18.04.2016, 12:46 Uhr

BUCH13 mit neuem Lesestandort

BUCH13 neu im Studioclub. v.l.n.r. Andrea Kerschbaumer, Günter Greier, Franz Josef Lesjak, Wolfgang Mauchler u. BUCH13 Obmann Gerald Eschenauer
Klagenfurt am Wörthersee: Studioclub |

BUCH13 Literatur lebt …
Ab Mai neu in der Rosenbergstraße 6 in Klagenfurt!

BUCH13, Kärntens größte Literatur-Initiative besetzt neue Räume in Klagenfurt. Schriftsteller Obmann Gerald Eschenauer stellt Kärntner Schriftstellerinnen und Schriftstellern mit dem „Studioclub“ in der Rosenbergstraße 6, gegenüber der Windischkaserne, eine kultige Location, die alle Stücke spielt. „Für uns ein absoluter Glücksfall. Ein sehr ambitioniertes Team, mehrere Vereine, die involviert sind und unserer Literaturvereinigung ein perfektes Ambiente und Infrastruktur bieten“, zeigt sich Eschenauer begeistert.

Der Startschuss für die Kooperation mit dem Studioclub erfolgt bereits im Mai. Am 03. Mai lesen im Rahmen des monatlichen BUCH13 Literatur:dienstag Gerhard Benigni aus seinem neuen Buch „Der Usambaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol“ und Mary Mischitz „Die grüne Farbe des Friedens“. BUCH13 und der Studioclub laden zur Eröffnungslesung herzlich ein. Der Eintritt ist frei. Beginn 19.00 Uhr


Neue Literaturreihe von BUCH13 – jeden ersten Dienstag im Monat …

Was: BUCH13 Literatur:dienstag
Wann: Dienstag, 03. Mai. – Beginn 19.00 Uhr
Wo: Studioclub, Rosenbergstrasse 6, 9020 Klagenfurt (Gegenüber Windischkaserne)
Wer: Es lesen Gerhard Benigni & Mary Luiza Mischitz
Eintritt: Freiwilliger Kulturbeitrag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.