Basilika

Beiträge zum Thema Basilika

Nichts ging mehr für das verunglückte Schneeräumfahrzeug.
4

Unfall
Steile Engstelle wurde Schneeräumfahrzeug zum Verhängnis

Der Fahrer eines Schneeräumfahrzeug dürfte die Verhältnisse am ersten Linzer Schneetag unterschätzt haben und ist auf dem steilen Kreuzweg am Pöstlingberg ins Rutschen gekommen. Zum Glück blieb er unverletzt.   LINZ. Wurde hier ein Schneeräumfahrzeug-Fahrer vom Winter überrascht? Zumindest legen das die Bilder nahe, die uns ein aufmerksamer StadtRundschau-Leser geschickt hat. Er war mit seinen Kindern vergangenen Donnerstagvormittag auf dem Pöstlingberg rodeln, als er bei der neunten Station...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Bild der Überwachungskamera zeigt den Täter.
2

Diebstahl im Waldviertel
Golddukaten aus Schatzkammer in Maria Taferl geraubt

MARIA TAFERL. Unglaublich dreist war ein "Besucher" der Schatzkammer in Maria Taferl. Kurz vor Kassenschluss stahl der unbekannte Täter zwischen 50 und 60 Golddukaten im Wert von rund 12.000 Euro plus eine Schatulle. Dabei zerstörte er mit einem mitgebrachten Hammer das Glas der Vitrine, wo sich die Gegenstände befanden. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin wurde bei seiner Flucht ebenfalls mit dem Hammer bedroht. "Wir sind heilfroh, dass der Dame nichts passiert ist, obwohl sie den Täter auch noch...

  • Melk
  • Daniel Butter
Zum Jahresabschluss ging es für den URC Wettmannstätten nach Maria Zell.
2

URC Wettmannstätten
Jahresabschlussfahrt führte nach Mariazell

Bei der diesjährigen Jahresabschlussfahrt des URC Wettmannstätten nach Mariazell stellten Regen und Kälte die Radler vor eine sportliche Herausforderung. WETTMANNSTÄTTEN. Die Hinfahrt stellte für die Teilnehmer aufgrund des Regens und den tiefen Temperaturen bei der Abfahrt vom Lahnsattel eine echte Herausforderung dar. Nach 150 Kilometern und dem obligaten Foto vor der Basilika wärmten sich die durchnässten Radler im Hotel auf. Der Sonntagmorgen war mit Sonnenschein und aufsteigendem Nebel...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Das Rathaus in Wies ist im Vorjahr von Grund auf saniert worden und mit einem Lift auch barrierefrei. Dabei fließt das Ziegeldach optisch in die Fassade mit ein - eine tragende Einheit vom Boden bis zum Dach.
11

Wir beleben unser Land
Mit natürlicher Farbe den Charme historischer Bauten beleben

Malermeister Hubert Wolf führt sein Unternhmen seit 36 Jahren in Wies. Er ist mit seinem Team der Ansprechpartner, wenn es um die fachgerechte Revitalisierung historischer Gebäude geht. WIES. Fenster, Türen, Dach und vor allem die Gliederung der Fassade machen den ersten Eindruck eines Gebäudes aus. Gerade alte Objekte bestechen oft mit aufwändigen Details und Farbgebungen. Damit das so bleibt, hat sich Malermeister Hubert Wolf auch auf das sensible Gebiet in der Revitalisierung historischer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1

Pensionistenverband Mäder
PVÖ Mäder: Halbtagesausflug zur neu ernannten Basilika Maria Bildstein.

Nach langer Corona-Auszeit, fand endlich wieder erste Halbtagesausflug des Pensionistenverbandes (PVÖ) Mäder zur Basilika Maria Bildstein statt. Die Anfahrt über Wolfurt – Rickenbach mit dem Bus der Firma Grass präsentierte sich in einem herrlichen Berg- Panorama. Frau Bauer von der Pfarre Maria Bildstein führte durch die neue Basilika. Sie erzählte sehr Interessantes über die zwei Marien- Erscheinungen und wie der Bau der Wallfahrtskirche zustande kam. Ebenso sprachen wir über die sehr...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Pensionistenverband Vorarlberg
Für Mariatrost im Einsatz: Franz Küberl, Hans Roth, Dietmar Grünwald, Christian Purrer und Klaus Scheitegel (v. l.)
6

Bis 2030: Renovierung der Basilika Mariatrost hat begonnen

Acht Millionen Euro sollen für die umfangreiche Sanierung der beliebten Wallfahrtskirche investiert werden. Eine Million Euro will der "Verein der Freunde und Förderer der Basilika Mariatrost" mit Obmann Franz Küberl aufbringen. 1714 erfolgte die Grundsteinlegung, 1719 wurde die erste Messe gefeiert: 300 Jahre haben der Basilika Mariatrost mittlerweile zugesetzt. "Es regnet hinein, das Dach muss saniert werden. Außerdem müssen Türen, Fenster, Wandmalereien dringend saniert werden", erklärt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Günther Sacher, Monika Münzer, Monika Furian, Christian Theuermann und Thomas Salzmann (v.l.n.r.)

