05.04.2016, 09:23 Uhr

Pasching will in eine Zone

Paschings Bürgermeister Peter Mair fordert, dass ganz Pasching in die Kernzone aufgenommen wird. (Foto: Arthouse)
PASCHING (red). Pasching-Ort liegt im Gegensatz zu den Ortschaften Langholzfeld, Wagram und Thurnharting nicht in der Kernzone des Oö. Verkehrsverbundes. Für Bewohner von Pasching-Ort muss für die ÖBB, den Flughafenbus bzw. zur Weiterfahrt innerhalb von Linz ein anderes Ticket gewählt werden. Auch die Verbindung mit der Linie 5 innerhalb des Gemeindegebietes von Pasching ist mit einem Kernzonenticket nicht möglich. Mit der Inbetriebnahme der Straßenbahnlinie zur Trauner Kreuzung wurde dieses Problem noch deutlicher. Der Gemeinderat fordert, dass das Gemeindegebiet von Pasching zur Gänze der Kernzone zugeteilt wird, sodass sämtliche öffentliche Verkehrsmittel innerhalb von Pasching mit einem Kernzonenticket benützt werden können. „Es ist mir wichtig, dass für alle Paschinger einheitliche Tarife für den öffentlichen Verkehr gelten“, erklärt Bürgermeister Mair sein Engagement in dieser Angelegenheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.