Luis Oberer

Beiträge zum Thema Luis Oberer

Lokales
Bürgermeister Luis Oberer

Wichtiger Notweg
Waldrastweg kostet 510.000 Euro

REUTTE/EHENBICHL (rei). Der Schotterweg von der Waldrast hinauf ins Areal der Ehrenberger Klause soll umgebaut werden (wir berichteten). Derzeit ist diese Verbindung sehr steil und schmal. Damit der Wegabschnitt künftig neue Aufgaben erfüllen kann, zum Beispiel als Notzufahrt zur Klause, wenn auf der nahen Fernpassstraße der Verkehr still steht, braucht es Umbauarbeiten. Gemeinsames Projekt Die Kosten dafür sind mit 510.000 Euro veranschlagt. Die Gemeinden Ehenbichl und Reutte wollen...

  • 17.05.20
Lokales
Die Mehrzahl der Bäume bleibt, rund ein Drittel des Bestandes kommt aber weg.

Neugestaltung Reuttener Untermarkt
Baumbestand im Untermarkt wird reduziert

REUTTE (rei). Der Reuttener Untermarkt wird komplett umgestaltet. Das passiert in zwei Abschnitten. Der erste Teil – vom Tourismusbüro bis hin zur Abzweigung ins Untergsteig – wird heuer erledigt, der zweite Abschnitt als Verlängerung bis hin zum Kreisverkehr beim Hotel Hirschen folgt 2021. Jene Arbeiten, die man derzeit im Untermarkt sieht, gehören zum Gesamtprojekt, haben aber nichts mit der Neugestaltung an sich zu tun: diverse Leitungen im Untergrund müssen erneuert werden. 23 statt...

  • 15.05.20
  •  1
Politik
Gerfried Breuss ist neuer 1. Vizebürgermeister in Reutte.

Änderung im Gemeinderat
Gerfried Breuss ist neuer 1. Vizebürgermeister

REUTTE (rei). Der Reuttener Gemeinderat wählte einen neuen ersten Vizebürgermeister. Die Wahl war notwendig geworden, nachdem Dr. Michael Steskal seinen Rückzug aus dieser Position bekannt gegeben hatte (wir berichteten). Zum ersten Stellvertreter von Bgm. Luis Oberer wurde Gerfried Breuss gewählt. Breuss gehört der Liste von Oberer an und war bislang Gemeindevorstand. Von den 19 anwesenden Gemeindratsmitgliedern stimmten 16 für Gerfried Breuss, drei Mitglieder enthielten sich in der...

  • 15.05.20
Lokales
Ein Bild aus alten Tagen ist wieder brandaktuell.

Grenzöffnung ist wichtig
Euregio tritt für offene Grenzen ein

AUSSERFERN. Das Unverständnis für die geschlossenen Grenzen zwischen Bayern und Österreich wächst. Nun sprechen sich Euregio-Vertreter für eine  schnellst mögliche Öffnung an der Bayerisch- Tiroler Grenze aus. Von besonderer Problematik sind geschlossene Grenzen in den Bezirken Reutte und Kufstein. Für den Reuttener Bürgermeister und Vize-Präsidenten der Euregio Via Salina, Alois Oberer, ist es nicht nachvollziehbar, warum zwischen Füssen und Reutte eine höhere Ansteckungsgefahr besteht als...

  • 12.05.20
Lokales
Bgm. Luis Oberer will trotz Mindereinnahmen und Mehrausgaben anstehende Projekte umsetzen.

Mindereinnahme und Mehrausgaben
Covid19 kostet Reutte sehr viel Geld

REUTTE (rei). "Ich rechne, dass es Reutte mit rund 2,5 Millionen Euro trifft." Auf Anfrage der Bezirksblätter hat Reuttes Bürgermeister Luis Oberer hochgerechnet, wie groß das "coronabedingte Loch" in der Gemeindekasse des Bezirkshauptortes am Ende des Jahres sein wird, und kam auf genannte Summe. Betriebsabgang wird erwartet Vorrangig sind es Mindereinnahmen aus dem Steuerbereich, die sich kräftig zu Buche schlagen. Aber es wird auch Mehrausgaben geben und da wird die Alpentherme...

