Dietmar Koler

Beiträge zum Thema Dietmar Koler

Wirtschaft
Vertragsunterzeichnung in Reutte (v.l.): Günter Schmarl (Niederlassungsleiter Hall i.T bei Gebrüder Weiss), Dietmar Koler (Senior-Chef bei KK+M) und Hannes Mayr (Regionalleiter West bei Gebrüder Weiss).

Firmenübernahme
Spedition Koler hat neue Besitzer

LECHASCHAU (rei). Mit ihren Unterschriften fixierten Vertreter des Logistikunternehmens Gebrüder Weiss und Dietmar Koler als Eigentümer der Spedition KK+M den Kaufvertrag. Dieser wurde am 27. August 2019 unterzeichnet, gilt aber rückwirkend mit 1. Jänner 2019 Lange Firmengeschichte Die Spedition der Familie Koler gibt es über 57 Jahren. Zuerst in Reutte beheimatet, verlegte Dietmar Koler den Standort später nach Lechaschau. Hier sind zehn Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Angeboten...

  • 01.09.19
Lokales
Franz Guem, Dietmar Koler, Birgit Aldrian-Holzner, Walter Hörtnagl und Matthias König (v.l.) bei der Spendenübergabe.

SPK Reutte vor 100 Jahre gegründet

Sparkasse Reutte spendierte zum runden Jubiläum zwei Autos REUTTE (rei). 100 Jahre wird die Republik Österreich heuer alt. Ebenso alt - oder jung, ganz wie man es sehen will - ist auch die Sparkasse Reutte. Das traditionsreiche Geldinstitut öffnete am 21. Jänner 1918 erstmals seine Pforten. Seither ist die Sparkasse ein verlässlicher Experte in Finanzangelegenheite für Privat- und Firmenkunden und ein wichtiger Arbeitgeber. Die Sparkasse Reutte ist so nicht nur ein starker Partner der...

  • 26.01.18
  •  1
Politik
Die neuen Ehrenzeichenträger: Franz Schneider, Reinhold Pröll, August Ihrenberger und Dietmar Koler (v.l.) mit Bgm. Luis Oberer (2.v.r.).
11 Bilder

Reutte verlieh viermal das Ehrenzeichen

August Ihrenberger, Dietmar Koler, Franz Schneider und Reinhold Pröll erhielten die zweithöchste Auszeichnung der Marktgemeinde Reutte. REUTTE (rei). Gemeinderäten, die nach den Wahl aus dem Gemeindeparlament ausscheiden, sagt Reutte bei einer Feier traditionell Danke. Diese Feier bietet den idealen Rahmen, um besonders verdiente Gemeindepolitiker speziell auszuzeichnen. Diesmal wurden drei ehemalige Gemeinderäte mit dem Ehrenzeichen geehrt, eine vierte Persönlichkeit, Sprengelarzt Dr....

  • 21.04.16
Politik
Elisabeth Schuster im Kreise ihrer Weggefährten bei der Gemeinderatswahl.
2 Bilder

Elisabeth Schuster stellte ihr Team vor

REUTTE (rei). "Ich liebe diese Arbeit!" Im Festsaal des Hotel Goldener Hirsch stellte Elisabeth Schuster am Donnerstag-Abend ihre Liste für die Gemeinderatswahl am 28. Februar in Reutte vor. 38 Namen finden sich auf dieser - wie man gerne betont - unabhängigen Liste. Elisabeth Schuster hat in den vergangenen Jahren viel Erfahrung als Lokalpolitikerin gesammelt. Gemeinderätin, Gemeindevorstand, Vizebürgermeisterin - jetzt führt sie selbst eine Liste an und möchte das Bürgermeisteramt...

  • 14.01.16
  •  1
Politik
Was wohl kommt? Dietmar Koler während des Wahlkampfs 2010.