Kirchenmusik
St.Martinus Messe in St.Andrä

Den zahlreichen Gläubigen in der St.Andräer Kirche Maria Loreto (Basilika minor) wurde ganz unerwartet ein wahrer Ohrenschmaus dargeboten. Ganz unerwartet deshalb, da der 16.Sonntag im Jahreskreis eigentlich kein hoher Feiertag ist und trotzdem eine so würdige Gestaltung erfahren durfte. Monika Furian (Sopran), Monika Münzer (Alt), Günther Sacher (Tenor), Thomas Salzmann (Bass) und Christian Theuermann (Orgel, Klavier) führten die St.Martinus Messe (Johann Kircher) und das Stück Alle Dinge...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Christian Theuermann
12 8 9

Basilika Maria Dreieichen

Die Basilika Maria Dreieichen ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche und zugleich Pfarrkirche im Kirchweiler Maria Dreieichen  in Niederösterreich. Die Kirche wurde im Jahre 1957 zur Basilica minor erhoben. 1744 erfolgte die Grundsteinlegung der heutigen Wallfahrtskirche, die der „Schmerzhaften Mutter Maria” geweiht ist. Um den großen Andrang der Wallfahrer bewältigen zu können, errichtete man zwischen 1744 und 1756 die prachtvolle barocke Kirche mit dem großen Kuppelfresko von Paul...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Pfarrer Toni Herk-Pickl feierte jetzt seinen 50. Geburtstag.
3

Runder Geburtstag
Pfarrer Herk-Pickl feierte seinen Ehrentag

Ende April feierte Pfarrer Mag. Anton Herk-Pickl seinen 50. Geburtstag. Unzählige Freunde und Wegbegleiter gratulierten Ihm dazu, wenn diesmal auch etwas in abgespeckter Version, da Zusammenkünfte mehrerer Personen derzeit ja nicht gestattet sind. Neben der Basilika am Weizberg wurde dem begeisterten Bergsteiger ein "Gipfel-Gratulanten Kreuz" aufgestellt, wo sich jeder in das Gipfelbuch eintragen soll und ihm die Geburtstagswünsche so übermitteln kann. Toni Herk-Pickl ist seit 2012 Pfarrer im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Gesamtrestaurierung des Gebäudes dauert zehn Jahre. Sie hat sowohl kulturelle als auch spirituelle Bedeutung.
1

Sechste Runde der Renovierung
Alles muss neu: Basilika Sonntagberg wird komplett renoviert

Innen und außen: Wallfahrtskirche Sonntagberg wird rundum erneuert SONNTAGBERG. "Der Sonntagberg ist ein besonderer Ort: Wallfahrtsort, Ausflugsziel sowie Treffpunkt für Kunst-Interessierte", schwärmt Abt Petrus Pilsinger. Deswegen durchläuft die Kirche am Berg gerade eine langjährige Restaurierung. Der Zeitplan Zehn Jahre: So lange soll die Innen- und Außensanierung der Wallfahrtskirche dauern. Im Jahr 2015 wurde mit dem Projekt begonnen. Das Kuratorium bringt die nötige Fachkenntnis mit und...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Die Freude war groß über die edle Spende.

Edle Spende
Basilika Sonntagberg erhielt Künstler-Hilfe

20.500 Euro für den Sonntagberg: Künstler aus der Region im Dienste der Basilika. REGION. Abt Petrus Pilsinger konnte seinen Augen nicht trauen: 20.500 Euro für die Revitalisierung der Basilika Sonntagberg im Bezirk Amstetten kamen an einem einzigen Abend zusammen. Die Niederösterreichische Versicherung hatte gemeinsam mit dem Stift Seitenstetten und dem Verein Basilika Sonntagberg zur Bildauktion eingeladen. Fundraising-Dinner in Seitenstetten Kulturnetzwerker Leopold Kogler bat Mostviertler...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Bischof Zsifkovics zelebrierte die Messe zu Ehren des seligen Ladislaus in der Güssinger Basilika mit den Bischofsvikaren P. Lorenz Voith und P. Karl Schauer.
3