  • 04.05.20
Politik
1. Vbgm. Dr. Michael Steskal in seinem neuen Büro, das jetzt für sehr viel Irritationen in Reutte sorgt.
3 Bilder

Turbulente Zeit im Reuttener Gemeinderat
1. Vbgm. Michael Steskal bläst ein rauer Wind entgegen

REUTTE (rei). Dr. Michael Steskal ist seit Anfang Februar nicht mehr Mitglied der Bürgermeisterfraktion von Luis Oberer (wir berichteten). Steskal tat kund, aber weiterhin als Gemeinderat arbeiten zu wollen. Auch als 1. Vizebürgermeister möchte er weitermachen. Das Amt nehmen kann man ihm nicht, aber er sieht sich nun mit einem Mißtrauensantrag im Gemeiderat konfrontiert. Steskal seinerseits plant 2022 mit einer eigenen Liste in die Gemeinderatswahlen zu gehen. Er möchte Bürgermeister...

  • 17.02.20
Politik
Bgm. Luis Oberer (li) mit Vizebürgermeister Michael Steskal.

Personalveränderung
Michael Steskal ist nicht mehr bei der Liste Luis

REUTTE (rei). Dr. Michael Steskal, bislang Mitglied der Gemeindratsfraktion von Bürgermeister Luis Oberer, wird künftig nicht mehr der Bürgermeisterliste angehören, wie Oberer in einer Mittelung  wissen lässt: "Seit Anfang Februar 2020 ist Dr. Michael Steskal nicht mehr Mitglied der 'Liste Luis'. In Sachen Werte, Einstellung und Ausübung eines öffentlichen Amtes waren die Auffassungsunterschiede zwischen Dr. Steskal und der 'Liste Luis'“ bzw. dem Listenführer Luis Oberer mittlerweile zu groß...

  • 10.02.20
Lokales
Auch BILDplus nahm sich des Themas an
2 Bilder

Deutsch im Kindergarten
Deutsche "Bild" berichtet über Bgm. Luis Oberer

(rei). Die Sprachdiskussion in den Reuttener Kindergärten zieht weite Kreise. Auch BILDplus berichtet über das Thema. "Dieser Bürgermeister ordnet eine Deutsch-Pflicht an"Schlagzeile von BILDplus Klammert man die Anrede und die Signatur aus, dann sind es gerade einmal fünf Worte: "Ab hier wird Deutsch gesprochen." Mehr brauchte es aber nicht, um eine Riesendebatte hinsichtlich der Sprachproblematik in den Kindergärten allgemein und in Reutte im Speziellen loszutreten. Jetzt...

  • 06.02.20
Lokales
Nina Redlich, Expertin für Elementarpädagogik
2 Bilder

Sprachdebatte in Kindergärten
Expertin rät: Vielfalt als Chance sehen

REUTTE (rei). Kinder mit nicht deutscher Muttersprache in der Überzahl: Wie man damit umgeht, wird derzeit heiß diskutiert. Mit einer klaren Botschaft an der Eingangstüre zum Kindergarten möchte man in Reutte der deutschen Sprache zu ihrem Recht verhelfen. Denn die Mehrheit der Kindergartenkinder hat eine andere Muttersprache als die deutsche. Das Sprachwirrwarr ist groß. "Ab hier wird Deutsch gesprochen". Es ist unmissverständlich, was man sich in den Reuttener Kindergärten von den...

  • 05.02.20
Lokales
Dieser kleine Weg wird zum Notweg für Einsatzfahrzeuge ausgebaut.

Von der Waldrast zur Klause
Notweg für Einsatzfahrzeuge kommt

REUTTE/EHENBICHL (rei). Der Katzenberg ist im Moment die einzige direkte Verbindung von Reutte in Richtung Heiterwang. Wenn hier der Verkehr stockt oder die Straße ganz gesperrt werden muss, gibt es (fast) kein Durchkommen. Ein Notweg soll Abhilfe schaffen. Wanderer und Radfahrer, jetzt im Winter auch Langläufer, kennen den Weg von der Waldrast in Richtung Ehrenberger Klause. Er ist schmal und sehr steil. Schon länger gibt es Überlegungen, diesen Streckenabschnitt, der Teil des Rad- und...

