23.05.2016, 13:33 Uhr

Mühlheim am Inn gesäubert

Bürgermeister Franz Schöberl begrüßte die Teilnehmer zur Flurreinigungsaktion
Mühlheim am Inn: Mühlheim am Inn | Rund 10 Kinder und Jugendliche und 15 Erwachsene schwärmten bei der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ über das gesamte Gemeindegebiet aus und sammelten rund 150 kg Müll, der von gedankenlosen Mitbürgern einfach durch Wegwerfen entsorgt wurde.

Zum Abschluss gab es für die fleißigen Müllsammlerinnen und Müllsammler eine Stärkung im Gasthaus Kirchenwirt.

Erfreulich ist, dass seit Jahren die gesammelte Müllmenge sinkt, da immer weniger weggeworfen, bzw. illegal entsorgt wird. Auch gibt es Leute, die nicht nur an der Flurreinigung teilnehmen, sondern während des ganzen Jahres den herumliegenden Müll sammeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.