03.07.2016, 16:22 Uhr

Uttendorf: 2.000 Euro von der Landjugend für den örtlichen Hilfswerkverein

Die Vertreter des Uttendorfer Hilfswerksvereins, Bürgermeister Hannes Lerchbaumer und die Ausschussmitglieder der Landjugend Uttendorf. (Foto: Landjugend Uttendorf, Alexandra Manzl)
UTTENDORF. „Wir haben uns schon seit geraumer Zeit darüber Gedanken gemacht, wie wir unseren Status als gemeinnütziger Verein aktiv umsetzen können. Es war uns ein großes Anliegen, einen Teilerlös unseres 40-jährigen Wiedergründungsjubiläums zu spenden. Dabei war und ist es uns sehr wichtig, dass das erarbeitete Geld in Uttendorf Verwendung findet und dazu beiträgt Bedürftigen der Gemeinde zu helfen,“ erläutert die Gruppenleitung der Landjugend Uttendorf (Daniel Lackner und Lisa Rieder).

3.000 Festbesucher aus dem ganzen Bundesland

Das 40-jährige Wiedergründungsjubiläum der Landjugend Uttendorf im April 2016 war ein voller Erfolg, durch gemeinsames Arbeiten konnten die Mitglieder der Landjugend ein gewinnbringendes Fest veranstalten. Nicht zuletzt waren aber auch die über 3.000 Festbesucher aus dem gesamten Bundesland mitverantwortlich für so ein überragendes Ergebnis. „Die Organisation des Landjugend Jubiläumsfestes war beeindruckend und hat gezeigt, dass man durch Teamgeist und Gemeinschaft sehr viel erreichen kann. Jedoch ist es in keinster Weise selbstverständlich, dass die Jugend das hart erarbeitete Geld an die zahlreichen Hilfsbedürftigen Uttendorfs weitergibt“, bedankt sich Bgm. Hannes Lerchbaumer bei der Spendenübergabe.

Kauf von medizinischen Pflegehilfsmitteln

Der Uttendorfer Hilfswerkverein freut sich über die große Spende und ist schon voller Ideen und Tatendrang, den Betrag sinnvoll in die Dorfgemeinschaft einzubringen. Neben den alltäglichen Hilfen für Pflegebedürftige, zählt vor allem die Unterstützung beim Kauf von medizinischen Pflegeinrichtungen wie Betten, Stühlen ect. zur Hauptaufgabe des ehrenamtlichen Vereins.


Bei der Spendenübergabe vor dem Gemeindeamt Uttendorf waren Vertreter des Uttendorfer Hilfswerkvereins, die Ausschussmitglieder der Landjugend Uttendorf sowie Bgm. Hannes Lerchbaumer vor Ort, um das Projekt „Von Uttendorf – für Uttendorf“ gemeinsam zu feiern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.