21.04.2016, 08:39 Uhr

Reutte verlieh viermal das Ehrenzeichen

Die neuen Ehrenzeichenträger: Franz Schneider, Reinhold Pröll, August Ihrenberger und Dietmar Koler (v.l.) mit Bgm. Luis Oberer (2.v.r.).

August Ihrenberger, Dietmar Koler, Franz Schneider und Reinhold Pröll erhielten die zweithöchste Auszeichnung der Marktgemeinde Reutte.

REUTTE (rei). Gemeinderäten, die nach den Wahl aus dem Gemeindeparlament ausscheiden, sagt Reutte bei einer Feier traditionell Danke. Diese Feier bietet den idealen Rahmen, um besonders verdiente Gemeindepolitiker speziell auszuzeichnen. Diesmal wurden drei ehemalige Gemeinderäte mit dem Ehrenzeichen geehrt, eine vierte Persönlichkeit, Sprengelarzt Dr. Reinhold Pröll, bekam ebenfalls die hohe Auszeichnung.

Urgesteine der Gemeindepolitik

Bürgermeister Luis Oberer bezeichnete Dietmar Koler, August Ihrenberger und Franz Schneider als "Urgesteine" der Kommunalpolitik. Gemeinsam saßen sie 84 Jahre im Reuttener Gemeinderat.

Franz Schneider

Am längsten Franz Schneider. Ursprünglich für die SPÖ, dann mit dem Team Leben gestaltete er über Jahrzehnte hinweg die Gemeindepolitik mit. "Der Franz ist der Methusalem der Gemeindepolitik", meinte Oberer in seiner Laudatio. "Hartnäckig und zielstrebig" sei er in seiner Arbeit gewesen. Schneider war lange Zeit Gemeindevorstand in Reutte.

August Ihrenberger

30 Jahre lang war August Ihrenberger Mitglied des Gemeinderates. Schulische Anliegen waren dem ehemaligen Direktor der Polytechnsichen Schule ein besonderes Anliegen. Auch er saß im Gemeindevorstand, vorübergehend war er Vizebürgermeister.

Dietmar Koler

Mit Dietmar Koler verbindet Bgm. Luis Oberer ein besonderes Verhältnis. Vor sechs Jahren entschieden mickrige 19 Stimmen, wer Bürgermeister wird - Oberer machte das Rennen. Koler führte aber die mit Abstand stärkste Liste im Gemeinderat an. Keine einfach Konstellation, "aber Dietmar hat Handschlagqualität! Ihm stand stets das Wohl der Gemeinde im Vordergrund." Entsprechend gut sei die Zusammenarbeit dann gewesen.

Reinhold Pröll

Neben den drei eheamligen Gemeinderatsmitgliedern wurde noch eine vierte Persönlichkeit mit dem Ehrenzeichen geehrt: Dr. Reinhold Pröll. 32 Jahre ist er schon Sprengelarzt in Reutte. Mit Mai 2016 gibt er diese Funktion ab. Eine schwierige Aufgabe, wie Pröll selbst eingestand. Oberer dankte dem Mediziner für dessen langjährigen und schwierigen Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.