Hörgenuss. Rudi Mak organisierte ein Erinnerungskonzert an den vor fünf Jahren verstorbenen Lojze Slak. Aufgespielt haben die Gruppen Fantje s Praprotna (Sänger des Ensembles Slak), Ansambel Dolinarji, Ansambel Poljansek, Okajeni Muzikanti, Tomaz Boskin Trio und Mladi Pomurci. Herausragend war auch Tomaz Boskin, der aktuell den Weltmeistertitel auf der Steirischen Harmonika trägt. Kulinarisch verwöhnt wurden die Fans mit den einzigartigen Cremeschnitten von Wirt Max Rakuschek.

Von der Volksmusik begeistert: Bgm. Heribert Kulmesch, "Rosentaler"-Chefin Heidi Stingler, Erdbeweger Hans Sprachowitz, Tausendsassa Fritz Jaklitsch, MGV-Boss Günther Poschinger u.v.m.

Alle Fotos: Dieter Arbeiter
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.