Klause

Beiträge zum Thema Klause

Die Ferienscouts Maria und Bernadette Danklmayr "urlaubstesteten" eine Woche lang Deutschlandsberg.
2 16

Ferienscouts unterwegs
Kernöl und Schilcher an jeder Ecke in Deutschlandsberg

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Den ganzen Sommer lang waren die Schwestern Maria und Bernadette Danklmayr als Ferienscouts der WOCHE und des Jugendmagazins "checkit" unterwegs. In der ganzen Steiermark testeten sie Urlaubsziele auf ihre Jugendtauglichkeit – nachzulesen auf unserem Reiseblog Steiermark. Auch wenn der Sommer vorbei ist, waren die beiden Bloggerinnen letzte Woche noch im Bezirk Deutschlandsberg unterwegs – und das haben sie zu berichten: Zwei Steirermadln als Ferien-Scouts Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Feuerwehr Reutte kümmerte sich um die Aufräumarbeiten.

Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen
Zum Glück nur Blechschaden

REUTTE (eha). Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Montag in den späten Abendstunden am Katzenberg in Reutte gekommen. Ein 88-Jähriger übersah beim Auffahren von der Klause auf die Fernpassstraße ein Wohnmobil, kollidierte mit diesem und wurde aufgrund der Wucht des Anpralls auf die Gegenfahrbahn gestoßen. Ein entgegenkommender 47-jähriger Rumäne konnte mit seinem Kleinlaster gerade noch rechtzeitig auf die rechte Straßenseite ausweichen. Dadurch wurde das Fahrzeug...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Bürgermeister Luis Oberer

Wichtiger Notweg
Waldrastweg kostet 510.000 Euro

REUTTE/EHENBICHL (rei). Der Schotterweg von der Waldrast hinauf ins Areal der Ehrenberger Klause soll umgebaut werden (wir berichteten). Derzeit ist diese Verbindung sehr steil und schmal. Damit der Wegabschnitt künftig neue Aufgaben erfüllen kann, zum Beispiel als Notzufahrt zur Klause, wenn auf der nahen Fernpassstraße der Verkehr still steht, braucht es Umbauarbeiten. Gemeinsames Projekt Die Kosten dafür sind mit 510.000 Euro veranschlagt. Die Gemeinden Ehenbichl und Reutte wollen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Dieser kleine Weg wird zum Notweg für Einsatzfahrzeuge ausgebaut.

Von der Waldrast zur Klause
Notweg für Einsatzfahrzeuge kommt

REUTTE/EHENBICHL (rei). Der Katzenberg ist im Moment die einzige direkte Verbindung von Reutte in Richtung Heiterwang. Wenn hier der Verkehr stockt oder die Straße ganz gesperrt werden muss, gibt es (fast) kein Durchkommen. Ein Notweg soll Abhilfe schaffen. Wanderer und Radfahrer, jetzt im Winter auch Langläufer, kennen den Weg von der Waldrast in Richtung Ehrenberger Klause. Er ist schmal und sehr steil. Schon länger gibt es Überlegungen, diesen Streckenabschnitt, der Teil des Rad- und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" zeigt die Gegend von der Klause bis zum Buchkogel mitsamt ihrer Entwicklung.
1 Video 4

Dokumentation
Laßnitztaler Kinofilm will Verbauung stoppen

Eine neue Dokumentation rückt "Lebenswertes Laßnitztal" in den Fokus und kritisiert den steigenden Bodenverbrauch. „Wenn man an die eigene Kindheit zurückdenkt, wo man gespielt hat und wie es jetzt dort ausschaut, hat jeder Verbauung erlebt“, sagt Marc Ortner. Diese Verbauung macht der Deutschlandsberger zusammen mit der Interessengemeinschaft „Harterwald Gleinz Zeierling-Süd“ und der Plattform „Lebenswertes Laßnitztal“ zum Thema einer Dokumentation. Im Mittelpunkt: die Entwicklung in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Beim Kampf gegen das drüsige Springkraut in der Deutschlandsberger Klause.
2

Neophyten
Starker Einsatz gegen drüsiges Springkraut in der Klause

Kürzlich hat man das drüsige Springkraut sogar in der Deutschlandsberger Klause entdeckt. Die Berg- und Naturwacht geht mit einem Team dagegen best möglich vor. Dennoch ist weiterhin Aufmerksamkeit von allen geboten. DEUTSCHLANDSBERG. Das drüsige Springkraut verbreitet sich derart rasch, dass man mit Gegenmaßnahmen kaum nachkommt. Dieses aus dem indischen Subkontinent importierte Balsaminengewächs gilt ob der massiven Ausbreitung als Bedrohung für andere, heimische Pflanzenarten und wird...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Nach 24 Stunden, 75 Kilometern und 3.500 Höhenmetern glücklich im Ziel angekommen!

