.

Kräuterwanderung

Beiträge zum Thema Kräuterwanderung

Im eigenen Garten oder auf der Wiese finden sich allerlei kleine "Schätze aus der Natur".
3

Kräuterexpertin
Schätze aus der Natur für das Wohlbefinden

Warum die Natur und regionale Kräuter jetzt besonders guttun, verrät Karina Reichl alias "Fräulein Grün" im Stadtblatt. SALZBURG. Es ist keine einfache Zeit, in der wir derzeit leben. Die Corona-Pandemie zwingt uns dazu, unseren gewohnten Alltag stark einzuschränken und die sozialen Kontakte zu reduzieren. Hinzu kommen bei vielen Menschen Existenzängste und Überforderung. Spaziergang baut Stresshormone ab Umso wichtiger ist es, sich selbst etwas Gutes zu tun und Wohlfühlmomente zu schaffen. Das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bilden zusammen die Kräuterregion Wechselland: Friedberg, Dechantskirchen, Pinggau und St. Lorenzen am Wechsel.
1 3

Wechselland im Fokus
Ein Wechselspiel der Düfte

Mit der Kräuterregion Wechselland ist die Steiermark um eine neue Tourismusregion reicher. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Von Amarant bis Zinnkraut: Ebenso vielfältig wie das Kräutervorkommen im Wechselland selbst ist auch das Wissen um deren Wirkung. Genau das wollen die vier Gemeinden des Tourismusverbandes Wechselland nun vermarkten und als "Kräuterregion Wechselland" nicht nur der eigenen Bevölkerung, sondern auch den Gästen schmackhaft machen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn auch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
9

Prebler Kräutertage
Kräutertage im Oktober 2020 in Prebl

Zwei wunderbare Kräutertage fanden kürzlich in Prebl beim Gasthaus Weberwirt statt. Kräuterexpertin Mathilde zeigte den interessierten Teilnehmern wie man aus Wurzel, Beeren, Nüssen und Kräutern eine wunderbare Medizin hergestellt. Beim gemeinsamen Wandern in Preblau und St. Paul wurde fleißig Kräuter gesammelt aber auch über die Heilkraft der heimischen Pflanzenwelt hörten wir viel Interessantes. Die Wirtsleute von Gasthaus Weberwirt Wolfgang und Rosemarie haben für uns wunderbar verköstigt....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • mathilde friesacher
Am Nationalfeiertag wird in Söchau - auch heuer wieder - gewandert: Der 10 km-lange Rundwanderweg ist ab dem Kräutergarten Söchau markiert.

Am Nationalfeiertag
Söchau wandert am 26. Oktober Corona davon

Auch heuer lädt die Kräutergemeinde Söchau am Nationalfeiertag zum Wandertag - wenn auch in einer etwas anderen Form. SÖCHAU. Schon Tradition ist der jährlich Wandertag durch und rund um die Kräutergemeinde Söchau am Nationalfeiertag. "Aufgrund von Corona kann dieser heuer in gewohnter Form nicht stattfinden. Wir wollten aber nicht ganz darauf verzichten und unseren treuen Wanderern eine Alternative bieten", betont Bürgermeister Josef Kapper, dass der Wandertag heuer auf eine etwas andere Art...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Videos: Tag der offenen Tür

2

Herbstliche Kräuterführung auf dem Biohof
Herbstliche Kräuterführung auf dem Biohof

Heilpflanzen, Wildkräuter und die Pflanzen im Frühherbst, einfache Rezepte und Zubereitungen, Hildegard von Bingen und ihr Zugang zur Natur Sonntag, 20. September 2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr im BöhmerWaldGarten Jetzt ist Haupterntezeit für viele Früchte und Samen und die Zeit der Wurzeln beginnt. Wie wir die Wildfrüchte, Kräuter und Wurzelpflanzen für uns und unser Wohlbefinden nutzen können, erfahren wir an diesem Nachmittag. Und wir lernen die Pflanzen kennen, die uns Hildegard von Bingen...

  • Rohrbach
  • Waltraud Müller

Genussvolles im Naturpark Rosalia-Kogelberg
„Beifuß, Birndrud, Zaubernuss“ - Pflanzenabenteuer mit der Kräuterhexe

Wer sich mit den wilden Zutaten herbstlicher Leckerbissen und heilsamer Hausmittel bekannt machen möchte, ist am Samstag, den 26. September beim Pflanzenabenteuer mit ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch, im Naturpark Rosalia-Kogelberg bestens aufgehoben. Die TeilnehmerInnen dürfen nach Lust und Laune Äpfel mit Birnen mischen und pikante Seitensprünge mit Wurzeln, Samen und Blüten wagen. Auch das kulinarische Geheimnis um die Birndrud und Zaubernuss wird gelüftet. Gespickt mit einigen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Kräuterwanderungen im Gurktal
2

Regionalitätspreis
Das Gurktaler Kräuterparadies wächst und verbindet die Menschen

