05.08.2016, 19:22 Uhr

Rettungsaktion: Urlauber in der Lamprechtshöhle eingeschlossen

Ein dreijähriges Kind wird aus der Höhle getragen
ST. MARTIN/LOFER. In der Lamprechtshöhle wurden durch die starken Regenfälle heute Nachmittag deutsche und holländische Urlauber vom Wasser eingeschlossen.

Insgesamt befanden sich sieben Personen in der Höhle, darunter ein dreijähriges Kind. Derzeit ist die Evakuierung durch Höhlenretter im Gange, drei eingeschlossene Personen, davon zwei Kinder, konnten bereits aus der Höhle gerettet werden. Die Menschen werden einzeln aus der Höhle gebracht.

Ein Einsatzteam vom Roten Kreuz St. Martin ist vor Ort und kümmert sich um sie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.