09.04.2016, 00:00 Uhr

ÖZIV Bezirksverein Lienz mit neuem Vorstand

Der neu gewählte Vorstand: Barbara Jeller (Schriftführerin-Stellvertreterin), Gabriela Kohlheimer (Obfrau), Gabriele Geissler (Kassier), Anna Gatterer (Schriftführerin) und Wolfgang Geissler (Obfrau-Stellvertreter) (Foto: ÖZIV Tirol)

Der ÖZIV Tirol ist als tirolweite Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen aktiv.

Im Bezirksverein Lienz fand kürzlich die Wahl neuer Vorstandsmitglieder statt.
Mit Obfrau Gabriela Kohlheimer an der Spitze möchte der Bezirksverein Lienz das Beratungs- und Freizeitangebot für Menschen mit Behinderungen ausbauen und den ÖZIV Lienz zu einer attraktiven Begegnungsstätte weiterentwickeln. Ihr zur Seite stehen Wolfgang Geissler (Obfrau-Stellvertreter), Gabriele Geissler (Kassier), Anna Gatterer (Schriftführerin) und Barbara Jeller (Schriftführerin-Stellvertreterin).


Umfassende Unterstützung

„Es ist uns ein großes Anliegen, unseren derzeit knapp 130 Mitgliedern in persönlichen Gesprächen Hilfestellungen bei Fragen oder Problemen bieten zu können. Bei besonderem Bedarf werden wir in Beratungsangelegenheiten auch von den Fachleuten der Innsbrucker Zentrale des ÖZIV unterstützt. Rund um das Thema Beruf und Arbeitsmarkt haben wir zwei erfahrene Support-Experten vor Ort, die bei der beruflichen Neuorientierung bzw. der Integration am Arbeitsmarkt umfassende Unterstützung anbieten können“, freut sich Gabriela Kohlheimer gemeinsam mit ihrem neu gewählten Vorstandsteam darauf, möglichst vielen behinderten Mitbürgerinnen und Mitbürgern, aber auch deren Angehörigen, mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen.

Gesellige Zusammenkünfte

Ergänzend zu den Beratungsangeboten legen die neuen Vorstandsmitglieder großen Wert darauf, gesellige Zusammenkünfte mit neuen Freizeitangeboten zu fördern. „Wir denken dabei an gemeinsame Ausflüge, sportliche und kulturelle Aktivitäten, aber auch an ganz traditionelle gemeinsame Feiern zu besonderen Anlässen wie Fasching, Weihnachten, Ostern oder ähnliches“, sind sich die Vorstandsmitglieder einig.

ÖZIV-Geschäftsführer Hannes Lichtner freut sich über die große Einsatzbereitschaft des neuen Teams im Bezirk Lienz: „Es freut mich sehr, dass wir den Osttiroler ÖZIV-Mitgliedern wieder mehr Service vor Ort bieten können. Und ich lade daher alle Osttirolerinnen und Osttiroler herzlich ein, die neuen Angebote für Beratung und Freizeit auch umfassend zu nützen. Neue Vereinsmitglieder sind natürlich ebenso herzlich willkommen.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.