Das Leader-Projekt "Gurktaler Kräuterparadies" war Ausgangspunkt für viele Initiativen im Gurktal rund um das Thema Kräuter.  MITTELKÄRNTEN (stp). Die eigene Region rückt endgültig in den Fokus, sobald „das Große“ ins Schwanken gerät. 2020 ist ein Jahr der Herausforderungen: Regionalität erhält eine ganze neue Bedeutung. Kärnten zeichnet sich durch Menschen aus, die ihr Herzblut und ihr Engagement in Projekte in den Gemeinden und in den Tälern stecken und so zur Weiterentwicklung Kärntens...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Eberesche

WILDPFLANZEN - POWER
Eberesche

Die Eberesche (sorbus aucuparia) auch Vogelbeere genannt, leuchtet nun zu dieser Jahreszeit mit ihren roten Beeren aus so manchen Waldrändern und Gärten hervor. Beeren voller Vitamin-C-Power. Ob als Tee, Likör, Marmelade oder Mus, sie ist vielseitig verwendbar. Da die knallroten Früchte auch Bitterstoffe enthalten, ist es ratsam diese vor der Verarbeitung 3-4 Woche einzufrieren, um den Bittergeschmack zu reduzieren. Mehr Infos über die Eberesche und noch viele andere tolle Bäume und Sträucher...

  • Ried
  • Nadja Hatzmann
Am Blassenstein erfährt man alles über Heilkräuter.

Heilkräuter
Schöne Kräuterwanderung am Scheibbser Blassenstein

Marlene Maschek lädt zur Kräuterwanderung am Blassenstein in Scheibbs. SCHEIBBS. Am Samstag, 22. August lädt die Kräuterpädagogin Marlene Maschek von 10 bis 12 Uhr zur Kräuterwanderung am Blassenstein in Scheibbs. Dort werden das Aussehen, die Heilwirkungen und Anwendungen der Heilkräuter besprochen. Kosten: 20 Euro mit Skriptum Infos unter Tel. 0650/9819362.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Brigitte Gaisböck erklärt verschiedene Wildkräuter - diese werden schon seit Jahrhunderten als Heilmittel eingesetzt - im Mittelalter auch zur Bekämpfung bzw. Eindämmung der Pest.
13

Kräuterwanderungen im Naturpark Obst-Hügel-Land
Kräuterwissen und Pflanzenmagie

Bei einer Kräuterwanderung am 14. August mit der Natur- und Landschaftsvermittlerin Brigitte Gaisböck unter dem Titel „Kräuterwissen und Pflanzenmagie“ ließen sich die TeilnehmerInnen von der Ausstrahlung der Pflanzen inspirieren. Sie lernten wichtige Kräuter kennen, sammelten diese in der vielfältigen Landschaft des Obst-Hügel-Landes und verarbeiteten sie anschließend zu Tinkturen und Ölen sowie zu Kräuterbüscheln. „Frauendreißiger“ nennt man die Tage zwischen Mariä Himmelfahrt (15. August)...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Siglinde Hollnsteiner
3 2

Betonie - Das vergessene Kraut
HEILZIEST. Märchen und Geschichten für Erwachsene, Kinder und Kind gebliebene - Teil 129

Seit einer Sonnwendkräuter-Wanderung mit Bernadette Schützenhofer geht mir der Heilziest nicht mehr aus dem Sinn. Er ist sogar erstmals im nahen Wald erblüht und ein gefundenes Fressen für Bienen Hummeln und Märchenautorinnen. Wenn eine Pflanze das Wort "HEIL" schon im Namen stehen hat, müsste sie große Wirkung haben, sollte man meinen. Aber... diese scheint ab dem 19. Jahrhundert irgendwie abhanden gekommen zu sein. Davor allerdings hatte der Heilziest schon bei den Römern einen großen Namen....

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
2 3

Ein besonderes Jubiläum unter besonderen Umständen
25 JAHRE SALZBURGER BAUERNHERBST

Nach dem Jubiläums-Sommer der Salzburger Festspiele folgt nun ein Jubiläums-Herbst: Das SalzburgerLand feiert 25 Jahre Salzburger Bauernherbst. Die beliebte Veranstaltungsreihe findet auch in diesem Jahr statt! Von 16. August bis 1. November 2020 Diesmal ca. 1000 kleinere Veranstaltungen und angepasst an die Situation, wie die Organisatoren am Dienstag bekannt gaben. Der Salzburger Bauernherbst gilt als die bekannteste touristische Produktmarke im SalzburgerLand – die Hälfte aller Gäste kennen...

