Gedenken

Beiträge zum Thema Gedenken

Politik
(v.li.) LH Arno Kompatscher, LRin Giulia Zanotelli, LTPin Sonja Ledl-Rossmann, Felix Mitterer und LH Günther Platter auf der symbolischen Grenzlinie, die durch die Fahne der Euregio durchbrochen wird.
7 Bilder

Gedenksitzung
Hoffnung auf ein neues Tiroler Miteinander hochleben lassen

TIROL. Am 10. September 1919 war das Schicksal Tirols besiegelt. Durch die Unterzeichnung des Staatsvertrags von Saint Germain kam es zur Teilung. Zum Gedenken an das vor 100 Jahren historische Ereignis, gab es auf den Tag genau im Tiroler Landtag eine feierliche Gedenksitzung. Zahlreiche Politiker und Ehrengäste waren geladen.  Hoffnung auf ein neues Miteinander hochleben lassenZu der Gedenkveranstaltung waren rund 70 PolitikerInnen und Ehrengäste geladen. Gemeinsam erinnerte man an die...

  • 11.09.19
Lokales
Markus Völlenklee: "Der Abriss der meisten Südtiroler Siedlungen in ganz Tirol und damit auch in Telfs, hat dem VSS-Ensemble die Möglichkeit eröffnet, einen Spielort zu adaptieren, wie er inhaltlich, ästhetisch und aufführugspraktisch in den nächsten 100 Jahren wohl schwerlich noch einmal zu finden sein wird."

Bilanz Tiroler Volksschauspiele 2019
Ausverkauft: 11.800 sahen die "Verkaufte Heimat"

TELFS. Die aufwändigsten aber auch erfolgreichsten Spiele in der 38-jährigen Geschichte der Tiroler Volksschauspiele sind am 31. August zu Ende gegangen. Obmann Markus Völlenklee und Geschäftsführerin Silvia Wechslberger ziehen eine sehr erfreuliche Bilanz: 2019 ist ein Jahr der denkwürdigen JahrestageNicht nur der Todestag Maximilians I. von Habsburg jährt sich zum 500. Mal und nicht nur die Zillertaler Erstaufführung von „Stille Nacht“ in der Pfarrkirche zu Fügen zum 200. Mal, auch die...

  • 02.09.19
Lokales
Kranzniederlegeung von Krönert und Abdurakhmanov.
6 Bilder

Am Todestag
Kranzniederlegung an Johann Philipp Palms Grabstätte

BRAUNAU (gei). Der Tag war mit Bedacht gewählt und sollte in besonderer Weise an die Presse- und Meinungsfreiheit erinnern. Am Jahrestag der Exekutierung des Buchhändlers Johann Philipp Palm versammelte sich am 26. August 2019 zur Mittagszeit auf dem Friedhof eine Delegation der Palm-Stiftung aus Schorndorf (Baden-Württemberg), zusammen mit dem Historiker und Napoleonexperten Thomas Schuler und dem usbekischen Journalisten Salidjon Abdurakhmanov. Der Journalist wurde 2014 mit dem...

  • 29.08.19
Gedanken
Zahlreiche Fans, Freunde und Familienangehörige kamen zur Gedenkmesse.

K.S.C.
Bergmesse für Toni Sailer am Hahnenkamm

Messe mit musikalischer Umrahmung zum 10. Todestag zelebriert. KITZBÜHEL (jos). Anlässlich des 10. Todestages von Toni Sailer am 24. August organisierte der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) eine Bergmesse am Hahnenkamm. Familienmitglieder, Freunde, Wegbegleiter und viele Fans kamen zur Bergmesse, die von Stadtpfarrer Michael Struzynski gehalten wurde. Feierlich umrahmt wurde der Gedenkgottesdienst von den Kitzbüheler Weisenbläsern. K.S.C. Präsident Michael Huber begrüßte die Anwesenden und...

