21.05.2016, 09:46 Uhr

"Theater am Heuboden" mit Unterhaltungsgarantie

Karin Genser und Martin Prammer

Ein ambitioniertes Schauspielerteam im urigen Ambiente des Heubodens am Ansfeldner Bachbauergut war auch heuer wieder ein Garant für einen unterhaltsamen Theaterabend.

ANSFELDEN (ros). Das Lustspiel in drei Akten "Warum klauen wir nicht die ganze Bank" transportierte viel Spaß und verfehlte nicht seine erheiternde Wirkung auf die Zuschauer. Welch schauspielerisches Potenzial in ihren Mitgliedern steckt hat die Ansfeldner Theatergruppe nicht das erste Mal bewiesen. Der hohe Beliebtheitsgrad des "Theater am Heuboden" geht schon lange weit über die Gemeindegrenzen hinaus. "Unser Dank gilt auch unseren vielen helfenden Händen, die für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgen", so Anton Genser, Obmann des Theatervereins. Wie jedes Jahr werden mit diesen Einnahmen hilfsbedürftige Menschen ünterstützt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.