02.05.2016, 10:28 Uhr

Kräuterwanderung rund um den Biohof

Am Bio-Hof von Familie Oberpeilsteiner werden zuerst Kräuter geerntet und anschließend zu Pesto, Kräuteröl und Kräuteressig verarbeitet. (Foto: Foto: Fotolia/Marina Lohrbach)
ST. MARTIN. Am Mittwoch, 18. Mai von 19 bis 21 Uhr können bei einer Wanderung rund um den Bio-Hof der Familie Oberpeilsteiner (Kobling 10) Wildkräuter kennengelernt werden. Regina Oberpeilsteiner erklärt die Verwendung für Küche und gesunde Ernährung. Zu Großmutters Zeiten waren Wildkräuter die Nahrung des einfachen Menschen. Heute erlangt die Kräuterküche wieder den Stellenwert in der gesunden Ernährung den sie verdient. Wildkräuter übertreffen das Kulturgemüse im Bezug auf die Inhalts- und Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine um ein Vielfaches. Verarbeitet werden die gesammelten Kräuter anschließend zu Pestos, Kräuterölen und Kräuteressigen. Das zubereitete Pesto wird auf frischem Kräuterbrot verkostet. Die Kosten betragen 15 Euro pro Person inklusive Kostproben. Weitere Informationen und Anmeldung bei Regina Oberpeilsteiner per E-Mail an regina14@gmx.at oder telefonisch unter 0664/5098453.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.