Basilika

Beiträge zum Thema Basilika

Lokales
Am 24. November beginnt der erste Pilgergottesdient in der Basilika am Weizberg.

Start der Pilgergottesdienste in der Basilika am Weizberg

In Zusammenhang mit dem neuen Pilgerzentrum starten nun monatliche Pilgergottesdienste in der Basilika am Weizberg. An jedem letzten Sonntag im Monat wird um 10:30 ein Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung und eigenem Gestaltungselement für Kinder abgehalten, der mittels Live-Stream auch online unter www.pfingstvision.at abrufbar ist.  Für das kommende Jahr haben sich bereits zahlreiche Prediger für den Pilgergottesdienst angemeldet, darunter Bischof Wilhelm Krautwaschl, August Janisch,...

  • 14.11.19
Lokales
45 Bilder

Allerheiligen anders!

Die Veranstaltung "Allerheiligen anders" bei der sich alles um die Bräuche rund um Allerheiligen dreht lockte auch heuer wieder zahlreiche Kinder und Eltern auf den Weizberg. Insgesamt sieben verschiedenen Stationen boten den Kindern die Möglichkeit spielerisch die Hintergründe von Allerheiligen kennenzulernen. An der Striezel-Back-Station wurde Germteig eifrig zu verschiedenen Striezel-Variationen geflochten. In der Kirche machten sich die Kinder auf die Suche nach verschiedenen Heiligen deren...

  • 01.11.19
Lokales
13 Bilder

Mein Mostviertel - meine Heimat
** Die Basilika am Sonntagberg **

Anmutig reckt sie ihre Kirchturmspitzen in den Himmel und zieht Pilger wie Kulturfreunde magisch an: die Basilika am Sonntagberg. Seit 1732 thront die barocke Wallfahrtskirche über den Hügeln des Mostviertels. Nimmt man unter der Kuppel Platz und lässt seinen Blick zum Himmel schweifen, entdeckt man wahrlich göttliche Kunstwerke. Dort erstreckt sich das Hauptwerk des Barockmalers Daniel Gran - die Fresken der Heiligen Dreifaltigkeit. Sie und alles weiteren Schätze lassen sich am besten im...

  • 22.10.19
  •  9
  •  8
Lokales
14 Bilder

Mein Mostviertel - meine Heimat
** Auf dem Sonntagberg dem Nebel entronnen**

Bei  schönstem Herbstwetter fahre ich von zuhause weg, nur um dann in Bruckbach in ein graues Nebelfeld einzutauchen.  Ich fahre durch diesen Schleier die Straße auf den Sonntagberg rauf, um mich mit einer lieben Freundin zu treffen. Und wie aus dem Nichts taucht die Basilika im strahlenden Sonnenschein vor meinen Augen auf. Ein einzigartiger Anblick, wie dieses Gotteshaus majestätisch über dem Nebelmeer thront.

  • 22.10.19
  •  6
  •  6
Lokales
V.l.n.r.: Pfarrer Mag. Anton Herk–Pickl, Andrea Ederer, Dr. Herbert Ederer und Friedhofsverwalter Peter Painer.
9 Bilder

Friedhof wurde und wird noch grüner
Neues zur letzten Ruhestätte bei der Basilika am Weizberg

Die wunderbaren Lebensräume auf dem Friedhof zu bewahren und zu fördern, damit der Friedhof zum vielfältigen Zeugnis des Glaubens an den Gott des Lebens wird, ist das Anliegen der Friedhofsverwaltung. Schöpfungsverantwortung, das kirchliche Wort für Ökologie und Umweltschutz ist der Pfarre Weiz sehr wichtig. Es gibt einen aktiven Arbeitskreis in der Pfarre, von dem viele Ideen und Initiativen ausgehen. Vorrangige Aufgaben sind eine lebenswerte Umwelt für unserer Kinder zu hinterlassen. Schon...

  • 09.10.19
Freizeit
Die der Stadt zugewandte Südseite der Wallfahrtskirche Maria Loreto
16 Bilder

Wallfahrtskirche Maria Loreto (St. Andrä)

Die Wallfahrtskirche Maria Loreto ist eine 1683 bis 1686 erbaute barocke, römisch-katholische Wallfahrtskirche am Nordende des historischen Stadtgebiets von St. Andrä in Kärnten. Sie steht unter den Patrozinium der Apostel Petrus und Paulus. An der Stelle der heutigen Kirche wurde 1647 eine Loretokapelle errichtet, die seitdem von Dominikanerinnen betreut wurde. Über diese Kapelle ließ Franz Kaspar Graf von Stadion in den Jahren 1683 bis 1687 die heutige Kirche errichten. Die Klostergebäude...

