11.07.2016, 07:19 Uhr

Zweiter Halt: 19. Bouvier Cup in Landeck

Vorjahressiegerin Aylin Akdemir (vorne) musste sich im Finale der Italienerin Chita Michele geschlagen geben. (Foto: Markus Klauser)

Vom 30. Juni bis 3. Juli fand auf der Tennisanlage des TC Landeck bereits die 19. Ausgabe des Luzian Bouviercups statt: Allerdings nicht wie jahrelang gewohnt das Eröffnungsturnier der vierteiligen Turnierserie, sondern heuer erstmals nach Neustrukturierung der Tiroler Kids- und Jugendturniere das zweite Turnier in den ebenfalls neu geordneten Kategorien U10, U12, U14 und U16.

Landeck/Öd (Markus Klauser). Nach Imst machte nun also der beliebte Luzian Bouviercup in Landeck beim TCL halt, ehe es in Haiming und dann in Zams weitergeht. Turnierleiter Markus Klauser freute sich nicht nur über die zahlreichen Nennungen (55!) aus ganz Tirol, sondern auch über die elf italienischen TeilnehmerInnen aus Varese. Trotz einiger Regenschauer an den vier Turniertagen konnte das dichte Programm, vor allem durch die Mithilfe des Organisationsteam und Platzwart Fritz zeitgerecht durchgeführt werden. Der Turnierleiter Markus Klauser dankt im Namen des TCL Radlbeck Stefan, Stenico Beate, Kaufmann Hannah, Tschiderer Sina und natürlich dem Obmann des TCL Radlbeck Thomas. Zum Sportlichen: Beeindruckende Ballwechsel gab es in allen Altersstufen, aber ein Bewerb erstaunte die begeisterten Zuschauer des U10 Girl-Finales: Rundl Lara (TC Pitztal) und Oeg Elisa (TC Pfunds) lieferten sich im Orangecourt ein hochklassiges und enges Tennismatch mit Ballwechseln von über 150 Ballkontakten. Rund Lara hatte am Ende den längeren Atem und etwas mehr Geduld beim 4:1/1:4/10:8 Sieg. Nicht zu besiegen bei den Burschen U10 war Stadler Fabian vom TSV Mils. Er siegte gegen Schlögl Ben (TC Pfunds) ohne Satzverlust und gab im Laufe des Turniers insgesamt nur 6! Games ab. Das Endspiel der U12 Boys ging an Spielmann Elias (TC Mieming) mit 6:2/6:2 gegen Fink Kevin aus Schönwies. Bei den Mädchen derselben Spielklasse standen sich Grüner Lea (TC Zams) und die Pfundserin Vacavova Bianca gegenüber. Grüner Lea siegte 6:2/6:0. Thomas Aleksandar vom USV Ötz und der Schwazer Vucotic Nemanja trennten sich 6:1 und 6:0 bei den Burschen U14. Die vier Mädchen im Bewerb U16 spielten nicht im KO-System, sondern Round Robin. Oeg Patricia gewann souverän mit 3:0 Matches, 6:0 Sätzen und 37:12 Games vor Wachter Franziska, Cipolla Sara und Friess Selina.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.