11.06.2016, 09:23 Uhr

Sommerfest als Gipfeltreffen - Pinzgauer Touristiker mit dabei

Das 9. Sommerfest des Clubs Salzburg fand am Donnerstag, 9. Juni in Brandauer´s Schlossbräu in Wien Hietzing statt. Das diesjährige Fest stand im Zeichen einer Wachablöse: Der langjährige Club Salzburg Präsident Hannes Ametsreiter verabschiedete sich in einer Video-Botschaft von seinen Mitgliedern. Als neuer Präsident trat erstmals der Salzburger Nationalratsabgeordnete Peter Haubner an die Öffentlichkeit. Das Sommerfest ist seit mehr als zehn Jahren Treffpunkt für Club Mitglieder sowie zahlreiche Spitzen aus Wirtschaft, Politik und Kultur geworden. Diesmal wurde vor allem mit dem Sommerfestpartner Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern das 175-Jahr-Jubiläum der Erstbesteigung des höchsten Berges Salzburgs, des Großvenedigers als „Gipfeltreffen“ gefeiert und als Hauptpreis der Tombola eine Bergtour auf den höchsten Salzburger gemeinsam mit dem tschechischen Extrembergsteiger Radek Jaros verlost. Mit dabei auch die Touristiker Christian Wörister, Roland Rauch, Bernhard Gruber und Mittersill´s Bürgermeister Wolfgang Viertler

Zu Gunsten des „EB-Hauses Austria“ am Salzburger Landesklinikum gab es eine Tombola mit attraktiven Preisen. Das EB-Haus Austria ist eine Einrichtung zur Betreuung von „Schmetterlingskindern“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.