  • 29.01.20
Politik
Bgm. Luis Oberer präsentierte dem Gemeinderat den Haushaltsplan für 2020.

Haushaltsplan 2020
Budget der Marktgemeinde wurde einstimmig genehmigt

REUTTE (rei). Der Reuttener Gemeinderat segnete kürzlich das Budget für 2020 ab. Dabei gab es die größtmögliche Zustimmung zum Zahlenwerk - die Abstimmung fiel einstimmig aus. Es gab Zeiten, da war die Präsentation des Haushaltsplanes der Marktgemeinde Reutte abendfüllend. Das ist lange vorbei, inzwischen wird das Thema schnell abgehandelt. Eine gute Vorarbeit in den Ausschüssen, großes Fachwissen in der Fachabteilung der Gemeinde und das gute Klima im Gemeinderat tragen dazu bei, dass es...

  • 23.01.20
Lokales
Das Klosterareal mitten in Reutte nimmt eine beachtliche Fläche ein. Wie das Kloster genützt wird, ist weiterhin offen.
3 Bilder

Franziskanerkloster
Kommen jetzt die Klosterfrauen nach Reutte?

REUTTE (rei). Über die neuesten Entwicklungen in der Klosterfrage in Reutte berichtete Bürgermeister Luis Oberer im Gemeinderat Interessantes. Die Patres sind schon lange weg, gut möglich, dass jetzt aber Franziskanerinnen kommen. Besichtigung angekündigt Die gibt es tatsächlich und wie Oberer zu berichten wusste, sollen sich jetzt diese Ordensfrauen das leerstehende Reuttener Kloster ansehen. Bei Gefallen wäre es möglich, dass dann sie einziehen. Allerdings: "Ich habe bislang nicht...

  • 17.01.20
Lokales
Es wird viel gebaut, 2020 kommen in Reutte aber nur wenige neue Wohnungen auf den Markt.

Wohnungsmarkt in Reutte
2020 kommen nur wenige neue Wohnungen zur Vergabe

REUTTE (rei). Der Druck auf den Wohnungsmarkt in der Marktgemeinde Reutte ist groß. Dabei wurden heuer insgesamt 101  Wohnungen und 16 Eigenheime neu übergeben bzw. bezogen, zusammen somit 117 zusätzliche Unterkünfte. Trotzdem liegen der Gemeindeverwaltung derzeit knapp über 260 Ansuchen auf eine neue Unterkunft vor. Zahlen im Gemeinderat vorgestellt Diese Zahlen nannte kürzlich Bürgermeister Luis Oberer im Gemeinderat. Und er hatte noch eine weitere Meldung dabei - eine, die erwarten...

  • 02.01.20
Lokales
Thomas Eichhorn von der Betreiberfirma GMF und Betriebsleiter Sebastian Heckelmiller präsentierten dem Gemeinderat aktuelle Zahlen der Alpentherme Ehrenberg.

Erfreuliche Zahlen
Kräftiges Besucherplus in der Alpentherme Ehrenberg

REUTTE (rei). Erfreuliche Zahlen für das Jahr 2019 konnten die Betreiber der Alpentherme Ehrenberg vorlegen. Die Wohlfühloase in Reutte fährt Gewinne ein. Das ist nicht alltäglich: Häufig müssen öffentliche Schwimmbäder und Saunaanlagen im laufenden Betrieb kräftige Abgänge hinnehmen. Bei der Alpentherme in Reutte ist das anders, sie schreibt "schwarze Zahlen". Über Besucherzahlen und die Umsatzentwicklung informierten kürzlich Thomas Eichhorn von der Betreiberfirma GMF und Betriebsleiter...

  • 18.12.19
Lokales
Die Warteliste für einen Platz im Haus zum guten Hirten in Reutte ist lang.

