13.06.2016, 08:25 Uhr

Fußball im Pinzgau: Pinzgau Damen ohne Punkteverlust

Bad Vigaun - FC Pinzgau Damen 1:7

Marina Aufschnaiter eröffnet den Torreigen mit ihren Saisontreffern 24-26 und kürt sich zur Torschützenkönigin der Salzburger Frauenliga. In der 16. Minute erzielt Bad Vigaun den zwischenzeitlichen Ausgleich. Die weiteren Treffer vor der Halbzeitpause erzielen Christine Fischbacher und Andrea Moser. Kurz vor Spielende treffen Angelika Amon-Haas per Elfmeter, sowie Julia Unterganschnigg zum 7:1 Endstand. Somit feiern die Pinzgauer Damen ohne Punkteverlust den Meistertitel in der Salzburger Frauenliga. "Wir haben alle Spiele gewonnen, das ist sensationell und das mit dem kleinsten Kader der Liga," so Trainer Herbert Aufschnaiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.