18.06.2016, 12:26 Uhr

Pappel fiel auf Ferrari

Die Pappel traf den Ferrari schwer (Foto: FF Töschling)

Ein Deutscher hatte Glück: Ein Baum fiel auf sein Auto, er blieb unverletzt.

TECHELSBERG. Ein Teilnehmer des internationalen Sportwagentreffens hatte richtig Pech: Der Deutsche (53) war auf der Kärntner Straße in Richtung Pörtschach unterwegs, als bei Saag eine Pappel auf seinen Wagen - einen Ferrari "Spider" - fiel. Plötzlich auftretende Windböen waren das Problem. Das Auto wurde schwer beschädigt, der Mann blieb Gott sei Dank unverletzt. 13 Mann der FF Töschling, die Pörtschacher Polizei und die Straßenverwaltung waren im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.