Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Lokales
Unbekannte Täter gelangten in einen Walchseer Betrieb und stahlen Bargeld im mittleren vierstelligen Eurobereich. (Symbolfoto)

Einbruch
Unbekannte stahlen Bargeld aus Walchseer Betrieb

Einbruch in Walchsee: Täter verschafften sich Zugang zu Betrieb und ließen Bargeld mitgehen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. WALCHSEE (red). Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf den 19. Februar in einen Betrieb in der Alleestraße in Walchsee ein. Sie durchsuchten im Gebäude mehrere Räumlichkeiten und stahlen Bargeld im mittleren vierstelligen Eurobereich. Die Polizeiinspektion Niederndorf bittet um zweckdienliche Hinweise (PI Niederndorf Tel. 059133/7216). Weitere...

  • 19.02.20
Lokales
Eine Polizeistreife konnte einen Geldtaschendieb in Wörgl kurz nach der Tat fassen. (Symbolfoto)

Geldbörse gestohlen
Polizei schnappt Dieb in Wörgl

Geldtaschendiebstahl in Wörgler Trafik, der Täter wurde bereits gefasst. WÖRGL (red). Am 14. Februar zeigte eine 76-jährige Österreicherin gegen 16:00 Uhr den Diebstahl ihrer Geldtasche an. Der Vorfall trug sich in einer Trafik zu und mit Hilfe der Trafikantin wurde der Täter schnell ausgemacht. Eine Polizeistreife konnte den 57-jährigen Rumänen anhalten und die Geldtasche des Opfers samt Inhalt sicherstellen. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie...

  • 17.02.20
Lokales
Einbrecher schlichen sich in die Scheffauer Talstation und stahlen Geld aus einem Tresor. (Symbolfoto)

Einbruch
Diebe schnitten Tresor in Scheffauer Talstation auf

Unbekannte Täter brachen in die Talstation des Brandstadlliftes in Scheffau ein und stahlen Geld aus einem Tresor.  SCHEFFAU (red). Am Donnerstag den 13. Februar, gegen 20:00 Uhr, brachen bislang noch unbekannte Täter in die Talstation des Brandstadlliftes in Scheffau ein. Sie brachen mehrere Türen des Gebäudes auf, bis sie schließlich in den Kassaraum gelangten. Dort durchsuchten die Einbrecher sämtliche Schränke und brachen einen an der Wand fixierten Tresor aus der Verankerung. Die...

  • 17.02.20
Lokales
Bisher unbekannte Täter schlugen mit einem Vorschlaghammer die Seitenscheibe eines Betonmisch-LKW in Kirchbichl ein. (Symbolfoto)

Sendestation gestohlen
Täter hatten es auf Betonmisch-LKW in Kirchbichl abgesehen

Diebe schlugen LKW-Seitenscheibe ein und stahlen Empfänger- und Sendestation für Steuerung.   KIRCHBICHL (red). Bisher unbekannte Täter hatten es in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar auf einen Betonmisch-LKW in Kirchbichl abgesehen. Zwischen 21 und 7 Uhr früh schlichen sie auf ein Firmenareal in Kirchbichl, auf dem der LKW abgestellt war und schlugen mit einem Vorschlaghammer dessen Seitenscheibe ein. Die Täter entwendeten daraus eine hochwertige HBC Radiomatic Empfängerstation sowie die...

  • 12.02.20
Lokales
Die beiden Unbekannten sprangen bei ihrer Flucht in die Weißache, um diese zu überquerten.
4 Bilder

Geldtasche gestohlen
Polizei fahndet in Ellmau nach zwei Einbrechern

Zwei unbekannte Täter brachen in Ellmauer Wohnhaus ein und stahlen Luxusgeldtasche. Polizei leitete Fahndung ein und bittet um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. ELLMAU (red). Am 7. Februar brachen zwei bisher noch unbekannte Täter gegen 13:15 Uhr in ein Wohnhaus in Ellmau ein. Die Einbrecher durchsuchten dort die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und entwendeten eine noch originalverpackte Luxusgeldtasche ohne Inhalt. Als die beiden Täter daraufhin über den Garten flüchteten,...

  • 08.02.20
Bauen & Wohnen
„Das eigene Zuhause ist ein Ort der Geborgenheit und Sicherheit – das soll mit dieser Förderung nochmals unterstrichen werden“, so LRin Palfrader.

Einbrüche
"Sicheres Wohnen" auch in 2020

TIROL. Bereits vor zwei Jahren gründete die Tiroler Landesregierung die Initiative "Sicheres Wohnen". Auch in 2020 soll sie fortgeführt werden und einen besseren Schutz vor Dämmerungseinbrüchen gewähren. Allein der Tausch von Fenstern und Türen kann eine höhere Einbruchssicherheit leisten. Weitere Förderung der Initiative in 2020Um die Sicherheit im eigenen Zuhause zu erhöhen und sogenannten "Dämmerungseinbrüchen" zuvorzukommen, werden die Förderungen für die Initiative des Landes Tirol...

