25.09.2016, 12:44 Uhr

Großer Erfolg für Simon Gschwentner beim letzten Bewerb der Kinder-4-Schanzen-Tournee in Berchtesgaden

In der Klasse K7 erreichte Simon mit 2 soliden Sprüngen den ausgezeichneten 3. Rang, was Rang 4 in der Cup-Wertung bedeutet. Wir gratulieren recht herzlich.

In der Klasse K8 erreichte Stefan Spöck heute den 12. Rang, in der Cupwertung den 16. Rang, in der Kl. K9 Leo Gschwentner den 18. Rang und in der Cupwertung den 20., und in der Kl. 11 erreichte Noah Wagner nach einem Sturz im 2. Durchgang den 16. Rang (im 1. DG war Noah noch auf Rang 4, nur 0,5 Punkte hinter dem 3.).
Anscheinend wollte Noah an seinem heutigen Geburtstag einfach zu viel und das ist leider nicht aufgegangen.

Jakob Sauerwein konnte wegen Kniebeschwerden heute leider nicht teilnehmen, das letzte mal musste Noah in Ruhpolding aussetzen.
Das bedeutet für die beiden "Oldies" Rang 19 für Noah und 24 für Jakob in der Tourneegesamtwertung. Sicher nicht das, was sie sich bei ihrer letzten K4SchT-Teilnahme vorgestellt haben.

Jeder der Wörgler Flughunde hat sein bestes gegeben und wir freuen uns über den 14. Rang in der Vereinswertung (von 24 internationalen Teilnehmern).

Wir gratulieren dem Siegerteam vom SV Schwarzach Nordisch zum Double und freuen uns auf das nächste Jahr.

Zu den Ergebnissen

Zu den Fotos
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.