22.03.2016, 14:10 Uhr

Pro Coaching mit Marc Swoboda in St. Anton am Arlberg

Zehn Rider konnten einen Tag mit Profi-Snowboarder Marc Swoboda in St. Anton am Arlberg genießen. (Foto: Markus Rohrbacher)

Einen Tag lang mit einem Profi-Snowboarder abhängen, shredden gehen und vor allem viele, viele Tricks lernen - klingt utopisch? Für eine Handvoll Teilnehmer des ist dieser Traum am 19. März 2016 wahr geworden.

ST. ANTON. Vergangenen Samstag haben zehn Rider ihren ganz persönlichen Traum verwirklicht. Per Online Gewinnspiel haben sie sich einen Platz für das Pro Coaching erkämpft und konnten einen Tag lang mit Snowboard Pro Marc Swoboda shredden gehen - und das bei strahlenden Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen!
Ganz klar: das Erlernen neuer Tricks war dabei genauso wichtig wie die Tricks noch zu perfektionieren. Marc Swoboda ging auf jeden Wunsch individuell ein und so waren nicht nur die Teilnehmer am Ende des Tages begeistert: „Die Teilnehmer sind wirklich alle sehr gut und auf diesem hohen Level zu coachen ist wirklich eine Freude!“, so der Snowboard Profi.
Nach ein paar Warm-up Laps durch das Skigebiet am Rendl, die Gruppe in den stanton park, um an den Freestyle Skills zu feilen. Die Medium area mit den verschiedensten Rails und Kickern wurde als Playground auserkoren und von da an hieß es nur noch: üben, üben und nochmals üben.


Perfekter Tag

Nach der vormittags session ging es zum gemeinsamen Mittagessen, um die Energiereserven wieder aufzuladen und den Coach auch besser kennenzulernen. Sichtlich motiviert von den Fortschritten wollten alle zehn aber so schnell wie möglich zurück in den stanton park und das Gelernte weiter vertiefen. „Ich hätte nie gedacht, den Frontside boardslide mit ein paar einfachen Tipps hinzubekommen. Der ganze Trick fühlt sich viel sicherer an, wenn man es richtig angeht. Man merkt, dass die Pro´s den Bewegungsablauf komplett verinnerlicht haben und es deswegen auch so gut weitergeben können“, erzählt uns Lukas Strum begeistert.
Und kein geringerer als Profi-Fotograf Markus Rohrbacher, hat die Gruppe den ganzen Tag begleitet und von jeden Teilnehmer eine eigene Auswahl an perfekten Bildern gemacht. So hat jeder sein persönliches Andenken an diesen Traumtag in St. Anton am Arlberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.