  • 08.01.20
Lokales
Diebe montierten  Frontschürze und Scheinwerfer von einem in Kufstein geparkten Auto ab und ließen diese mitgehen. (Symbolfoto)

Diebstahl
Teile von geparktem Auto in Kufstein abmontiert

Diebstahl in Kufstein: Dreiste Diebe hatten geparkten Audi im Auge und montierten einfach ab. KUFSTEIN (red). Zwischen 21. und 28. Dezember machten sich bisher unbekannte Täter an einem am Autoabstellplatz in Kufstein geparkten PKW der Marke Audi zu schaffen. Sie montierten die Frontschürze und die Scheinwerfer ab und stahlen diese. Dadurch entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

  • 02.01.20
Lokales
Am Sonntag, 22. Dezember soll ein 31jähriger in Wörgl vier Sachbeschädigungen begangen und 12 KFZ-Kennzeichen gestohlen haben.

Polizeimeldung
KFZ-Kennzeichen in Wörgl und Kirchbichl gestohlen

WÖRGL/KIRCHBICHL. Am Sonntag, 22. Dezember soll ein 31jähriger in Wörgl vier Sachbeschädigungen begangen und 12 KFZ-Kennzeichen gestohlen haben. UPDATE 21:01 Uhr: Im Laufe des 23.12.2019 gingen weitere Anzeigen über Sachbeschädigungen im Überwachungsrayon der Polizeiinspektion Wörgl ein. Diese konnten ebenfalls dem 31jährigen zugeordnet werden. Der Beschuldigte zeigte sich im Zuge der Vernehmung zu elf Sachbeschädigungen und 13 Urkundenunterdrückungen geständig. Verdächtigung wegen...

  • 23.12.19
Lokales
In einem Wörgler Einkaufszentrum wurden im vergangenen Monat 14 Handys gestohlen, so die Polizei.

In Wörgl
14 Handys aus Einkaufszentrum gestohlen

In einem Wörgler Einkaufszentrum wurden im vergangenen Monat 14 Handys gestohlen. WÖRGL (red). In der Zeit zwischen dem 13. November und dem 10. Dezember kam es in einem Einkaufszentrum in Wörgl zum Diebstahl von insgesamt 14 Mobiltelefonen, so die Polizei. Durch die unbekannten Täter entstand ein Schaden im oberen vierstelligen Eurobereich. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

  • 16.12.19
Lokales
Die Tiroler Polizei führt in den letzten Monaten des Jahres vermehr Kontrollen in den Öffis durch. Ziel ist mehr Sicherheit in den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Polizei Tirol
Mehr Sicherheit in den Öffis

TIROL. Die Tiroler Polizei kann eine positive Bilanz zu der Aktionsreihe "Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln" ziehen. Besonders für die letzten Monaten des Jahres, zu einsatzträchtigen Tagen wie Halloween oder Krampusnacht, ist die Information durch das Stadtpolizeikommando Innsbruck in Zusammenarbeit mit den Innsbrucker Verkehrsbetrieben wichtig.  Vermehrte Kontrollen und Überwachungen40 Einsatzkräfte waren im Zuge der Schwerpunkte unterwegs und führten vermehrte Kontrollen und...

  • 06.12.19
Lokales
Das Firmenfahrzeug eines Kufsteiner Geschäfts brach ein Unbekannter in der Nacht auf Montag auf, um daraus ein Mountainbike im Wert mehrerer tausend Euro zu stehlen.

In Kufstein
Unbekannter stahl Mountainbike aus aufgebrochenem Firmenwagen

Das Firmenfahrzeug eines Kufsteiner Geschäfts brach ein Unbekannter in der Nacht auf Montag auf, um daraus ein Mountainbike im Wert mehrerer tausend Euro zu stehlen. KUFSTEIN (red). In der Nacht zum Montag, den 2. Dezember brach ein bisher unbekannter Täter den Laderaum eines Firmenfahrzeuges eines Geschäftes in Kufstein auf und stahl daraus ein hochwertiges Mountainbike der Marke "Trek", so die Polizei. Dadurch entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Weitere aktuelle Meldungen...

  • 02.12.19
Lokales
Beim Flohmarkt in Ebbs wurden mehrere zum Verkauf angebotene Armbanduhren gestohlen. (Symbolbild)

In Ebbs
Mehrere Armbanduhren bei Flohmarkt von Stand gestohlen

Diebstahl am Flohmarkt: Fünf hochpreisige Armbanduhren, die dort verkauft hätten werden sollen, wurden in Ebbs von einem Stand gestohlen. EBBS (red). Am Sonntag, dem 24. November stahlen bisher unbekannte Täter während des Flohmarktes am Hödnerhof zwischen 11 und 12 Uhr fünf dort zum Verkauf angebotene Vintage-Armbanduhren. Sie waren dort an einem Stand in einer Box ausgestellt, die von den Unbekannten entwendet wurde. Es entstand dadurch ein Schaden im mittleren vierstelligen Eurobereich,...