GR-Wahl: VP noch bedeckt

Luis Oberer kandidiert 2016 wieder für das Bürgermeisteramt. Und Dietmar Koler: Wer weiß? REUTTE (rei). Exklusiv berichteten die Bezirksblätter Reutte in der vergangenen Ausgabe, dass Reuttes Gemeindechef Bgm. Luis Oberer 2016 wieder bei den Gemeinderatswahlen mit einer Liste antreten wird und sich selbst um das Amt des Bürgermeisters bewirbt. 2010 war Dietmar Koler (ÖVP) sein größter Widersacher. Er unterlag nur knapp mit 19 Stimmen. Ob er 2016 wieder ins Rennen geht, konnte Koler auf...

  • 31.03.15
Politik
Entspannt sieht zwar anders aus, Vbgm. Koler (re) gratulierte Bgm. Oberer aber ehrlich zur Entlastung.

Reutte bekommt wieder Luft

Manchmal geht alles ganz einfach: Der Reuttener Gemeinderat segnete die Jahresrechnung für 2014 ab. REUTTE (rei). Geht doch: In kurzer Zeit präsentierte Reuttes Bürgermeister Luis Oberer am Donnerstag dem Gemeinderat die Jahresrechnung des Jahres 2014. Diese wurde von den Gemeindeparlamentariern kommentarlos zur Kenntnis genommen, danach einstimmig genehmigt, und als logische Konsequenz dem Bürgermeister auch einstimmig die Entlastung erteilt. Und das alles ohne Wortmeldung auch nur eines...

  • 28.03.15
Politik
Bgm. Luis Oberer findet das Siegerprojekt gut. Er würde es umsetzen.
2 Bilder

Sax-Areal scheidet Reuttes Politiker

Aus einem Detailprojekt ist in Reutte eine Grundsatzdiskussion entstanden. Es geht um das „Sax-Areal“. REUTTE (rei). Anfänglich schien alles auf Schiene zu sein: Hinsichtlich der Sanierung des Dengelhauses samt dahinterliegendem Sax-Areal wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Der wurde inzwischen abgeschlossen, eine Jury kürte einen Sieger und die diversen Projekte sind seit vergangener Woche in einer Ausstellung zu sehen - das Siegerprojekt ebenso, wie die unterlegenen...

  • 30.01.15
Lokales
Die Holzplattformen am Urisee befinden sich derzeit rund 20 Zentimeter unter der Wasseroberfläche.
4 Bilder

Holzplattformen sind im Wasser versunken

Der viele Regen in diesem Sommer sorgt für einen extrem hohen Wasserstand im Urisee. REUTTE (rei). Gut fünf Jahre ist es her, da wurden die neuen Liegeplattformen im Uferbereich des Urisees errichtet. Anfang September 2009 freute man sich nicht nur über diese Erweiterung der Liegeflächen, auch das Wetter war so wie es sich gehört - es war angenehm warm. Hoher Wasserstand Über einen halben Meter ragten die neuen Holzkonstruktionen aus dem See heraus. Derzeit liegen sie rund 20 Zentimeter...

  • 29.08.14
Lokales
Dietmar Koler sieht viel Arbeit im Bereich Ehrenberg anstehen.
3 Bilder

Ehrenberg startet jetzt richtig durch

Der Bau der Hängebrücke auf Ehrenberg ist mit zahlreichen begleitenden Maßnahmen verbunden. REUTTE (rei). Das Interesse an der künftig längsten Fußgängerhängebrücke der Welt, die derzeit zwischen der Ruine Ehrenberg und dem gegenüberliegenden Fort Claudia errichtet wird, ist enorm. Bei den Verantwortlichen rechnet man mit einem riesigen Besucherinteresse. „Da kommt einiges auf uns zu sagt“, Dietmar Koler. Und mit „uns“ meint er den Verein Europäisches Burgenmuseum Ehrenberg, dem Reuttes...

