13.03.2016, 17:45 Uhr

Wolfsgraben: Gerüchte um Kläranlage

WOLFSGRABEN. In Wolfsgraben würde gemunkelt, dass die Kläranlage in schlechtem Zustand sei und nur noch zu 10 Prozent arbeite, meinte Gemeinderat Alfred Apl (Akt. Wolfsg.) bei der vergangenen Gemeinderatsitzung und erkundigte sich bei Bürgermeisterin Claudia Bock (ÖVP) ob dies wahr sei. Nun habe sie sich bei der EVN erkundigt, berichtet Claudia Bock: "Die Kläranlage ist ausgelegt für 23.000 Einwohnergleichwerte, zur Zeit werden 14.400 Einwohnergleichwerte verarbeitet. Die Reinigungsleistung liegt bei 99 Prozent.“ Die Gerüchte seien also an den Haaren herbeigezogen, denn "dort wird ordentlich und sehr gewissenhaft gearbeitet."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.