  • 15.09.19
  •  6
  •  4
Lokales
Die Frauentaler Fußwallfahrer sind vor der Basilika in Mariazell gut angekommen.

Fußwallfahrt von Frauental nach Mariazell

Fußwallfahrer aus Frauental waren unterwegs nach Mariazell im Gedenken an den heuer tödlich verunglückten Pfarrer Siegfried Gödl. FRAUENTAL/MARIAZELL. Auf den Spuren von Pfarrer Siegfried Gödl – in diesem Sinne machte sich eine 23köpfige Pilgerschaft zu Fuß auf den Weg nach Mariazell. Pfarrer Gödl hat nämlich zu Zeiten seines Wirkens in Frauental die Fuß-, Rad- und Buswallfahrten nach Mariazell initiiert  - eine Tradition, die bis heute aufrecht geblieben ist und mit den Jahren viele...

  • 20.08.19
Freizeit
11 Bilder

Basilika
Basilika Maria Dreieichen

Die Basilika Maria Dreieichen ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche 1744 erfolgte die Grundsteinlegung der heutigen Wallfahrtskirche Das helle und weitläufige Kircheninnere wird von einem zarten Rokoko-Stuck gezeichnet Die barocke Kirche mit dem berühmten Kuppelfresko von Paul Troger birgt auch das Gnadenbild der "Schmerzhaften Muttergottes von Maria Dreieichen" Thomas Friedrich Gedon, ein Schüler Daniel Grans, Bergl und der Kremser Schmidt schufen die Altarbilder der Kirche....

  • 18.08.19
  •  3
  •  4
Gedanken
Vorfreude auf das HerzJesu-Jugendfest 2019.

HerzJesu-Jugendfest
Unter dem Motto"Zuerst geliebt" wird gefeiert

INNSBRUCK (KJ). Unter dem Motto "Zuerst geliebt" findet am 29. Juni 2019 bereits zum sechsten Mal das HerzJesu-Jugendfest statt. Loretto Innsbruck lädt herzlich dazu ein. Eine volle, jubelnde Basilika Wilten erwartet Jugendliche, junge Erwachsene und Im-Herzen-Junggebliebene auch in diesem Jahr wieder. Interessante Gäste und ein spannendes Programm versprechen einen tollen Tag. Impulse vom BischofMit dabei ist Bischof Hermann Glettler, der gleich zum Auftakt des Festivals vor rund 800 jungen...

  • 07.06.19
Lokales
Das Feuer zerstörte auch das Dach der Basilika.

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1963: Brand der Pöstlingbergkirche

Am 31. Mai 1963 brannte der rechte Turm der Linzer Pöstlingbergkirche nieder. Das Feuer – durch eine Lötlampe verursacht – zerstörte auch das Dach der Basilika. Turm und Dach wurden nach dem Brand wieder aufgebaut. Im Jahr 1919 war der Dachstuhl zum ersten Mal abgebrannt, Auslöser war damals ein Blitzschlag. Die Pöstlingbergkirche wurde in den Jahren 1742–1748 erbaut und am 9. Dezember 1748 eingeweiht. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • 06.06.19
Lokales
Drei verschiedene Weine plus Weingugelhupf gibts für Frauenkirchen-Besucher.

Mitbringsel
Meßwein und Weingugelhupf aus Frauenkirchen

FRAUENKIRCHEN (cht). Kennen Sie einen Weingugelhupf? Im Bezirk Neusiedl am See gehört er sozusagen zum "guten Ton" und in Frauenkirchen kann man ihn nun in drei Varianten kaufen.  "Der Hintergedanke ist einfach, wir wollten wie Mariazell mit dem Lebkuchen oder Maria Schutz mit dem Krapfen etwas Typisches für unsere Pilger schaffen", erklärt Janine Zangl vom Tourismusverein Frauenkirchen.  Drei Winzer & ein Partyservice Von drei verschiedenen Winzern kann man nun wählen, welchen Wein...