Pflegeplätze
Entscheidung über Pflegeheim vertagt

REUTTE (rei). Reuttes Bürgermeister Luis Oberer informierte die Gemeinderäte, dass eine Entscheidung hinsichtlich der Schaffung neuer Pflegeplätze im Bezirk Reutte erst 2020 fallen wird. Die Platznot ist groß Das Thema "brennt unter den Fingernägeln": Im Bezirk Reutte gibt es viel zu wenige Langzeitpflegeplätze. Nach längeren Debatten gab es eine Einigung dahingehend, dass möglichst zeitnah zusätzliche Betten geschaffen werden sollen. Unklar war und ist allerdings, ob es Erweiterungen in...

  • 16.12.19
Lokales
Da kommt Freude auf: In Reutte wird es ab Sommer 2020 einen Sommerkindergarten geben.

Kinderbetreuung
Reutte richtet 2020 einen Sommerkindergarten ein

REUTTE (rei). Die Marktgemeinde Reutte wird ab Sommer 2020 im Kindergarten in der Tauschergasse eine Betreuungsmöglichkeit für kleine Kinder anbieten. Die Betreuung von kleinen Kindern während der Sommerferien ist für viele Eltern eine echte Herausforderung. Ohne öffentliche Einrichtungen geht das häufig nicht. Die Marktgemeinde Reutte war diesbezüglich in der Vergangenheit nicht gerade vorbildlich. Eine echte Herausforderung Eltern mussten ihre Sprösslinge privat unterbringen, in...

  • 13.12.19
Lokales
Bernhard Kathrein, Armin Walch, Schlux Josef, Luis Oberer (v.l.) vor der restaurierten Statue.

Statue restauriert
Der Hl. Florian strahlt wieder in neuem Glanz

REUTTE. Die ca. 1,2 Meter hohe Figur des „Hl. Florian“ inkl. der Brunnensäule mit Überdachung in der Reuttener Kög war durch  Verwitterung stark geschädigt. Das Komitee des Kögfestes hat sich zum Ziel gesetzt, die Restaurierung der Brunnenfigur „Hl. Florian“ aus dem Erlös des Festes zu bezahlen. Durch die erfreulich hohe Teilnahme der „Kögamer“ und der „Floriangassler“ konnte aus dem Erlös des 2019er-Festes symbolisch die frisch renovierte Florianstatue mit Brunnensäule und Dach an...

  • 18.11.19
Wirtschaft
Nahezu im gesamten Bezirk wird gebaut. Der Bedarf an Wohnraum bleibt dennoch groß.
3 Bilder

Beitrag mit Umfrage
Bevölkerungswachstum in Reutte wird auch kritisch gesehen

REUTTE (rei). Die Gemeinde Reutte wächst. 7420 Bewohner zählte der Bezirkshauptort Ende Oktober 2019. Obwohl zuletzt zahlreiche neue Wohnungen übergeben wurden, ist der Wohnungsmarkt angespannt. Der Wunsch, vom Land in die Stadt zu ziehen, ist nahezu überall zu spüren. Auch im Außerfern zieht es immer mehr Menschen in den Großraum von Reutte und hier wieder speziell in den Bezirkshauptort. Damit einhergehend wuchs die Einwohnerzahl in den vergangenen zehn Jahren um 1147 Personen...

  • 02.11.19
Lokales
Bgm. Luis Oberer, Bernhard James Lang, Alfred Fritz, Hermann Ruepp und Armin Walch (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung.
5 Bilder

Vertragsunterzeichnung
Ritter Rüdiger wird auf Ehrenberg mehr Bedeutung eingeräumt

REUTTE (rei). Mit Ritter Rüdiger schuf "Bluatschink" Toni Knittel eine Figur, die bei Kindern hoch im Kurs steht. Künftig soll der Ritter auf Ehrenberg "allgegenwärtig" sein.  "Wir haben Ritter Rüdiger aus der Versenkung geholt", freut sich Hermann Ruepp. Der Obmann des TVB Naturparkregion Reutte ist überzeugt, dass man damit gerade die jungen Gäste ansprechen kann. Vieles ist derzeit im Laufen. Die Märchenfigur Ritter Rüdiger, seine Freunde, aber auch seine Widersacher, sind mehr denn je...