  • 28.11.19
Lokales
Die Polizei ermittelt, nachdem eine Ladung Schokolade um zigtausende Euro nach der Übergabe in Bludenz nie in Belgien ankam.

Sollte nach Belgien
Schokoladen-Ladung um zigtausende Euro verschwunden

Ein Unterländer Frächter vergab einen Lieferauftrag für Schokolade im Wert eines fünfstelligen Eurobetrags, seit der Übergabe in Bludenz fehlt von Laster und Ladung jede Spur. BEZIRK KUFSTEIN (red). Ein Frachtunternehmen aus dem Bezirk Kufstein erhielt von einer Firma den Auftrag, eine Ladung Schokolade im Gesamtwert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages von Bludenz nach Belgien zu liefern. Es soll sich um dutzende Paletten mit rund 18 Tonnen Schokolade handeln.  Der Frächter vergab...

  • 20.11.19
Lokales
Bei dem Jugendlichen (16) wurde unter anderem ein Messer sichergestellt.
2 Bilder

Festnahme und Flucht
Duo plünderte unversperrte Autos in Ebbs

Ein 16-Jähriger und ein 25-Jähriger erbeuteten Gegenstände und Bares aus unversperrten Autos in Ebbs. Polizei nahm 16-Jährigen fest und fahndet noch nach flüchtigem Zweitbeschuldigten. EBBS (red). Ein Anrainer im Gemeindegebiet von Ebbs meldete sich am 10. November gegen 3.45 Uhr bei der Polizei. Er gab an, dass zwei Personen mit Taschenlampen bei einem Anwesen herumschleichen würden. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, traf um kurz vor 4:00 Uhr einen 16-jährigen österreichischen...

  • 11.11.19
Lokales
Die Diebe gaben sich als andere Personen aus und wurden so von Bewohnern per Gegensprechanlage ins Haus gelassen. Sie stahlen fünf Paar Schuhe. (Symbolfoto)

Zeugenaufruf
Diebe ließen Schuhe aus Kufsteiner Treppenhäusern mitgehen

Unbekannte Täter entwendeten Schuhe aus Treppenhäusern in zwei Kufsteiner Wohnanlagen – Polizei bittet um Hinweise. KUFSTEIN (red). Zu einem etwas ungewöhnlichen Diebstahl kam es zwischen 26. und 27. Oktober in der Max-Spaun-Straße in Kufstein. Unbekannte Täter entwendeten aus den Treppenhäusern von zwei Mehrparteienhäuser insgesamt fünf Paar Freizeitschuhe im Gesamtwert eines mittleren dreistelligen Eurobetrages. In beiden Fällen läuteten die Täter bei verschiedenen Wohnungen und gaben...

  • 30.10.19
Lokales
Aus der Kapelle in Alpbach wurde das Kruzifix und ein Weihbrunnen gestohlen.
4 Bilder

In Alpbach
Diebe stahlen Kreuz und Brunnen aus Kapelle

Aus einer Kapelle in Alpbach wurden ein Kruzifix und ein Weihbrunnen gestohlen. ALPBACH (red). Unbekannte Täter stahlen in der Zeit aus einer frei zugänglichen Kapelle in Alpbach im Bereich Luegergraben ein etwa 70 cm großes Kruzifix sowie einen Weihbrunnen. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Aufgefallen ist der Diebstahl offenbar erst gestern, die Polizei geht von einem Tatzeitraum zwischen Ende September und Ende Oktober aus. Weitere...

  • 25.10.19
Lokales
Unbekannte Täter entwendeten Goldmünzen, Uhren und einen Ring aus einem Wohnhaus in Radfeld. (Symbolfoto)

Einbruchsdiebstahl
Diebe brechen über Terrasse in Radfelder Wohnhaus ein

Einbruchsdiebstahl in Radfeld: Goldmünzen, Uhren und Ring aus Wohnhaus gestohlen. RADFELD (red). Zwischen 14. Oktober, 14:30 Uhr und 15. Oktober, 00:20 Uhr brachen unbekannte Täter durch Aufbrechen einer Terrassentüre in ein Wohnhaus in Radfeld ein. Die Unbekannten durchsuchten mehrere Räume und stahlen schließlich Goldmünzen, fünf hochwertige Uhren sowie einen Ring. Die Schadenssumme beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.

