07.08.2016, 18:00 Uhr

Eigener Bauernmarkt in Ebenthal ab September

Gemüse, Obst, Fleisch- und Wurstwaren, Wein und noch viel mehr wird es beim Ebenthaler Bauernmarkt geben (Foto: Pexels)

Rund 15 Direktvermarkter aus Ebenthal und der Umgebung bieten ab September monatlich ein vielfältiges Angebot an.

EBENTHAL (vp). Vielfach kam der Wunsch aus der Bevölkerung, in Ebenthal einen Bauernmarkt einzurichten. Nun ist es soweit: Am 10. September geht der erste Ebenthaler Bauernmarkt mit einer kleinen Eröffnungsfeier über die Bühne. "Das Angebot wird vielfältig sein - von Fleisch- und Wurstwaren über Honig, Wein und Käse, Gemüse und Obst wird man alles bekommen", berichtet Vize-Bgm. Alexander Kraßnitzer, Referent für Land- und Forstwirtschaft.

Ortskern entwickelt sich

Als Organisator tritt Igor Ogris auf, der schon Erfahrung darin hat. Rund 15 Direktvermarkter aus Ebenthal und dem Raum Klagenfurt werden ihre Produkte ein Mal im Monat auf dem Parkplatz vor dem Gemeindeamt anbieten. Ob es mit den Märkten in der näheren Umgebung - wie in Grafenstein, Poggersdorf, Magdalensberg und Maria Rain - nicht zu viel Konkurrenz gibt? "Ebenthal ist von den Einwohnern her die größte Gemeinde im Bezirk. Der Ortskern entwickelt sich immer positiver. Warum sollen die Ebenthaler auspendeln müssen?", meint Kraßnitzer.

Samstag ist Einkaufstag

Er weist daraufhin, dass der Bauernmarkt ein Versuch ist. "Ich hoffe, er wird angenommen. Aber auch der Termin Samstag vormittags ist nicht in Stein gemeißelt. Uns ist bewusst, dass da auch in Klagenfurt Markttag ist", so Kraßnitzer. Doch samstags hat das Amt geschlossen, also biete sich der Termin an. Der Feuerwehr-Vorplatz kann aufgrund möglicher Einsätze nicht genutzt werden. "Außerdem gehen viele am Samstag Vormittag einkaufen, da kann man dann gleich beim Bauernmarkt einkehren."
Derzeit wird die Marktordnung erstellt, die in der nächsten Gemeinderatssitzung beschlossen werden soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.