  • 26.08.19
Lokales

Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim
1. September 2019 - Schloss Hartheim - Öffentliche Führung

Im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim werden immer am ersten Sonntag des Monats von 14:30 bis 16:00 Uhr öffentliche Begleitungen durchgeführt. In dem geführten Rundgang durch die Ausstellung „Wert des Lebens“ und die Gedenkstätte werden die wichtigsten Informationen zum Ort vermittelt. Die Kosten dafür belaufen sich auf 4,00 € für Schüler/innen, Lehrlinge und Student/innen und 5,00 € für Erwachsene. Die Ausstellung „Wert des Lebens“ sowie die Gedenkstätte und auch die Außenbereiche des...

  • 21.08.19
  •  1
Gedanken
Gedenkmesse bei der Bergwachtkapelle.

Gedenkmesse im Kaiserbachtal
Feier für die Bergtoten im Wilden Kaiser

Gedenkmesse für die Bergtoten im Wilden Kaiser am 1. 9 um 12 Uhr KIRCHDORF. Am Sonntag, 1. 9., wird um 12 Uhr wird zur Gedenkmesse für alle im Wilden Kaiser abgestürzten Bergkameraden bei der Bergwachtkapelle im Kaiserbachtal (Fischbachalm) eingeladen: Messe mit Pfarrer Josef Pletzer, Erpfendorfer Alphonbläsern. Auf zahlreichen Besuch freut sich die Einsatzstelle Kirchdorf der Tiroler Bergwacht, die sich um die Erhaltung der Gedenkstätte kümmert. Info: 0664/9107512. kaiserbachkap.55 ...

  • 13.08.19
Lokales
53 Bilder

Großer Murabgang 1969 in Inzing
Gedenken an die Murkatastrophe vor 50 Jahren

INZING. Am 26. Juli 2019 gedachten die Bürger/innen aus Inzing bei einer Messe der Naturkatastrophe, die vor 50 Jahren drei Menschenleben kostete und große Teile Inzings unter sich begrub. Viele Teilnehmer der Messe waren damals dabei, als das damals neue Schwimmbad sowie 120 Hektar Land, Obstgärten und vieles mehr von der reißenden Mure in Schutt und Asche gelegt wurden – und drei Menschen den Tod fanden.  Unbarmherzige NaturAm Tag vor dem Unglück hatten heftige Regenfälle Gestein und Erde...

  • 01.08.19
Lokales
P. Cimenti, A. Loibnegger (v. li.) und A. Cimenti (re.) verwirklichten mit Maximilian Krusch (Zweiter v. re.) die Idee ihres Vaters
2 Bilder

Lavamünd
Skulptur erinnert an die Lavanttalbahn

Eine Skulptur auf einem Privatgrundstück gedenkt dem Niedergang der Eisenbahn. LAVAMÜND. "Wir gedenken mit Wehmut unserer durch gedankenloses Versagen der Politik zu Tode gebrachten Eisenbahn. Das war der Beginn einer isolierten sterbenden Transitgemeinde", richtet sich die Gedenktafel der neuen Skulptur zur Erinnerung an die Lavanttal-Bahn (1878 - 2016) in Lavamünd an die hohe (Bundes-)Politik. Die rund 3,5 Meter hohe Skulptur am Grundstück der Familie Cimenti an der Lavamünder Bundesstraße...

  • 30.07.19
Lokales
Niki Lauda wird auch nach seinem Tod am Red Bull Ring präsent sein.
3 Bilder

Formel 1
Im Zeichen der Legende

Für Niki Lauda wird es beim Grand Prix am Red Bull Ring spezielle Aktionen geben. SPIELBERG. Wenn der Formel 1-Tross am Sonntag den Grand Prix von Österreich zelebriert, wird einer ganz besonders fehlen: „Legende Niki Lauda hinterlässt auch beim Formel 1-Grand Prix in Spielberg eine große Lücke. Er wird immer Teil der Formel 1-Familie und der heimischen Rennstrecke sein“, heißt es beim Projekt Spielberg. Andenken Auch wenn das rote Kapperl diesmal nicht durch das Fahrerlager schwirren...

