26.06.2016, 17:14 Uhr

Erfolgreiche Titelverteidigung von Seyser

(Foto: ATSV Ternitz)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit den österreichischen U23- und U18-Meisterschaften in Amstetten folgte der nächste Höhepunkt der LA-Saison und das Team des ATSV Ternitz Leichtathletik durfte sich dabei über einige Spitzenplätze freuen.
Neben einigen neuen persönlichen Bestleistungen der ATSV Athleten war die Leistung von Mario Seyser überragend - er warf der Konkurrenz auf und davon, schleuderte den Speer auf neue Bestleistung von 59,45 m und verteidigte damit erfolgreich seinen österreichischen Meistertitel vom Vorjahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.