31.07.2016, 00:00 Uhr

Auszeichnung für Lebenshilfegarten

Naturnaher Garten zum Selberernten: Das Lebenshilfeprojekt in der Debant wurde ausgezeichnet. (Foto: Helmut Niederwieser)
LIENZ/DEBANT. Der Lebenshilfe-Garten zum Selberernten hat sich in der Debant schon einen Namen gemacht. Etliche Kunden besuchen jede Woche die Beete am Laserzweg, informieren sich, ernten selber und bezahlen. „Momentan sind vor allem Salate, Zucchini und Kräuter zu ernten“, erklärt Anita Ceklan. Sie und ihre Kollegen kommen im Garten ohne Chemie und Torf aus.
Der naturnahe Anbau wurde jüngst geprüft und bestätigt. Im Herbst erhält das Projekt nun das Gütesiegel "Natur im Garten" für naturnahe und ökologische Bewirtschaftung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.