  • 16.10.19
Lokales
Eines von 14 gebrauchten Fahrrädern, die die Polizei sicherstellen konnte.
14 Bilder

Diebstahl
Fahrräder in Kufstein sichergestellt

Sicherstellung von hochwertigen Fahrrädern bei Fahrzeugkontrolle in Kufstein. KUFSTEIN (red). Bei einer Fahrzeugkontrolle am 27. September in Kufstein, fand die Polizei in einem Kleintransporter insgesamt 14 hochwertige gebrauchte Fahrräder, wobei vom Lenker kein Besitznachweis erbracht werden konnte. Es ist davon auszugehen, dass die Fahrräder von Diebstählen bzw. Einbruchsdiebstählen stammen, weshalb die Sportgeräte sichergestellt wurden. Die Räder könnten bislang keinen Tatorten bzw....

  • 05.10.19
Lokales
Am 27. September stahl ein bisher unbekannter Täter einen Zimmersafe mit Schmuckgegenständen aus einer Wörgler Wohnung. (Symbolfoto)

Einbruchsdiebstahl in Wörgl
Dieb ließ Safe mit Schmuck aus Wohnung mitgehen

Schmuck aus Wörgler Wohnung gestohlen – Dieb entwendete Zimmersafe. WÖRGL (red). Ein unbekannter Täter verschaffte sich am 27. September, zwischen 7:30 Uhr und 12 Uhr Zugang zu einer Wohnung in Wörgl. Er stahl daraus einen Zimmersafe samt darin befindlichen Schmuckgegenständen. Dadurch entstand angeblich ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich. Wie genau der Dieb in die Wohnung eindringen konnte, ist bisher unbekannt.

  • 02.10.19
Lokales
Ein unbekannter Täter stahl einen ausgestellten Segway-Scooter aus einem Geschäft in Wörgl. (Symbolfoto)

E-Scooter entwendet
Dieb stiehlt Segway aus Wörgler Geschäft

Ausgestellter E-Scooter in Wörgl aus Geschäft gestohlen, Polizei sucht noch nach Täter. WÖRGL (red). Am 30. September stahl ein bisher unbekannter Täter zwischen 12 und 17 Uhr einen E-Scooter der Marke Segway. Der Dieb entwendete ein Ausstellungsstück aus einem Geschäft in Wörgl. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe eines dreistelligen Eurobetrages.

  • 02.10.19
Lokales
Mit Hilfe von GPS-Daten konnte ein Geschädigter aus Kirchbichl den Standort seines gestohlenen E-Bikes ausfindig machen. (Symbolfoto)

Diebstahl in Kirchbichl
Polizei schnappt E-Bike-Dieb dank GPS

Mit Hilfe eines Navigationssystems konnte ein Geschädigter sein aus Kirchbichl gestohlenes Fahrrad in Jenbach orten. Die Polizei nahm eine 44-jährige Deutsche fest. KIRCHBICHL (red). Ein vorerst unbekannter Täter stahl am 28. September gegen 21 Uhr ein E-Bike in Kirchbichl im Wert eines niedrigen, vierstelligen Eurobetrages. Zwei Tage später, am 30. September, konnte der Geschädigte sein E-Bike aufgrund der GPS Daten gegen 20.20 Uhr in Jenbach orten und verständigte die Polizei. Die...

  • 02.10.19
Lokales
Kein klassicher Opferstockeinbruch: der Täter entwendete nicht nur Geld, sondern den gesamten Opferstock aus einer Reither Kapelle. (Symbolfoto)

Einbruch
Dieb stiehlt gesamten Opferstock aus Reither Kapelle

Ein unbekannter Täter stahl im vergangenen Monat den Opferstock aus der Kupfnerkapelle in Reith im Alpbachtal. REITH I.A. (red). Zwischen 29. August und 29. September riss ein bisher unbekannter Täter den Opferstock aus der Kupfnerkapelle in Reith im Alpbachtal. Der Dieb stahl diesen samt dem darin befindlichen Bargeld. Dadurch entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe.

  • 30.09.19
Lokales
Ein unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe eines geparkten Autos ein und stahl ein am Autositz abgelegtes Tablet. (Symbolfoto)

PKW-Einbruch
Tablet-Dieb schlägt bei geparktem Auto in Wörgl zu

Unbekannter Dieb schlug Scheibe eines geparkten PKW in Wörgl ein und stahl Tablet. WÖRGL (red). Zwischen dem 27. September, 13.10 Uhr und dem 28. September 8 Uhr früh, stahl ein unbekannter Täter ein Tablet aus einem geparkten Auto in Wörgl. Das Fahrzeug war in einer Tiefgarage abgestellt. Der Dieb schlug eine Seitenscheibe ein und stahl das am Autositz abgelegte Tablet. Dem Eigentümer entstand dadurch ein Schaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

  • 30.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.