  • 26.06.19
Leute
30 Bilder

Arik-Brauer-Rathaus Voitsberg
Grafikmappe - zum Gedenken an Helmut Glaser

Zu Ehren von und zur Erinnerung an Altbürgermeister RR Helmut Glaser hat ProVinz, Aktion Weststeiermark, eine Kunst-Edition 2019 herausgegeben. Zur Präsentation dieser Kunstmappe begrüßten am Donnerstag, 6. Juni 2019 Bürgermeister Ernst Meixner, Franz Dampfhofer und Hermann Riedl die zahlreich erschienenen Kunstliebhaber, Freunde und Politiker. Ein besonderer Gruß galt der Witwe von Helmut Glaser, Frau Dagmar Glaser, weiter der Tochter Karin und seinem Bruder Werner. Helmut Glaser hat...

  • 07.06.19
Leute
7 Bilder

Zum Gedenken Hannes Minich
Gedenkstein für Ing. Hannes Minich

Heute, 3.6.19 um 10.30 Uhr wurde zum Gedenken an Ing. Hannes Minich nahe des Pappelteiches in  Mauer eine Gedenkstätte eröffnet. In Anwesenheit von Bezirksvorsteher Hr. Gerald Bischof und einer Delegation des Bezirkes sowie Mitstreitern wurde  Ing. Minich gedacht. Ing. Hannes Minich kam mit 14 Jahren mit seiner Mutter von Budweis nach Österreich und leitete von 1974 bis 1978 die Abteilung des Umweltschutzes der Stadt Wien. Seit 1973 war er auch Mitglied im Naturschutzbund. Jahrzehnte lang...

  • 03.06.19
  •  2
  •  1
Lokales
Mahnmal "Mühlviertler Menschenjagd" auf dem Kalvarienberg, Wartberg ob der Aist.

MÜHLVIERTLER MENSCHENJAGD
Gedenken an ein dunkles Kapitel in der Geschichte

WARTBERG, MAUTHAUSEN. Die "Mühlviertler Menschenjagd" wirkt bis heute nach. Einige der 500 Gefangenen, die im Februar 1945 aus dem KZ Mauthausen ausbrachen, kamen bis Wartberg. Ältere Menschen erinnern sich noch immer an die mageren Männer in Sträflingskleidung, die gejagt und getötet wurden. Es war kurz vor dem Ende einer Politik, die bestimmte Bevölkerungsgruppen als minderwertig bezeichnete. Im Rahmen einer Führung in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen (15.45 Uhr) werden die Ursachen und...

  • 03.06.19
Leute
In der Grenzkirche: 2. Landtagspräsident Rudolf Strommer, der ehemalige Militärpfarrer Anton Schneidhofer, Elfriede Jaindl, Pater Anton Bruck, Pfarrer Karl Schlögl, LAbg. Walter Temmel und Diakon Willi Jandrisits.

Vor 30 Jahren
Inzenhof: Gedenken an Fall des Eisernen Vorhangs

Mit einem Dankgottesdienst in der Grenzkirche St. Emmerich zwischen Inzenhof und Rönök wurde auf Initiative von Elfriede Jaindl des Falls des Eisernen Vorhanges vor 30 Jahren gedacht. Der Güssinger Franziskanerpater Anton Bruck und der Steinamangerer Diözesanbischof János Székely betonten, dass der lange Friede in Europa keine Selbstverständlichkeit sei. Székely erzählte von der Angst und den Repressalien, die er während der kommunistischen Zeit als Schüler bzw. Student erleben...

  • 27.05.19
Sport
Viele Formel 1-Fahrzeuge drehen beim BOSS GP ihre Runden.

