24.07.2016, 11:51 Uhr

Bombendrohung in einem Supermarkt

(Foto: panthermedia_net - foto.fritz)
LINZ. Am Samstag, 23. Juli,rief um 15:55 Uhr ein bislang unbekannter Täter in einem Supermarkt in Linz an und drohte damit, eine Bombe zu zünden. Die Räumung des Supermarktes und angrenzender Geschäfte wurde angeordnet. Gleichzeitig wurden umliegende Straßen gesperrt. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Sprengstoffspürhundes durchsucht. Diese Durchsuchung verlief negativ. Gegen 17:50 Uhr wurde das Objekt wieder freigegeben und die Straßensperren aufgehoben. Die polizeilichen Ermittlungen sind am Laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.