07.08.2016, 15:34 Uhr

10. Countryfest in Rekawinkel

REKAWINKEL (bw). Das Feuerwehrhaus war einen Abend lang ein Western Saloon. - Auch wenn der letzte Landwirt vor vier Jahren zugesperrt hat, und es in Rekawinkel keine Kühe mehr gibt: "Cowboys haben wir im Wilden Westen des Bezirks immer noch genug", meint Franz Kerschbaum. Dementsprechend gut besucht war das 10. Countryfest im Feuerwehrhaus. Für alle Männer, die gerne einen Whiskey zwischendurch trinken, ließ der Obmann der Dorfgemeinschaft neue Flachmänner produzieren. Die Damenwelt interessierte sich mehr für das Tanzparkett, wo Traude Jäger und Gitti Rossek mit ihren Linedance-Gruppen viele komplizierte Schrittkombinationen zeigten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.