24.03.2016, 00:00 Uhr

Sportunion Leisach lud zum Dorfrodeltag

Die Besten der Mittelzeitwertung flankiert von Bgm. Dietmar Zant und Obmann Rudi Tagger (re.) (Foto: SU Leisach)
Auf der Naturrodelbahn Lienzer Dolomiten ging am 12. März der heurige Dorfrodeltag der Sportunion Raiffeisen Leisach über die Bühne.
Insgesamt gingen 62 Rodler an den Start und kämpften um Medaillen. Die schnellsten der jeweiligen Klassen waren dabei: Raphael Senfter (Junioren), Lena Huber (Jugend), Fabian Lanser (Jugend), Sophie Baur (Schüler II), Mario Ganeider (Schüler II), Annalena Unterasinger (SchülerI), Jakob Senfter (Schüler I) und Stephan Senfter (Hobbykl.)

Mittelzeitwertung

Der Mittelzeit von 3:05,26 am nächsten kam Walter Ortner mit einer Zeit von 3:05,00. Er durfte sich somit über den Hauptpreis, eine handgefertigte Rodel freuen. Auf Platz zwei landete Caroline Mair (3:06,46), den dritten Platz belegte Franz Tagger (3:02,66).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.