  • 19.05.19
Leute
Die Künstler präsentieren ihre Werke in der Basilika.
5 Bilder

Neue Kunst in der Basilika

Im Rahmen der Weizer Pfingstvision empfängt das Kulturfestival „pfingstART“ heuer in einer Seitenkapelle am Eingang der Basilika die Besucher mit preziösen Buchobjekten aus Glas, abgegriffenen historischen Papieren oder vernähten Jutestoffen. Im altbekannten Kirchenraum eröffnen sich damit ungewöhnliche Blicke auf eine verunsicherte Welt.  Die mehrteilige Objektreihe der italienischen Biennale-Künstlerin Francesca Cataldi holt „verlorene Erinnerungen“ in den barocken Sakralraum am...

  • 14.05.19
Lokales
Am Sonntagberg: Thomas Raidl, Petrus Pilsinger, Johanna Mikl-Leitner, Alois Schwarz, Franz Hörmann.
2 Bilder

Renovierung Basilika Sonntagberg: Alles läuft nach (Gottes) Plan

Halbzeitbilanz: Seit fünf Jahren wird an der Renovierung der Basilika am Sonntagberg gearbeitet. SONNTAGBERG. „Die Sanierung verläuft nach Plan, wir haben Halbzeit bei der Renovierung der Basilika“, erklärt Abt Petrus Pilsinger. Insgesamt zehn Etappen umfasst die Sanierung der Basilika Sonntagberg, jetzt geht man in die fünfte Etappe. "Bislang wurden in den ersten vier Etappen rund 1,76 Millionen Euro investiert“, sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner anlässlich der Kuratoriumssitzung....

  • 13.05.19
Politik
Im Oktober führten Eisenhuts Studenten eine Begehung mit Vertretern aus Weißpriach und Mariapfarr durch.

Reaktivierungsprojekt
Von Sankt Rupert nach Mariapfarr

Studierende unterstützen die Gemeinden bei einer Pilgerweg-Reaktivierung. WEISSPRIACH, MARIAPFARR. Finanziert von Privaten im Auftrag der öffentlichen Hand, soll der Pilgerweg zwischen Weißpriach und Mariapfarr reaktiviert werden – zumindest wenn es nach Claus Eisenhut geht. Der Mariapfarrer unterrichtet an der Fachhochschule Kärnten, in Spittal an der Drau, "Public Private Partnership". Eisenhuts Studentinnen und Studenten des Masterstudiums der Fachrichtung Bauwirtschaft mit Schwerpunkt...

  • 29.01.19
Lokales
Stift Rein, Krippenaustellung, Steiermark
20 Bilder

Krippenausstellung im Stift Rein!

Letzte Gelegenheit, um noch am Wochenende die schönen Ausstellungstücke in Passail zu sehen! (bis 5.Jänner 2019) Die schöne Ausstellung zeigte, auch die berühmten "Maisstrohkrippen" von der 86 Jahre alten Künstlerin Irmgard Eixelberger aus Gleisdorf. Weiters wurden Papierkrippen, Zinnkrippen, Blechkrippen, Loammandlkrippen, eine Schwammkrippe, eine Naturkrippe, ein wunderschönes Altarfragment unter vielen anderen Krippen gezeigt. Die ausgestellten Krippen im Sift Rein waren Leihgaben,...

  • 03.01.19
  •  29
  •  15
Lokales
Bild 01: Die Basilika mit einer Länge von 85 m und einer Breite von 30 m, wurde in mehreren Bauweisen im romanischen, gotischen und barocken Stil errichtet. Die heutige Basilika entstand durch Aus- und Umbauten in der Barockzeit, mit denen 1644 begonnen wurde. Der berühmte Stiftsbaumeister Domenico Sciassia schuf damit einen der ersten kirchlichen Großbauten des österreichischen Barock.
30 Bilder

Basilika Mariä Geburt in Mariazell
ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR BASILIKA MARIAZELL

BITTE KLICKT IN DAS BILD HINEIN UM DAS FOTO IM VOLLBILDMODUS BETRACHTEN ZU KÖNNEN. Danke! Vorwort: Der Großteil dieses Textes wurde fast wortwörtlich nachfolgenden Quellen entnommen: Website Basilika Mariazell Website Wikipedia Weiterführende Links zur Restaurierung des Hochaltars und dessen Raums finden sich hier. Der Grundriss der Basilika Mariazell findet sich hier. Mehr über die Orgeln in der Basilika und deren Geschichte kann man hier nachlesen. Hinweis: wer sich...

