29.07.2016, 16:04 Uhr

Radio Tirol Sommerfrische in Virgen

Moderatorin Isabella Krasnitzer mit dem Virger Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler.
Kunst und Kultur stand am letzten Tag der Osttirol-Woche auf dem Programm. Bei der der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern/Virgen fand die fünfte Station der ORF Radio Tirol Sommerfrische statt.
Die Wallfahrtskirche wurde im 15. Jahrhundert im spätgotischen Stil erbaut und ist eine der kunstgeschichtlich interessantesten in Tirol. Die Sommerfrische-Besucher konnten in kunsthistorischen Führungen mit Andreas Mair mehr über dieses Bauwerk und seine Geschichte erfahren. Außerdem konnte man einige Stationen eines Kreuzweges besichtigen, den heimische Künstler zwischen der Pfarrkirche in Virgen und der Wallfahrtskirche Obermauern gestaltet haben. Die Figuren wurden aus Serpentin und Bronze geferigt, versehen sind die einzelnen Stationen zudem mit Sprüchen des verstorbenen Altbischofs Reinhold Stecher.
Weiters konnten die Besucher dem Bildhauer Virgil Fuetsch beim Schnitzen einer Klaubauflarve über die Schulter schauen und für die Kinder gab es ein buntes Spiel- und Kreativprogramm.


Hier die besten Bilder vom ersten Tag im Vitalpinum
Hier geht's zu den Fotos von Tag zwei im Adventurepark Ainet
Hier die Fotos von Tag drei beim Olala Straßentheaterfestival
Hiergibt es die Bilder von Tag vier in Kals.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.