Voller Erfolg bei der vierten "Koralm24"

Bei bestem Wetter und Sonnenschein wanderten 135 Teilnehmer auf und um die Koralm. Zum vierten Mal organisierte der Verein "Koralm24" um Obmann Hans Eggbauer zusaamen mit Skyrunner Christian Stangl die 24-Stunden-Wanderung auf der Koralm. Etwa 90 Wanderer wagten sich an die 75 Kilometer lange Wanderung über 24 Stunden, bei der es 3.500 Höhenmeter zu überwinden galt. Für sie ging es von der Göslerhütte über den Großen Speißkogel zur Brendlhütte und weiter zur Suchaalm, nach Glashütten, zum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Vorbildlich: Wolf, Marc, Marcel, Dani, Stefan und Phil säuberten entlang der Laßnitz in der Klause.
1

Privates Clean-Up
Aufräumen in der Klause der Umwelt zuliebe

DEUTSCHLANDSBERG. Schon seit einiger Zeit engagiert sich die weststeirische Band "Cynic Circus" u.a. für den Schutz der Meere. Davon ist man in Deutschlandsberg natürlich weit entfernt, aber das hält die Musiker nicht davon ab, selbst im Umweltschutz tätig zu werden. "Da wir ja eine offizielle Supportband von 'Sea Shepherd' sind, die selbst oft Clean-Ups veranstalten, hab ich auch so einen in Deutschlandsberg organisiert", erzählt Bandleader Wolf. So hat er sich mit Gemeinderat Marc Ortner von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der "Ehrenberg Liner" wurde bereits auf die Schienen gesetzt.
1 6

"Geheimnisse" gelüftet
Die Kabinen in Berwang und auf Ehrenberg sind da

REUTTE/BERWANG (rei). Am Mittwoch wurde die Kabine für den neuen Schrägaufzug auf Ehrenberg angeliefert und dann auch sehr schnell auf den Schienenstrang montiert. Der "Ehrenberg Liner" funkelt in edlem Silbergrau vom Berg.  Noch steht die Kabine bewegungslos auf den Schienen. Bis sie in Betrieb gehen kann, dauert es noch. Das wird Mitte April der Fall sein, so sieht jedenfalls der zeitliche Fahrplan aus.  Die Arbeiten am Schrägaufzug, der von der Klause hinauf zum frisch sanierten Hornwerk...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
2

Mödlinger Klause

Durch die Mödlinger Klause in Richtung Hinterbrühl

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Die Betriebsrätinnen der Volkshilfe Steiermark verbrachten in der Deutschlandsberger Fischerhütte einen schönen Tag.

Generationswandertag der Volkshilfe Steiermark

Durch die Deutschlandsberger Klause ging es bis zur Fischerhütte. Der Generationswandertag der Betriebsrätinnen der Volkshilfe Steiermark war ein voller Erfolg: Mit Kind und Hund ging es zusammen zur Fischerhütte in Deutschlandsberg. Auf dem Weg durch die Klause zur zünftigen Stärkung wurden natürlich auch wertvolle Gespräche geführt. Die Krönung des Aktionstages waren aber wunderschöne Holzherzerl aus reiner Handarbeit als Wertschätzung für alle fleißigen Kolleginnen und Kollegen.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Es ging hoch her beim Ritterturnier
229

Willkommen im Mittelalter

-so lautete das diesjährige Motto der Ritterspiele Ehrenberg, bei welchem wie schon Jahre zuvor tausende Besucher für ein Wochenende in längst vergangene Zeiten zurückversetzt wurden. Bereits zum 15. Mal wurde dieses spektakuläre Event unterhalb der Burgruine Ehrenberg ausgetragen und lockte mit vielen Attraktionen jede Menge schaulustige hinauf zur Klause. Viele köstliche Leckereien, der große Mittelaltermarkt, verschiedene Paraden und grandios einstudierte historische Schaukämpfe, sowie...

  • Tirol
  • Reutte
  • Julia Eisnecker
Die Laßnitz trat am 29. Mai in Deutschlandsberg, Frauental und Groß St. Florian über ihre Ufer.

