22.04.2016, 10:40 Uhr

2 Millionen Erstzutritte in der Silvretta Arena Ischgl im Skiwinter 2015/16

ie Vorstände der Silvrettaseilbahn AG konnten Mitte April den zweimillionsten Gast in der Silvretta Skiarena begrüßen: (v.l.) Paul Konrad, Hannes Parth, zweimillionster Skigast 2015/16 Julia Plug aus Kufstein und Markus Walser. (Foto: TVB Paznaun-Ischgl)

Die Silvrettaseilbahn AG begrüßte im April den zweimillionsten Fahrgast im diesjährigen Skiwinter. Ischgl bietet noch bis zum 1. Mai 2016 Sonnenskilauf und Pistenspaß. Zum Saisonabschluss spielt am 30. April 2016 die britische Rockband Muse beim legendären Top of the Mountain Concert auf der Idalp.

ISCHGL. Mitte April war es soweit, die Vorstände der Silvrettaseilbahn AG Hannes Parth und Markus Walser sowie Prokurist Paul Konrad konnten Frau Julia Plug aus Kufstein als zweimillionsten Gast im Winter 2015/2016 im Skigebiet Ischgl / Samnaun begrüßen. Schon zum fünften Mal erreichte die Silvretta Arena die Marke von zwei Millionen Ersteintritten in einer Wintersaison.

Sonnenskilaufen bis Anfang Mai

Die Silvretta Skiarena ist dank ihrer Höhenlage zwischen 1.400 und 2.900 Metern bis ins späte Frühjahr hinein besonders schneesicher. Skifahren ist noch bis 1. Mai 2016 möglich. Die britische Rockband Muse spielt am 30. April beim legendären Top of the Mountain Concert zum Saisonabschluss mitten im Skigebiet auf der Idalp.

Facts zur Silvrettaseilbahn AG

Die Silvrettaseilbahn AG beschäftigt im Winter rund 500 Mitarbeiter und ist somit einer der wichtigsten Arbeitgeber im Tirol. Die Bergbahnen Samnaun AG und die Silvrettaseilbahn AG betreiben gemeinsam 45 Seilbahn und Liftanlagen, 238 Pistenkilometer und 11 Restaurants im Skigebiet, der Silvretta Arena Ischgl Samnaun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.