03.08.2016, 20:08 Uhr

Sauerei: Wie 60 sieht er doch gar nicht aus!

Gerhard Pesendorfer feierte mit Freunden seinen Runden.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Spanferkel und erlesene Weine erwarteten all jene, die Gerhard Pesendorfer mit seiner Margit am 3. August zur Feier seines 60. Wiegenfestes willkommen hieß. Klar, dass ein Streifzug durch sechs Jahrzehnte in etlichen Bildern an den Wänden aufgearbeitet wurde. Neben seinen Mitarbeitern gratulierten dem Jubilar unter anderem Kommerzialrat Paul Ambrosi von der Wiener Städtischen, Harry Fuhs, Mister Kulturverein Neunkirchen Hannes Authried, Weinakademiker Wolfgang Neuhauser, Unternehmer Karl Pandur, Elisabeth Sperrhansl, Ferdl Brandstätter – der in gewohnter Manier fürs Aufschneiden des Ferkels zuständig war – und viele mehr.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.