28.06.2016, 00:00 Uhr

Fußball: Saisonrückblick Unterliga West

Die Osttiroler Vertreter in der Unterliga West beenden die Saison auf dem 5. (FC-WR) bzw. 8. Tabellenplatz (Matrei). (Foto: Brunner Images)

Der FC-WR Nußdorf/Debant und die Union Matrei landen im Mittelfeld

(strope). Nicht ganz zufrieden können die beiden Osttiroler Vertreter in der Unterliga West sein. Während die Debanter bis zur 20. Runde noch Chancen hatten um den Titel mitzuspielen, blieben die Iseltaler doch die gesamte Saison über hinter den Erwartungen.

Der FC-WR Nußdorf/Debant spielte eine tolle Herbst Saison und lag vor Beginn der Rückrunde nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer Steinfeld und lediglich einen Zähler hinter dem späteren Meister aus Lind, an hervorragender dritter Stelle. Ab der 20. Runde schien aber etwas Sand in das Getriebe gekommen zu sein. In den folgenden fünf Spielen mussten die Debanter gleich vier Niederlagen einstecken und verabschiedeten sich damit frühzeitig aus dem Titelkampf. So reichte es am Ende nur zum 9. Platz in der Rückrunden Tabelle. Dadurch war auch nicht mehr als der 5. Platz in der Endabrechnung möglich.

Die Union Matrei startete mit ihrem neuen Trainer, Günter Tabernig, mit hohen Erwartungen in die Saison. Nach der 9. Runde schrillten im Iseltal bereits die Alarmglocken, denn die Mannschaft lag am letzten Tabellenplatz. Danach begann das Werkl aber besser zu laufen und so lag man nach der Herbst Saison am 10. Platz. Auch im Frühjahr lief es bei den Matreiern nicht so richtig rund. Vor allem die eklatante Auswärtsschwäche verhinderte eine bessere Platzierung in der Endabrechnung. So gelang Martin Holzer & Co. in der Fremde lediglich ein Sieg und man landete in der Auswärtstabelle an der 14. Stelle. Vor dem Heimspiel gegen Landskron am 4. Juni 2016 trennten sich die Iseltaler von Günter Tabernig und Stefan Bachmann übernahm für die letzten Runden die Mannschaft. Am Ende reichte es für die Matreier zum 8. Tabellenplatz.

Die besten Torschützen

24 Tore: Rene Scheiber (Matrei)
17 Tore: Peter Stojanovic (FC-WR)
15 Tore: Aldamir da Silva (FC-WR)
12 Tore: Dominik Sporer (FC-WR)

Die Sünderliste

rote Karten: 4 x FC-WR, 2 x Matrei
gelb/rote Karten: 5 x FC-WR, 1 x Matrei
gelbe Karten:
11 x Christoph Jestl (Matrei)
9 x Aldamir da Silva und Peter Klancar (beide FC-WR)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.