30.05.2016, 17:34 Uhr

Apfel und Zitrone - an der VS Kohfidisch

Eine großartige Verkehrssicherheitsaktion fand am 18. Mai an der VS Kohfidisch statt. „Apfel und Zitrone“ nennt man die Aktion, in der Schüler/innen der 2. und 3. Klasse Verkehrsteilnehmer aufhielten und sie auf ihr Verhalten im Straßenverkehr aufmerksam machten. Einige Kinder dokumentierten Autokennzeichen sowie die Geschwindigkeit der Fahrer, eine andere Gruppe stellte den Lenkern Fragen zu ihrem Fahrverhalten. Natürlich kontrollierten die Kinder auch, ob der Autolenker angegurtet war. Bei positiven Fahrverhalten überreichten die Kindern den Autolenkern einen Apfel, bei Fehlverhalten eine Zitrone. Zur Freude der Kinder wurden nur wenige Zitronen verteilt.



Ein großes Dankeschön an Martina vom Kuratorium für Verkehrssicherheit sowie an die beiden Polizisten Bernd und Fredi. Es war eine spannende Unterrichtsstunde mit euch
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.