19.03.2016, 14:07 Uhr

Roman G. (25) stirbt bei Probefahrt mit Motorrad

Hier ist das Unglück passiert.

Ausfahrt am 19. März Richtung Bürg endete für gebürtigen Schweizer lethal.

Es hätte eine schöne Tour werden sollen, die ein 25-jähriger Mann unternehmen wollte. Mit dem ausgeliehenen Motorrad fuhr der gebürtige Schweizer als Zweiter in einer Gruppe Motorradfahrer Richtung Bürg.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie waren zu viert mit den ausgeliehen Motorrädern – eine Aktion eines lokalen Motorradhändlers – unterwegs. Kurz nach 11 Uhr geschah dann das Unglück: Zeugen wollen beobachtet haben, dass Roman G. mit seinem Motorrad zum Überholen des Spitzenfahrers angesetzt habe. Dabei verlor der 25-Jährige die Kontrolle über das Bike – eine KTM 1290 Superduke R. G. streifte noch die Kennzeichentafel des Vordermannes, kam links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
Zwar wurde sofort der Notarzt verständigt. Der konnte aber nur noch den Tod des 25-Jährigen feststellen.

Bleiben Sie dran, wir tun es auch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.