  • 31.12.18
  •  37
  •  16
Lokales
6 Bilder

Laurenzifeld soll Parkplatz weichen
Auf wertvoller Grünfläche im Ennser Stadtgebiet soll ein Parkplatz errichtet werden

Für die Zeit der Landesausstellung wurde auf dem sogenannten Laurenzifeld, in unmittelbarer Nähe der Lorcher Basilika ein Schotterparkplatz errichtet. Wer glaubt, dass dieses Provisorium wieder entfernt wird, der irrt. Die Fläche soll in Zukunft weiter als Parkplatz genutzt werden. 60 Stellplätze sind geplant, es ist anzunehmen, dass ein Teil der Fläche zubetoniert oder asphaltiert wird - wieder eine versiegelte Fläche mehr im Grossraum um Linz. Nicht nur, dass der Parkplatz auf einer...

  • 09.12.18
Leute
4.300 Euro kamen beim Benefizkonzert der Elin Stadtkapelle Weiz zusammen.
65 Bilder

Spenden in Höhe von 4.300 Euro kommen Weizer Familie zugute
Elin Stadtkapelle Weiz, Eva Malischnik und Kinderchor der VS Weizberg gestalteten eindrucksvolles Benefizkonzert in der Basilika

WEIZ. Einen wahren Oh­ren­schmaus servierten die Musiker der Elin Stadtkapelle Weiz dem Auditorium in der vollbesetzten Basilika am Weizberg. Dort fand traditionell zur vorweihnachtlichen Einstimmung und für den guten Zweck ein Benefizkonzert statt. Heuer zum ersten Mal unter Kapellmeister Peter Derler, der den Taktstock zu musikalischen Werken wie "Psalm XIX", "Introitus", "Möge die Straße uns zusammenführen", "The Glory of Love", "Keiner ist wie du" und einigen mehr...

  • 18.11.18
Leute
Basilika im Jubiläumsjahr
3 Bilder

Basilika Bildstein
Ganz Bildstein war gestern "Basilika"

"Basilika", das ist nicht nur ein Titel, das ist auch ein Auftrag, wie Bischof Benno Elbs im Rahmen der Festmesse in Bildstein betonte. Denn mit dem heutigen Tag wurde die Wallfahrtskirche von Bildstein im Beisein von Nuntius Peter Stephan Zurbriggen, Monsignore Michael Kahle aus Rom und Landeshauptmann Markus Wallner zur Basilika erhoben. "Dass wir heute hier sein können und gemeinsam feiern, dass unsere Pfarr- und Wallfahrtskirche in Bildstein zur 'Basilika' erhoben wird, ist ein...

  • 08.10.18
Lokales
180 Bilder

Dankfest und Festgottesdienst in der Basilika am Weizberg

Im Beisein von Bischof Wilhelm Krautwaschl und vieler Ehrengäste wurde am Weizberg die Ernennung zur "Basilica minor" gefeiert. Impressionen von dem geschichtsträchtigen Ereignis finden Sie bereits vorab in unserer großen Bildergalerie. Den ausführlichen Bericht lesen Sie demnächst in ihrer WOCHE.

  • 30.09.18
Lokales
22 Bilder

Wahlfahrtskirche Basilika Klein-Mariazell

Die Basilika von Klein-Mariazell als ehemalige Stiftskirche vom ehemaligen Stift Klein-Mariazell ist eine barockisierte Pfeilerbasilika in der Klostersiedlung Klein-Mariazell in der Marktgemeinde Altenmarkt an der Triesting im Bezirk Baden in Niederösterreich. Die auf das Fest Mariä Himmelfahrt geweihte Stifts-, Pfarr- und Wallfahrtskirche gehört zum Dekanat Pottenstein im Vikariat Unter dem Wienerwald der römisch-katholischen Erzdiözese Wien. Im Jahre 2007 wurde die Kirche zur Basilika minor...

  • 16.09.18
  •  1
Lokales
Kaplan Hannes Geieregger und Pallottiner Pater Thomas Lemp (v.l.) - "Die Kirche soll als heilsamer Ort erfahren werden"

Glaubenstage in Weiz: Mit Ruhe und Gelassenheit den Alltag meistern

Die vielen Herausforderungen des Alltags führen oftmals zur Vernachlässigung der eigenen Interessen und Bedürfnisse. Der wohltuende Ausgleich - Zeit für sich selbst zu finden - bleibt auf der Strecke. Ruhe und Gelassenheit in das Leben zu bringen sowie bewusst Zeit mit Menschen zu teilen ist jedoch unerlässlich für ein gesundes Leben. Mit dem Entdecken der Stille, der eigenen Bedürfnisse und dem Leben als Gemeinschaft beschäftigten sich (auch) die Teilnehmer der Glaubenstage in Weiz die...

  • 31.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.