10.08.2016, 16:41 Uhr

Feuerwehren quälen sich die Schanze hinauf

74 Feuerwehr-Staffeln wollen die Paul-Außerleitner-Schanze knacken. (Foto: Mirja Geh / Red Bull Content Pool)

Noch keine Pongauer Feuerwehr-Staffel hat sich für das Red Bull 400 angemeldet.

Der Pongau kennt die Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen in erster Linie vom Dreikönigsspringen. Doch am 27. August wird dort das Red Bull 400 ausgetragen, bei dem rund 1.400 Läufer versuchen, die 400 Meter vom Auslauf bis ganz hinauf zum Zitterbalken zu bewältigen – und das so schnell wie möglich. 74 Staffeln aus Österreich und Italien treten heuer im Firefighter-Bewerb (Feuerwehr-Bewerb) an. Aus Salzburg sind die Freiwillige Feuerwehr St. Martin bei Lofer und die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen mit am Start. Da werden sich doch auch noch ein paar Pongauer Feuerwehren finden, oder?!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.