Projekt Spielberg
Boss GP mit Gedenken an Niki Lauda

Die Rennserie gastiert am Red Bull Ring und startet mit einer Trauerminute. SPIELBERG. "Näher dran an die Formel 1 kommen Motorsport-Fans sonst nie", versprechen die Organisatoren des BOSS GP. Die Königsklasse kommt in diesem Fall schon vor der Königsklasse. Die Rennserie gastiert nämlich im Rahmen des Pirelli Masters von 23. bis 25. Mai am Red Bull Ring in Spielberg. Historisch Das Kürzel BOSS steht für "Big Open Single Seater". Das heißt die großen und PS-starken Formel-Fahrzeuge der...

  • 22.05.19
Leute
KUGA *All Stars* für Oliver Dragojević
68 Bilder

KUGA gedenkt kroatischem Mega-Star mit Mega-Konzert
Tribute für Oliver Dragojević

Noch vor zwei Jahren stand er selbst auf der großen Bühne in der KUGA und begeisterte sein Publikum. 14 Mal in Folge kam Kroatiens Mega-Star Oliver Dragojević von 2004 bis 2017 zu seinen burgenländischen Fans nach Großwarasdorf. Jetzt, ein knappes Jahr nach seinem viel zu frühen Tod, trafen sich Musiker der burgenländisch-kroatischen Szene und gedachten Olivers vor vollem Haus mit seinen unvergesslichen Hits. Dragojević war für über 4 Jahrzehnte der bekannteste Musiker Kroatiens, füllte mit...

  • 12.05.19
Lokales
Künstler Christian Kosmas Mayer.
5 Bilder

Erinnerungsarbeit
Kunstinstallation zu Ehren Johann Grubers

Zu Ehren des Grieskirchner NS-Märtyrers Johann Gruber entstehen an der Pädagogischen Hochschule Linz Kunstinstallationen. LINZ, GRIESKIRCHEN. An der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz fand zum 75. Todestag von Johann Gruber, der im Konzentrationslager (KZ) Gusen ermordet wurde, das Symposium „Anstoß Gruber“ statt. Rückblick: Der gebürtige Grieskirchner war ein Gegner des Nationalsozialismus und wurde 1938 von der Gestapo verhaftet. Nach Aufenthalten in der Strafanstalt...

  • 09.05.19
Freizeit
Wo bist Du?
3 Bilder

Gottesdienst für Menschen, die um ein geliebtes Tier trauern
„Siehst Du meine Tränen, Gott?“

„Für die Welt warst du nur ein Tier – für mich aber warst du die Welt“, so oder ähnlich lauten zahlreiche Einträge auf Internetseiten, die der Trauer um ein geliebtes Tier Raum bieten. Aber nicht überall stoßen betroffene Menschen in ihrer Trauer auf Verständnis. Wenig Verständnis in der Gesellschaft Vielfach wird der Trauer um ein Tier in unserer Gesellschaft und leider auch in unseren Kirchen keine Beachtung geschenkt. Menschen, die um ein geliebtes Tier trauern, werden in ihrem Schmerz...

  • 26.04.19
News
Ariana Grande gedenkt an Mac Miller.

Ariana Grande: Zum Jahrestag - süße Erinnerung an Mac Miller

Die Sängerin hatte es im letzten Jahr definitiv nicht leicht. Nach dem Tod von Ex-Freund Mac Miller, ging auch die Beziehung mit Pete Davidson in die Brüche. Nun erinnert die 25-Jährige in einer Instagram-Story an Mac. Der Rapper Mac Miller verstarb 2018 in Sommer an einer versehentlichen Überdosis verschiedener Drogen. Zu der Zeit war Ariana Grande noch mit Pete Davidson verlobt. Doch die Trauer um ihren Ex-Freund brachte die beiden wohl auseinander. Nach einem Liebes-Comeback sieht es...

  • 14.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.