02.10.2016, 19:25 Uhr

Halteverbotstafeln sinnlos

Nachdem im Höllental kürzlich die neuen Halteverbotstafeln aufgestellt wurden, kann man keine Veränderung im Verhalten einiger Autofahrer feststellen. Somit kann man die Aktion zwischen der Kalerhöhe und den Kesselgraben nicht als zielführend betrachten. Obwohl zahlreiche Parkmöglichkeiten vorhanden sind, wird daneben im Halteverbot (Bild) geparkt.
0
1 Kommentarausblenden
15
Reinhard Picher aus Neunkirchen | 04.10.2016 | 15:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.