11.07.2016, 13:45 Uhr

Maria Taferl

Die Grundsteinlegung zur Wallfahrtskirche Maria Taferl, in die der Eichenbaum mit dem Gnadenbild einbezogen wurde, erfolgte am 25. April 1660. Die nötigen finanziellen Mittel kamen durch Opfergaben der Wallfahrer zusammen, aber auch Alexander Schinagl und andere Wohltäter erwarben sich darum große Verdienste.

17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentareausblenden
88.549
Heinrich Moser aus Ottakring | 11.07.2016 | 13:54   Melden
17.286
Kurt Dvoran aus Schwechat | 11.07.2016 | 13:55   Melden
38.289
Karl B. aus Liesing | 11.07.2016 | 14:04   Melden
17.765
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.07.2016 | 19:22   Melden
40.820
Poldi Lembcke aus Ottakring | 11.07.2016 | 20:51   Melden
29.300
Karl Vidoni aus Innsbruck | 11.07.2016 | 21:51   Melden
40.704
Doris Schweiger aus Amstetten | 12.07.2016 | 10:45   Melden
78.114
Robert Trakl aus Liesing | 14.07.2016 | 21:24   Melden
2.800
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 15.07.2016 | 13:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.