  • 20.05.14
Lokales
Da wars noch einfach und für (fast) alle Verkehrsteilnehmer nachvollziehbar, wer fahren darf und wer nicht.
4 Bilder

Schilder sorgen für Verwirrung

Der Königsweg ist seit kurzem eine Fahrradstraße. Vielen ist unklar wer hier noch fahren darf. REUTTE (rei). Früher war die Sache eigentlich ganz einfach: Da gab es auf dem Königsweg zwischen Mühler Straße und Steinebergstraße ein Gewichtslimit von max 3,5 Tonnen und eine Ausnahme für Anrainer. Schwerere Fahrzeuge durften also nicht fahren, außer es handelte sich um Anrainer, Landwirte etwa, die entlang des Königsweg ihre Felder haben. Fahrradstraße neu beschlossen Dann beschloss die...

  • 12.04.14
  •  1
Politik

ÖVP wundert sich über Reuttes SPÖ

REUTTE (rei). Die SPÖ-Reutte sorgt derzeit für Gesprächsstoff - mindestens so sehr bei den anderen Fraktionen als in den eigenen Reihen. Deren Mandatare wechseln fleißig die „Lager“, was auch parteiintern für Kritik sorgt. Für Unverständnis seitens der Liste von Dietmar Koler (ÖVP) sorgen jedoch Meldungen, dass SPÖ-Gemeinderäten von der SPÖ-Führung vorgeworfen wird, „regelmäßige Vorbesprechungen vor Gemeinderatssitzungen mit der Liste Koler“ zu führen. „Es gibt keine regelmäßigen...

  • 24.03.14
  •  1
Politik
Die Mitglieder der Liste Koler unterhielten sich kürzlich über Zukunftsthemen.

Wildwuchs im Wohnbau bereitet der ÖVP Sorgen

REUTTE (rei). Einen „Wildwuchs“ im Bereich des Wohnbaus ortet man bei der ÖVP-Fraktion des Reuttener Gemeinderates, die von Vbgm. Dietmar Koler angeführt wird. Im Zuge einer Klausur wurde u.a. das örtliche Raumordnungskonzept diskutiert. Dieses muss bis 2015 überarbeitet werden. „Hier müssen wir Antworten auf den ‚Wildwuchs‘ im Bereich des Wohnbaus finden,“ so Bauausschussobmann GV Ernst Hornstein. Auch über die Nachbesetzung der Stelle des Gemeindeamtsleiters machte man sich Gedanken....

  • 27.02.14
  •  1
Lokales
Hier herrscht Lebensgefahr: Mitten im Mühler Feld tat sich der Boden auf. Metertief!
5 Bilder

Erdloch sorgt für Verunsicherung

Als übertrieben hat mancheiner die Warnungen vor Gipskarst empfunden. Jetzt ist das anders. REUTTE/BREITENWANG (rei). Gipseinschlüsse im Untergrund, die vom Wasser ausgewaschen werden (können): Eine Gefahr für alle Bauwerke, die darüber stehen. In der Vergangenheit wurde bereits viel darüber diskutiert und berichtet. Teilweise wurden die Sicherheitsbedenken aber als überzogen angesehen. Plötzlich war es da Seit vergangener Woche ist das etwas anders. Auf einer Wiese im Mühler Feld, zwischen...

  • 20.08.13
Lokales
Die Hängebrücke im Bereich von Ehrenberg wird alle bisherigen Dimensionen sprengen.
3 Bilder

Wie cool ist das denn: Reutte bekommt längste Fußgängerhängebrücke der Welt

Was für Pisa der schiefe Turm, für Wien der Stephansdom und Berlin das Brandenburger Tor wird für Reutte künftig die längste Hängebrücke der Welt sein. Ein Alleinstellungsmerkmal der besonderen Art, welches seinen Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde finden wird. Mit der geplanten Brückenlänge von 403 Metern wird sie die derzeit längste Brücke in Japan mit 390 Metern überflügeln und doppelt so lang sein wie die Hängebrücke in Holzgau. Jahrelanges Bemühen Nach monatelangem Bemühen der...

