06.06.2016, 14:47 Uhr

Wienerwald-Kaffee expandiert zu Top-Gastronom und Spezialitäten-Handel

Daniel und Karina Fasch von Alpha Coffee wollen Kaffee vor allem geschmacklich neu kultivieren. (Foto: Alpha Coffee)

Top-Gastronom und Spezialitäten-Handel nimmt Wienerwald-Kaffee "Alpha Coffee" auf.

WOLFSGRABEN. Seit Jahresende 2014 wird Kaffee im Wienerwald geröstet – in Wolfsgraben, genau genommen. Denn dort haben sich Daniel und Karina Fasch mit ihrer Kaffee-Rösterei "Alpha Coffee" niedergelassen. Seither haben sie sich nicht nur in der Spezialitäten-Kaffee-Szene einen Namen gemacht, mittlerweile versenden sie ihren Kaffe in die ganze Welt: "Wir haben sogar einen Kunden im Iran", erklärt Daniel Fasch. Auch nach Deutschland, Italien, Schweiz, Niederlande und ins Vereinigte Königreich wurde der im Wienerwald geröstete Kaffee schon geschickt.

Wienerwald-Kaffee in Top-Gastronomie

Seit Kurzem wird der Alpha Coffee in Linz beim Top-Gastronomen "Essig’s" angeboten. "Was uns sehr freut, ist, dass sie nicht nur Espresso komplett von Alpha Coffee beziehen, sondern gemeinsam mit uns auch in das Filterkaffee-Thema eingestiegen sind. Das ist eine sehr gute Weiterentwicklung, weil wir sehen, dass hand-gebrühter Kaffee auch für die Top-Gastronomie von Interesse ist", freut sich Daniel Fasch. Auch für den Wiener Spezialitäten-Coffee Shop "kaffemig" ist die Firma Alpha Coffee nun der exklusive "Haus-Röster".

Eingeschlagener Weg funktioniert

Der eingeschlagene Weg – einerseits ausgewählte Projekte in der Gastronomie zu entwickeln und andererseits das Privat-Kunden-Geschäft auszubauen – funktioniert also, so Daniel Fasch: "Auch das Privat-Kunden-Geschäft entwickelt sich sehr gut. Unser Ansatz, frischen Kaffee direkt in den Postkasten zu liefern, funktioniert sehr gut und es freut uns, dass wir auch viele regionale Kunden bedienen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.