Drei Gemeinden fordern Rückhaltebecken für die Laßnitz

Der Hochwasserschutz in der Klause soll vom Land Steiermark nun endlich umgesetzt werden. Der Starkregen und die Überschwemmungen Ende Mai haben ihre Spuren hinterlassen. Vor allem die Gemeinden Deutschlandsberg, Frauental und Groß St. Florian waren stark von den Schäden betroffen. Ein Rückhaltebecken in der Klause hätte vieles davon möglicherweise verhindern können. Konkrete Pläne gibt es dafür bereits, nur wurde es in den letzten Jahren immer wieder verschoben. Hochwasserschutz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
2 3

Kalksburger Straße

Bis Anfang der 80er Jahre eine stark befahrene Verbindung zwischen Kalksburg und Mauer. Die sogenannte Kalksburger Klause. Dann wurde sie für den gesamten Verkehr gesperrt und heute gilt sie als Wanderweg vorbei am Pappelteich

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
4 3

Mödlinger Klause

Von der Hinterbrühl geht es nahtlos in die Mödlinger Klause, ebenfalls zwischen Kalksteinklippen eingebettet.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Nach der Wanderung durch die Klause hat man in der Burg Deutschlandsberg Rast eingelegt.
1

Sommersportwoche für die jungen Handballer

Auch im heurigen Jahr veranstaltete der HC JUFA wieder eine kunterbunte und interessante Sommersportwoche mit einem dichten Programm an kindgerechten Aktivitäten – und zwar nicht nur für Vereinsmitglieder. DEUTSCHLANDSBERG. Insgesamt 20 handballbegeisterte Kinder haben sich für die heurige Sommersportwoche des HC JUFA angemeldet und wurden in der ersten Augustwoche von Koordinationstrainer Florian Tanzbett und vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern großartig betreut. Neben dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Obrau Ingrid Gady war mit den "Brückenbauern" in der Deutschlandsberger Klause.
1

"Lichtblick“ in der Deutschlandsberger Klause

Brückenbauer“-Teams der LKHs Graz und Deutschlandsberg haben sich zu einer Wanderung in der Deutschlandsberger Klause getroffen. DEUTSCHLANDSBERG. Einen kräftigen „Lichtblick“ brachten Mitglieder des gleichnamigen Vereins in die schattige Deutschlandsberger Klause, wo sich die „Brückenbauer“-Teams der LKHs Graz und Deutschlandsberg zu einer sommerlichen Wanderung verabredet hatten. Das „Hallo“ war groß, die Begeisterung über den Erfahrungsaustausch war spür- und unüberhörbar. Das Ziel der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Herrliche Kostüme, Bettgeflüster und jede Menge Intrigen stehen bei "Gefährliche Liebschaften" bei den "Landsberger Sommernachtsspielen" im theaterzentrum Deutschlandsberg am Programm.
2 2

"Gefährliche Liebschaften"

Die Deutschlandfsberger Sommernachtsspiele gehen heuer mit einem besonders feurigen Titel in Szene: "Gefährliche Liebschaften" stehen seit der gestrigen Premiere am Programm. DEUTSCHLANDSBERG. Frei nach Pierre-Ambroise-Francois Choderlos de Laclos gilt der Briefroman "Gefährliche Liebschaften" bis heute als Musterbeispiel, wie eine Intrige durchzuführen ist: feinfühlig, geduldig und eiskalt; Das raffinierte Open-Air-Theatervergnügen wird sich diesmal beim Eislaufplatz beim Eingang zur Klause...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Quellschutzgebiet der Breitenwanger grenzt unmittelbar an die Ehrenberger Klause.
1

Beim Trinkwasser ist Vorsicht geboten

Während der Ritterspiele auf der Klause trinken die Breitenwanger Wasser aus Reutte. REUTTE (rei). Trinkwasser ist eines unserer höchsten Güter. Die Gemeinden achten daher penibel darauf, dass sich die Wasserqualität stets auf höchstem Niveau befindet. Ein Veranstaltungsort in unmittelbarer Nähe einer Quellfassung passt da nicht so ganz dazu. Genau so ist aber die Situation im Bereich der Ehrenberger Klause. Diese dient immer wieder Großveranstaltungen als Austragungsort. Die jährlich...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ein spektakuläres Foto aus dem Vorjahr.

Auf die Plätze, fertig, Enten los!

Der Verein "Enten helfen Kindern" lädt am 1. Juli zum 6. Hietlbad Entenrennen. Ein Rennen der Rekorde was die Sponsoren anbelangt. DEUTSCHLANDSBERG. Das 6. Hietlbad-Entenrennen geht auf Initiative des Vereines "Enten helfen Kindern" am 1. Juli von 15.30 bis 18 Uhr bei der Klause in Szene. Wie jedes Jahr kommt der Erlös den Deutschlandsberg Kindergärten zugute. Start ist bei der Breinmühle 100 % der Einnahmen kommen bei den Kindern an Der Verein "Enten helfen Kindern" versucht, so gut als...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.