  • 14.08.13
Politik
Dietmar Koler
3 Bilder

Ein „Griss“ um die Führungsposition

Die Karriereplanung von Elisabeth Pfurtscheller sorgt bei ihren Parteikollegen für Irritationen. EUTTE (rei). Wenn ein Parteifreund zu höheren Aufgaben auserkoren wird, sollte das für Freude bei den Kollegen sorgen. Als bekannt wurde, dass Elisabeth Pfurtscheller einen sicheren Platz auf der Landesliste der ÖVP bei den kommenden Nationalratswahlen bekommen wird, gab es in ÖVP-Kreisen aber so manch verwundertes Gesicht, denn nur eine kleine Hand Auserwählter wusste bescheid. Dietmar Koler, der...

  • 19.06.13
  •  1
Politik
Bgm. Luis Oberer sieht Fehler, die in der Vergangenheit gemacht wurden.
2 Bilder

Budgeterstellung mit Hindernissen

Am 24. Jänner wird das Reuttener Budget für 2013 beschlossen. Große Sprünge sind nicht möglich. REUTTE (rei). Die beiden „Chefs“ in Reutte sind sich einig: Das Budget der Marktgemeinde für 2013 ist in ein enges „Korsett“ geschnürt, dennoch sind Bürgermeister Luis Oberer und sein Vize Dietmar Koler, er hält mit seiner Liste die absolute Mehrheit im Gemeindeparlament, mit dem erstellten Haushaltsplan nicht unzufrieden. Selbstverständlich ist das nicht, denn die Marktgemeinde sieht sich mit...

  • 15.01.13
Politik
Finanzausschuss-Obmann Franz Schneider vom Team-Leben.

Finanzausschuss ist gut für Diskussionen

In Reutte macht sich Unmut über den Finanzausschuss breit. Obm. Franz Schneider bleibt gelassen. REUTTE (rei). Mit Zahlen kennt sich Siegfried Siebenhüner aus. Als langjähriger Mitarbeiter beim Finanzamt und Mitglied des Gemeinderates kann er mitreden, wenn versucht wird, mit Zahlen zu jonglieren. Seit einiger Zeit wundert sich das letzte noch verbliebene Mitglied der einst mächtigen SPÖ-Fraktion aber, was im Finanzhaushalt der Marktgemeinde passiert. „Ob die im Bezirksblatt genannten Zahlen...

  • 07.11.12
Lokales
Die Alpentherme Ehrenberg ist beliebt. Noch ist man bei den Besucherzahlen aber nicht da, wo man sein sollte.

Therme braucht Geld

Die Alpentherme Ehrenberg verursacht 2012 vermutlich einen Abgang in sechsstelliger Höhe! REUTTE (rei). Viel wurde vor und während des Baus der neue Alpentherme Ehrenberg gerechnt, u.a., wie viele Besucher kommen müssen, damit die Wellnessanlage zumindest eine „schwarze Null“ schreibt. Einer, der besonders intensiv gerechnet hatte, war VBgm. Dietmar Koler. „Meinen Berechnungen zufolge brauchen wir 94.000 Besucher in der Therme und 61.000 in der Sauna, dann haben wir ein ausgeglichenes...

  • 31.10.12
Politik

Koler: „Ohne uns geht gar nichts!“

Es ist ruhig um die „Koler-Liste“ geworden, meinen viele. „Stimmt nicht“, sagt Dietmar Koler. REUTTE (rei). Acht Mandate holte die Liste „Gemeinsam für Reutte mit Dietmar Koler“ bei der Gemeinderatswahl. Das Ziel, auch den Bürgermeister zu stellen, wurde verpasst. Im Gemeinderat ist die ÖVP-nahe Liste aber tonangebend, zumal mit Tobias Falger ein Gemeinderat der SPÖ den Rücken kehrte und sich Dietmar Koler angeschlossen hat, der damit eine absolute Mehrheit im Gemeinderat hat. Und doch haben...

