14.05.2016, 15:46 Uhr

Paznauner "new Topmodel"

Christian und Hermann Huber kit der Gesamtsiegerin und Gesamteutersiegerin, Gerold Riedl, LO-Stv. Florian Moosbrugger und Geschäftsführer Reinhard Winkler.
KAPPL (jota). Das Paznaun zeigte bei der Talausstellung Braunvieh von höchster Qualität. 47 Züchter präsentierten 77 Kühe und 105 Kalbinnen, 73 wurden mit Ia und 109 mit Ib bewertet.
Großes Lob gab es für die Zuchterfolge von LO-Stv. Florian Moosbrugger und BO Elmar Monz, die zur ausgezeichneten Qualität gratulierten. Auch Tierzuchtdirektor Rudolf Hussl war beeindruckt.
Tierarzt Ludwig Pfund erhielt für seinen unermüdlichen Einsatz als Dank einen Murmeltierabschuss in Visnitz. "Du bist für uns Tag und Nacht erreichbar und fachlich einzigartig", dankten Ortsbauernobmann Emil Zangerle sowie Ortsbäuerin Herta Siegele.
Stärkster Aussteller war Andrä Ganahl (VZV Ischgl) mit 19 Tieren, davon 11 Ia und 8 Ib, der genauso wie Hermann Huber (VZV Galtür), Michael Rudigier (VZV Kappl-Hof) und Mario Zangerl (VZV Ischgl) je drei Gruppensiegertiere stellte. Je zwei Gruppensiegerinnen besitzen Andrea Maurer (VZV Ischgl) und Edwin Schweighofer (VZV Perpat) und je ein Gruppensiegertier Franz Huber (VZV Sinsen), Egon Jäger (VZV Kappl-Hof), Otmar Jäger (VZV Kappl-Hof), Adolf Jehle (VZV Kappl), Anton Juen (VZV Holdernach), Walser Walter und Kurz Mandfred (VZV Ischgl), Hubert Zangerl (VZV See i.P.) sowie Emil Zangerle (VZV Kappl).
Über die Gesamtsiegerin und Gesamteutersiegerin kann sich Hermann Huber freuen, die Gesamtreseresiegerin steht im Stall von Michael Rudigier, die Gesamteuterreservesiegerin gehört Anton Juen. Andrea Maurer besitzt die Gesamtsiegerin bei den Kalbinnen, Hubert Zangerl die Kalbinnen-Gesamtreservesiegerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.