04.09.2016, 20:13 Uhr

Junge Grüne organisieren Sommerfest in der Bühne

Mit „Rock die Bühne“ veranstalteten die Jungen Grünen Purkersdorf am 26.08. ein Konzert, zu dem sie drei junge Bands aus der Umgebung einluden. Zusammen mit „!ndepmen“, „Fall for Ivy“ und „Kontrollierter Absturz“ wurde einen Abend lang mit über 80 Gästen in der „Bühne“ gerockt.

PURKERSDORF. (an.) Am 26.08. luden die jungen Grünen drei junge Bands aus der Umgebung zu ihrem Sommerkonzert "Rock die Bühne" ein. Die Sprecherin der Jungen Grünen Miriam Üblacker freut sich über den Erfolg des Konzertes. "Ziel ist es jungen Bands eine Plattform für ihre Musik zu bieten und ein Unterhaltungsangebot für Jugendliche in unserer Region zu gestalten.“
Kritik an Gemeinden
Laut den Jungen Grünen werden die Jugendlichen von der Politik in Purkersdorf und den umliegenden Gemeinden vernachlässigt. „Vor allem für junge Menschen mangelt es einfach an Infrastruktur: weder existieren in der Nacht gute öffentliche Verbindungen nach Wien und zurück noch gibt es in den jeweiligen Heimatgemeinden ein breites Unterhaltungsangebot. Dem ein wenig entgegenzuwirken war uns sehr wichtig”, so Übelacker. Auch wenn die Veranstaltung an sich nicht der Politik gewidmet war, wurde es mit manchen Liedern im Lauf des Abends dann doch politisch. So lieferte „Kontrollierter Absturz” als krönenden Abschluss die Einstimmung auf den bevorstehenden Wahlkampf: mit dem Lied „VdB” gaben sie eine rockige Unterstützungserklärung für den unabhängigen Kandidaten Alexander van der Bellen ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.