Friedhof

Beiträge zum Thema Friedhof

Lokales
Anton Geister, Claudia Weinbrenner, Doris Koch und  Martina Wadl vor den Toren des Friedhofs.

Sanierung
Neue Toiletten am Ulmerfelder Friedhof

AMSTETTEN. Eine WC-Anlage mit großen Räume und viel Platz, ein Handwaschbecken in geeigneter Höhe und zusätzliche Haltegriffe für Top-Barrierefreiheit: Was will das Herz mehr.  Hierbei geht es um die Toiletten beim Friedhof Ulmerfeld, welche dringend sanierungsbedürftig sind. Daher wurde in der Stadtratsitzung beschlossen: Eine Sanierung der Sanitäreinrichtung bei der Einsegnungshalle in Ulmerfeld um 37.400 Euro muss her.  Die "Bauplanung" „Gleichzeitig mit der Sanierung der Damen- und...

  • 25.05.20
Freizeit
18 Bilder

Friedhof der Namenlosen
Besuch am Friedhof der Namenlosen

In Albern liegt etwas versteckt der Friedhof der Namenlosen Ein kleiner Friedhof der hauptsächlich für Opfer des Donaustromes vor mehr als 100 Jahren errichtet wurde. Da viele unbekannt aus der Donau gezogen wurden und so auch ohne Namen begraben werden mussten, entstand eben hinter den Hafen Albern der Friedhof der Namenlosen! Doch fanden auch Schiffer und Matrosen ebenso dort ihre letzte Ruhestätte wie auch der letzte Pfleger der Anlage, welche immer noch von der selben Familie...

  • 19.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Die Visualisierung der neuen Urnenbegräbnisstätte am Friedhof in Rum.
2 Bilder

Friedhof
Neue Urnenbegräbnisstätte in Rum

Am Rumer Friedhof sind die Bagger aufgefahren: Eine neue Urnenanlage soll bis Ende des Jahres entstehen. RUM. Die Nachfrage nach Urnenplätzen ist groß, daher entschied sich die Marktgemeinde Rum eine neue Urnenanlage zu errichten. Zwischen den Urnennischen entsteht auch ein barrierefreier Platz mit einem Brunnen, Sitzbänken sowie Bäumen. Für die Errichtung der 360 Urnenbegräbnisstätten (in jeder Stätte können bis zu 5 Personen aus der gleichen Familie beigesetzt werden) nahm die...

  • 18.05.20
Gedanken

So geht es nicht
„Soziale Kälte“ auf der Bestattung in Neunkirchen

Zunächst war bei den zwölf geringfügig Beschäftigten der Bestattung das Erstaunen groß, gleich danach die Ernüchterung und einige Stunden später großer Frust, als sie ihren Lohnzettel abholten, und darin ihre „einvernehmliche Kündigung“ fanden. Kein Gespräch, kein Wort des Dankes für die vielen Stunden der teilweise beschwerlichen Arbeit an die fleißigen „Geringfügigen“. Dort wo Floskeln und leere Worthülsen (Schulterschluss, Durchhalten, „Neue“ Normalität) ganz im Stile der Bundesregierung...

  • 13.05.20
  •  10
  •  1
Lokales
Werner Gradwohl, Elisabeth Steiner und GR Franz Lebinger

Lindgraben
Acht neue Giesskannen für den Friedhof

LINDGRABEN. Acht neue Giesskannen hat das Dorfsautanz-Team für den Friedhof in Lindgraben rechtzeitig zu Beginn der Saison für die Frühlingsblumen an den Gräbern angekauft. Die alten Kannen sind grossteils kaputt. "Finanziert wurden die Giesskannen durch einen Teil des Erlöses aus der heurigen Veranstaltung im Fasching", erklären Werner Gradwohl, Elisabeth Steiner und GR Franz Lebinger.

  • 12.05.20
Lokales
Die neue Aufbahrungshalle in Breitenbrunn.

Friedhof Breitenbrunn
Umbau der Aufbahrungshalle

Bei der Aufbahrungshalle am Friedhof in Breitenbrunn wurden Umbauarbeiten durchgeführt. BREITENBRUNN. Da die Aufbahrungshalle bereits ein wenig in die Jahre gekommen war, nahm man nun einige Umbauarbeiten vor. Wichtige Punkte waren die Erweiterung der Halle und der barrierefreie Eingang - auch ein barrierefreies WC ist für die Besucher im hinteren Bereich entstanden. Die Halle wurde mit neuen Stühlen, einer neuen Infrarotheizung, einer Klimaanlage und einer Tonanlage...

  • 09.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.