  • 30.10.12
Lokales

Schild-Skulptur sogte für Debatte

REUTTE (rei). Viele Jahre ist sie schon im Besitz der Marktgemeinde, jene Skulptur von Künstler Alois Schild, die den Kreisverkehr vor dem Bahnhof ziert. Und nach wie vor ist das Kunstwerk für Diskussionen gut. Diesmal ging es aber nicht um das Kunstwerk als solches, sondern um den Standort. Sie sei für diesen Platz zu klein, gab es Bedenken. Außerdem schwebt der Liste von Dietmar Koler vor, dass man in der Mitte des Kreisverkehrs eventuell eine Brunnen oder etwas anderes markantes installieren...

  • 29.10.12
Politik

W-LAN bald kostenlos in Reutte?

REUTTE (rei). Smartphones und Laptops sorgen dafür, dass man inzwischen - so man das will - nahezu überall ins Internet einsteigen kann. Die Verbindungen sind mehr oder weniger schnell, je nachdem welche Verbindungsmöglichkeit zur Verfügung steht. "W-LAN" ist diesbezüglich einer normalen Funkverbindung überlegen. Die Liste "Gemeinsam für Reutte mit Dietmar Koler" und GR Tobias Falger haben daher im Gemeinderat einen Antrag eingebracht, der vorsieht, an bestimmten Stellen im Gemeindegebiet W-LAN...

  • 27.10.12
Lokales
35 Bilder

Alte Schützenfahne von Reutte wurde feierlich geweiht.

Welcher Tag könnte für die Neusegnung der restaurierten Prozessionsfahne von Reutte besser passen, als der Fronleichnamstag. Gleich nach der festlichen Prozession durch Reutte zogen Pater Lorenz, die Formationen, die politischen Vertreter der Marktgemeinde Reutte und der anliegenden Gemeinden sowie ein Teil der Bevölkerung zum „Grünen Haus“ dem Heimatmuseum von Reutte. Die Fronleichnamsfahne von 1792, welche seit einigen Wochen wieder in Reutte ist, wurde gesegnet. Ernst Hornstein, dem...

  • 08.06.12
Politik
LPO Hannes Gschwentner informierte sich im Bezirksblatt über die Vorkommnisse seiner Partei im Bezirk.
2 Bilder

Tirols SPÖ-Chef setzt auf Lorenz

Mit stummer Miene nahm SPÖ-Chef Gschwentner den Austritt des Reuttener Fraktionschefs zur Kenntnis. REUTTE (rei). „Mich wundert das alles nicht mehr“, stellte Tirols SPÖ-Landeschef LHStv. Hannes Gschwentner nüchtern fest, als er vergangene Woche bei einem Besuch in Reutte erfuhr, dass der bisherige Fraktionsführer der Sozialdemokraten im Reuttener Gemeinderat, Günther Fasser, aus der Partei austritt. Bezirksparteiobmann Helmut Lorenz drückte Gschwentner das Bezirksblatt der vergangenen Woche...

  • 09.05.12
  •  1
Lokales
Vorbeter Adil Yildiz
96 Bilder

ATIB - es geht ums Teilen, sowohl die Freuden als auch die Sorgen

REUTTE (as). Der Verein ATIB eröffnete das neue Kulturzentrum in der Allgäuer Straße und sorgte mit einem großartigen Fest für viel Trubel und gute Laune. Begegnen und Wahrnehmen, vielleicht kann man auch sagen, »Tag der offenen Moscheetüre«. Jedenfalls war dem Besucher einiges geboten und es konnte eine gute Gelegenheit um Vorurteile abzubauen wahrgenommen werden. Musik, kulinarische Besonderheiten und jede Menge offenes Staunen darüber, was in der Zeit zwischen dem Verschwinden der...

  • 06.05.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.