  • 25.10.19
Lokales
Dem Gemeinderat wurden Pläne gezeigt, wie es einmal im Untermarkt aussehen soll. Hier etwa im Bereich des Zeillerplatzes.
9 Bilder

Ortsgestaltung
Gestaltungspläne für den Reuttener Untermarkt präsentiert

REUTTE (rei). Der Untermarkt in Reutte ist in die Jahre gekommen. Die Neugestaltung steht bevor. Wie es hier einmal aussehen wird, das stellten die planenden Architekten dem Gemeinderat vor. Ein kleines Grüppchen an interessierten Personen stand am Donnerstag Abend vor der Türe der Bezirkshauptmannschaft. Hier wurde im Sitzungssal den Gemeinderäten und der heimischen Presse das Siegerprojekt für die Neugestaltung des Untermarktes vorgestellt, wobei von den 19 Gemeinderäten gerade einmal zehn...

  • 25.10.19
Lokales
Bei herrlichem Herbstwetter wurde die Wohnanlage übergeben.
5 Bilder

1. GHS-Projekt seit 10 Jahren
22 neue Mietwohnungen wurden in Reutte übergeben

REUTTE (rei). Der Wohnungsmarkt in Reutte ist angespannt, und das, obwohl heuer zahlreiche neuen Wohnungen fertiggestellt und übergeben wurden. Am Mittwoch konnten die neuen Bewohner von 22 Mietwohnungen in der Hermannstraße, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Gärtnerei Redolfi, ihre Schlüssel entgegennehmen. Jungfamilie fanden hier ebenso ein neues Zuhause, wie ältere Menschen. Errichtet wurde die Anlage von der "Gemeinnützigen Hauptgenossenschaft des Siedlerbundes", kurz GHS. Die baute...

  • 24.10.19
Lokales
Auf diesem Areal wird derzeit Material für den Umbau der Parkanlage gelagert. Bald wird hier der Eislaufplatz aufgebaut.
2 Bilder

Neue Entscheidung
Der Eistraum in Reutte wird heuer doch aufsperren

REUTTE (rei). Der Aufschrei, nachdem bekannt wurde, dass es heuer in Reutte keinen Eislaufplatz geben soll, war riesig. Dem wird nun Rechnung getragen, es wird ihn doch geben, den Eistraum in Reutte - nicht in der neuen "Traumform", aber in etwa so, wie man ihn aus den vorangegangenen Wintern kennt. Das Unverständnis war groß "Eislaufträume für heuer ausgeträumt" titelten die Bezirksblätter in der Ausgabe der KW 42 und erklärten im Blattinneren die Hintergründe. Und noch ehe die...

  • 18.10.19
Lokales
Bgm. Luis Oberer und EWR-Vorstand Christoph Hilz eröffneten die Messe.
6 Bilder

Elektrizität interessiert
Energie ist weit mehr als nur Licht und Heizung

REUTTE (rei). Am Freitag wurde die Hausmesse der Elektrizitätswerke Reutte im EW-Center eröffnet. Unter dem Motto "Mit Energie in den Herbst" wird zwei Tage lang umfassend über dieses Thema informiert. Eröffnung am Freitag Vormittag Bürgermeister Luis Oberer als Eigentümervertreter ließ es sich nicht nehmen, diese Hausmesse gemeinsam mit EWR-Vorstand Christoph Hilz persönlich zu eröffnen. "Die Elektrizitätswerke Reutte sind für die Region und für die Gemeinde von größter Bedeutung",...

  • 18.10.19
Wirtschaft
In Reutte entsehen jährlich rund 60 neue Wohnungen. Dennoch kann der Bedarf kaum gedeckt werden.

Zuzug hält an
Reuttes Bevölkerung wächst jährlich um 1,5 Prozent

REUTTE (rei). "Wir sind eine Wachstumsgemeinde", sagte Reuttes Bürgermeister Luis Oberer mit Blick auf die Einwohnerzahlen. "Wer, wenn nicht der Bezirkshauptort", fügte er jüngst bei einer Wohnungsübergabe an.  2,2 Bewohner je Haushalt Und der Bürgermeister des Bezirkshauptortes hatte weiteres interessantes Zahlenmaterial dabei. So lebten vor 20 Jahren durchschnittlich 3,5 Personen in einem Haushalt. Heute sind es nur mehr 2,2. Damit einhergehend wird der Wohnungsbedarf immer größer. Es...

  • 17.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.