17.06.2016, 15:50 Uhr

Motorrad-Sicherheitstraining auf Europas schönster Trainingsstrecke

"Bergfahren" üben auf der Glockner Hochalpenstraße (Foto: GROHAG)
BRUCK. Um die Verkehrssicherheit der Motorradfahrer zu erhöhen, führen die ÖAMTC Fahrtechnik, die Salzburger Polizei und die Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG), am Freitag, den 24. Juni 2016, beim Haus Alpine Naturschau auf der Großglockner Hochalpenstraße zum zweiten Mal die Sicherheitsinitiative „Biker-Start, aber sicher!" durch.

Tipps vom ÖAMTC

Motorradfahrer haben die Möglichkeit, sich zahlreiche Tipps der ÖAMTC Fahrtechnik-Experten und der Polizei zu holen. Bewusstseinsbildung für mehr Vorsicht und Aufmerksamkeit während der Motorrad-Saison sowie Fahrsicherheits- und Techniktipps werden den Zweiradfahrern vermittelt.

Alle Teilnehmer am Training, werden zu einem - natürlich alkoholfreien - Umtrunk geladen.

Text: GROHAG
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.