26.08.2016, 16:15 Uhr

Saalfelden: Eine Frau erkannte den Täter nach einer geschlechtlicher Nötigung wieder

Die Polizei konnte den Beschuldigten festnehmen.

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

SAALFELDEN. Eine 26-jährige Frau aus Saalfelden konnte gestern, am 25. August 2016 gegen 19.40 Uhr, den bis dahin unbekannten Mann, der sie am 19. August 2016 in Saalfelden bedrängt und ihr unter den Slip gegriffen hatte, im Stadtzentrum von
Saalfelden wiedererkennen.

Der Beschuldigte konnte festgenommen werden

Die 26-Jährige verständigte sofort die Polizei und nahm mit ihrem Lebensgefährten die Verfolgung des Mannes auf. Die beiden verloren den Mann schließlich bei einem Auto aus den Augen.
Aufgrund der guten Personsbeschreibung der 26-Jährigen sowie des Autokennzeichens, konnten die Beamten den Beschuldigten nach einer kurzen Fahndung stellen und festnehmen.

Nicht geständig

Bei der Einvernahme zeigte sich der 24-Jährige Serbe nicht geständig. Eine Spurenauswertung ist noch ausständig. Die Staatsanwaltschaft Salzburg verfügte die Überstellung des Beschuldigten in die Justizanstalt
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
15.384
rudi roozen aus Pinzgau | 27.08.2016 | 06:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.