22.04.2016, 10:53 Uhr

Bstieler und Dietrich gehen gemeinsame Wege

Die Virger Erdbewegungsfirma Bstieler wurde in das Firmengeflecht der Gebrüder Dietrich eingebunden. (Foto: Marian Bstieler)
OSTTIROL (red). Mit der Zielsetzung strategisch weitblickend und regional verantwortungsvoll zu agieren ist in diesen Tagen für das Erdbewegungsunternehmen Marian Bstieler GmbH durch Neuausrichtung und Kooperation mit der Firma Dietrich ein neues Unternehmenskonzept entwickelt worden.

Im Firmengeflecht der Gebrüder Dietrich GmbH bietet sich für Bstieler künftig die Chance als heimisches Unternehmen mit Standort in Virgen sieben Arbeitsplätze im hinteren Iseltal zu sichern und bei kurzen Transportwegen weiterhin wettbewerbsfähiger und verlässlicher Dienstleiter im Bausektor zu sein.

In der Funktion eines „Nahversorgers“ bietet die neugegründete Bstieler Erdbau GmbH auch künftig hin alle Dienstleistungen beginnend von der Erdbewegung, über den Transport, die Zwischenlagerung und Deponierung von Bodenaushubmaterialien an. Vorteile aus der engen Zusammenarbeit der beiden Osttiroler Unternehmen sind neben der Aufrechterhaltung von Arbeitsplätzen, der Sicherung und Stärkung bestehenden Know-hows insbesondere auch zusätzlich entstehende Synergien aus einem gemeinsamen Fuhrpark- und Gerätemanagement.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.