Festgottesdienst
Güssing erinnerte an den seligen Ladislaus Batthyány-Strattmann

Dem Gedenken an den vor 150 Jahren geborenen Ladislaus Batthyány-Strattmann war ein Festgottesdienst in der Basilika Güssing gewidmet. Der "Arzt der Armen", der erster und bislang einziger Selige des Burgenlands ist, sei "Wegweiser christlichen und diözesanen Lebens", würdigte Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics in seiner Predigt. Am Grab des Seligen entzündete der Bischof Kerzen, Kinder aus der Pfarre Güssing führten die szenische Darstellung "Die Schätze des Doktor Batthyány" auf. Ein...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Basilika gesehen von der Angelus Stiege
1 2 4

Diese Kirche ist einen Ausflug wert
Die Basilika Mariatrost, eine Wallfahrtskirche im Osten von Graz

Die Wallfahrskirche Mariatrost liegt auf dem 469m hohen Purberg, einem Hügel im Osten der steirischen Landeshauptstadt Graz. Der Name Purberg (oder Burgberg) lässt auf eine mittelalterliche Wehranlage schließen, die hier einst gestanden haben muss. Dieser Meinung ist auch der Grazer Historiker Karl Albrecht Kubinzky. Von der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 1 der Graz Linien erreicht man die Kirche über die Angelus Stiege, die in 216 Stufen auf den Purberg führt. Neben der Basilika befinden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
Freude über den Projektstart des Pilgerzentrums bei Christoph Stark, Fery Berger, Pfarrer Anton Herk-Pickl, Christoph Harb, Iris Absenger-Helmli, Erwin Eggenreich.

Basilika am Weizberg
Pilgern auf zeitgenössische Art

Spiritualität in Verbindung mit zeitgemäßer Sprache und Medien, das ist das Ziel des neuen Projektes "Pilgerzentrum am Weizberg im Geist von Papst Franziskus". Wie modern dieses LEADER Projekt werden soll, dass zeigte die Pressekonferenz, bei der sich die Verantwortlichen per Live-Streaming der Öffentlichkeit stellten. Innerhalb von einem Jahr sollen 12 Maßnahmen in drei Arbeitspaketen umgesetzt werden. Bis Dezember sollen dabei Maßnahmen in Kunst und Kultur, Medien und Infrastruktur wie auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
14 7 7

Bormio

Piazza de Cayour - Hauptplatz Torre Civica - Stadtturm Collegiatta Kirche Die Collegiata-Kirche ist eine bekannte Kirche in Bormio, Italien. Sie ist den Schutzpatronen der Stadt, den Heiligen Gervasius und Protasius gewidmet. Die Collegiata-Kirche wurde erstmals im 9. Jahrhundert errichtet, dann aber erneut wiederaufgebaut, nachdem sie bei einem Brand im Jahre 1621 fast zerstört wurde. Ursprünglich nur eine kleine Kapelle, gewann das Gotteshaus im Laufe der Geschichte immer mehr an Bedeutung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Am 24. November beginnt der erste Pilgergottesdient in der Basilika am Weizberg.

Start der Pilgergottesdienste in der Basilika am Weizberg

In Zusammenhang mit dem neuen Pilgerzentrum starten nun monatliche Pilgergottesdienste in der Basilika am Weizberg. An jedem letzten Sonntag im Monat wird um 10:30 ein Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung und eigenem Gestaltungselement für Kinder abgehalten, der mittels Live-Stream auch online unter www.pfingstvision.at abrufbar ist.  Für das kommende Jahr haben sich bereits zahlreiche Prediger für den Pilgergottesdienst angemeldet, darunter Bischof Wilhelm Krautwaschl, August Janisch, Paul...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
45

Allerheiligen anders!

Die Veranstaltung "Allerheiligen anders" bei der sich alles um die Bräuche rund um Allerheiligen dreht lockte auch heuer wieder zahlreiche Kinder und Eltern auf den Weizberg. Insgesamt sieben verschiedenen Stationen boten den Kindern die Möglichkeit spielerisch die Hintergründe von Allerheiligen kennenzulernen. An der Striezel-Back-Station wurde Germteig eifrig zu verschiedenen Striezel-Variationen geflochten. In der Kirche machten sich die Kinder auf die Suche nach verschiedenen Heiligen deren...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
9 8 13

Mein Mostviertel - meine Heimat
** Die Basilika am Sonntagberg **

Anmutig reckt sie ihre Kirchturmspitzen in den Himmel und zieht Pilger wie Kulturfreunde magisch an: die Basilika am Sonntagberg. Seit 1732 thront die barocke Wallfahrtskirche über den Hügeln des Mostviertels. Nimmt man unter der Kuppel Platz und lässt seinen Blick zum Himmel schweifen, entdeckt man wahrlich göttliche Kunstwerke. Dort erstreckt sich das Hauptwerk des Barockmalers Daniel Gran - die Fresken der Heiligen Dreifaltigkeit. Sie und alles weiteren Schätze lassen sich am besten im...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
6 6 14

Mein Mostviertel - meine Heimat
** Auf dem Sonntagberg dem Nebel entronnen**

Bei  schönstem Herbstwetter fahre ich von zuhause weg, nur um dann in Bruckbach in ein graues Nebelfeld einzutauchen.  Ich fahre durch diesen Schleier die Straße auf den Sonntagberg rauf, um mich mit einer lieben Freundin zu treffen. Und wie aus dem Nichts taucht die Basilika im strahlenden Sonnenschein vor meinen Augen auf. Ein einzigartiger Anblick, wie dieses Gotteshaus majestätisch über dem Nebelmeer thront.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
V.l.n.r.: Pfarrer Mag. Anton Herk–Pickl, Andrea Ederer, Dr. Herbert Ederer und Friedhofsverwalter Peter Painer.
9

Friedhof wurde und wird noch grüner
Neues zur letzten Ruhestätte bei der Basilika am Weizberg

Die wunderbaren Lebensräume auf dem Friedhof zu bewahren und zu fördern, damit der Friedhof zum vielfältigen Zeugnis des Glaubens an den Gott des Lebens wird, ist das Anliegen der Friedhofsverwaltung. Schöpfungsverantwortung, das kirchliche Wort für Ökologie und Umweltschutz ist der Pfarre Weiz sehr wichtig. Es gibt einen aktiven Arbeitskreis in der Pfarre, von dem viele Ideen und Initiativen ausgehen. Vorrangige Aufgaben sind eine lebenswerte Umwelt für unserer Kinder zu hinterlassen. Schon...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die der Stadt zugewandte Südseite der Wallfahrtskirche Maria Loreto
6 5 16

Wallfahrtskirche Maria Loreto (St. Andrä)

Die Wallfahrtskirche Maria Loreto ist eine 1683 bis 1686 erbaute barocke, römisch-katholische Wallfahrtskirche am Nordende des historischen Stadtgebiets von St. Andrä in Kärnten. Sie steht unter den Patrozinium der Apostel Petrus und Paulus. An der Stelle der heutigen Kirche wurde 1647 eine Loretokapelle errichtet, die seitdem von Dominikanerinnen betreut wurde. Über diese Kapelle ließ Franz Kaspar Graf von Stadion in den Jahren 1683 bis 1687 die heutige Kirche errichten. Die Klostergebäude...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Christa Posch
Die Frauentaler Fußwallfahrer sind vor der Basilika in Mariazell gut angekommen.

Fußwallfahrt von Frauental nach Mariazell

Fußwallfahrer aus Frauental waren unterwegs nach Mariazell im Gedenken an den heuer tödlich verunglückten Pfarrer Siegfried Gödl. FRAUENTAL/MARIAZELL. Auf den Spuren von Pfarrer Siegfried Gödl – in diesem Sinne machte sich eine 23köpfige Pilgerschaft zu Fuß auf den Weg nach Mariazell. Pfarrer Gödl hat nämlich zu Zeiten seines Wirkens in Frauental die Fuß-, Rad- und Buswallfahrten nach Mariazell initiiert  - eine Tradition, die bis heute aufrecht geblieben ist und mit den Jahren viele Anhänger...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
3 4 11

Basilika
Basilika Maria Dreieichen

Die Basilika Maria Dreieichen ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche 1744 erfolgte die Grundsteinlegung der heutigen Wallfahrtskirche Das helle und weitläufige Kircheninnere wird von einem zarten Rokoko-Stuck gezeichnet Die barocke Kirche mit dem berühmten Kuppelfresko von Paul Troger birgt auch das Gnadenbild der "Schmerzhaften Muttergottes von Maria Dreieichen" Thomas Friedrich Gedon, ein Schüler Daniel Grans, Bergl und der Kremser Schmidt schufen die Altarbilder der Kirche....

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Vorfreude auf das HerzJesu-Jugendfest 2019.

HerzJesu-Jugendfest
Unter dem Motto"Zuerst geliebt" wird gefeiert

INNSBRUCK (KJ). Unter dem Motto "Zuerst geliebt" findet am 29. Juni 2019 bereits zum sechsten Mal das HerzJesu-Jugendfest statt. Loretto Innsbruck lädt herzlich dazu ein. Eine volle, jubelnde Basilika Wilten erwartet Jugendliche, junge Erwachsene und Im-Herzen-Junggebliebene auch in diesem Jahr wieder. Interessante Gäste und ein spannendes Programm versprechen einen tollen Tag. Impulse vom BischofMit dabei ist Bischof Hermann Glettler, der gleich zum Auftakt des Festivals vor rund 800 jungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.