  • Salzburg
  • Dieter HILLEBRAND
4 2

Wie der Klettverschluss erfunden wurde...
GROSSE KLETTE. Märchen und Geschichten für Erwachsene, Kinder und Kind gebliebene - Teil 128

In der heutigen Geschichte nehme ich die große Klette unter die Lupe. Ein tolles Kraut, dessen starke Wurzeln ähnliche Eigenschaften besitzen, wie der Löwenzahn. Mit ihm zusammen wird auch seit dem 13. Jahrhundert  "Dandelion and Burdock" - eine Art englisches Root Beer hergestellt. Die jungen Blätter der großen Klette wirken kühlend. Karl der Große hat sie um 812 bereits in seiner Hofgüterverordnung unter dem Namen Parduna als Nutzpflanze empfohlen. In Naturheilkunde und Kosmetik wird gerne...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
Tourismusvorsitzender Bgm. Josef Kapper und das Tourismusteam präsentierten neue Söchauer Kräuterarrangements.
2

Tourismusverband Söchau
Hübsche Kräutergießkannen zieren Söchauer Pfade

SÖCHAU. Der Tourismusverband des Krätuerdorfs unter seinem Vorsitzenden, Bürgermeister Josef Kapper, stellte den fünf Buschenschankbetrieben der Gemeinde Söchau hübsche Gießkannen, bepflanzt mit verschiedensten Kräuern sowie Kräuterkörbe als Dekoration und neues Markenzeichen zur Verfügung. Für die liebevolle Gestaltung der duftenden Arrangements sorgten einmal mehr die Söchauer "Kräuterfeen" Manuela Schweinzer und Gerlinde Rath. Söchaus köstliche Buschenschenken bieten den vielen Wanderern,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
4

Erlebnistag im Naturpark Rosalia-Kogelberg
"Naturwerkstätten, Genussproduzenten und eine Kräuterhexe"

Dank des kreativen Engagements von Marlene Hrabanek-Bunyai ( GF des Naturpark Rosalia-Kogelberg) darf ich am 31. Juli große und kleine Gäste in meine Kräuterhexenwerkstatt im Grünen bitten. Gemeinsam mit knapp 30 Mitwirkende in Sachen Genuss, Naturerlebnis und Kultur, freue ich mich, Teil von interaktiven und geschmackvollen Abenteuern  im Rahmen der Veranstaltung "Naturerlebnis & Genussmeile" zu sein.  Die üppigen Kräuterwiesen bieten alles was für Speisekammer, Hausapotheke und Kosmetik im...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
2

ROHR. Bäuerinnen starten im Kräutergarten Schützenhofer in die neue Kurssaison.

Mit einer spannenden Kräuterwanderung starteten die Rohrer Bäuerinnen kürzlich mit Corona bedingter Verspätung in die neue Kurssaison. Kräuterexpertin Bernadette Schützenhofer bot dabei interessantes Fachwissen zu den zahlreichen Sonnwendkräutern, die  entlang des Sulzbachs wachsen und gerade in dieser Jahreszeit ihre volle Kraft entfalten. Im Anschluss wurden Sonnwendbüschel und Räucherkerzen gebunden. Ein kleines Feuer an dem duftender Lavendel verräuchert wurde, rundete die ...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
2

Kräuterführung entlang der Großen Mühl
Entdecken Sie die wunderbare Natur mit ihren Schätzen für Körper und Geist

Kräuterwanderung in Klaffer am Hochficht Auf einem Rundgang entlang der Großen Mühl lernen wir heimische Heilpflanzen und Wildkräuter und deren Verwendung kennen. In einer reizvollen Landschaft im Europaschutzgebiet Böhmerwald und Mühltäler lassen wir die Kraft der Schöpfung auf uns wirken – eine Wohltat für Körper und Seele. Zum Abschluss stärken wir uns mit einem kleinen Kräuter – Picknick. Für eine Erfrischung mit Kräutersäften ist bestens gesorgt. Dauer: 3 – 4 Stunden Ab 5 Personen,...

  • Rohrbach
  • Waltraud Müller
3

Die Kräuterhexe zu Gast in Oberwart
Willkommen zum Schauvortrag" Wir lieben Kräuter und Nützlinge"

Wenn sie durch den Garten oder über die Balkonkistchen fliegen, kriechen und summen ist alles gut: Das ökologische Gleichgewicht, schädlingsfreier Blühgenuss , die Ernte,… Damit wir die wertvollen Diensten der Nützlinge in Anspruch nehmen können, ist es wichtig, ihre Lebensbedingungen so angenehm wie möglich zu machen. Wo schläft der Ohrwurm? Wo fühlt sich die Florfliege wohl und was nascht der Schmetterling am liebsten? Am Samstag, den 11. Juli lädt die EBSG Interessierte zum kostenlosen,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • uschi zezelitsch
7

Jedem Kräutlein wohnt ein Zauber inne

LEMBACH. Schafgarbe, Spitzwegerich, Brennesseln und Beifuß: Gerda Stocker kennt all diese Kräuter und noch viele mehr. Bei einem Kräuterspaziergang erklärt sie ihren Gästen Wissenswertes über Geschmack und Wirkung von vermeintlichem "Unkraut", das sich jedoch kreativ verbeiten lässt. Gerda kann all diese Kräuter gut verwenden, denn das von den Eltern 1996 übernommene Gasthaus führt sie in vierter Generation und kocht für ihre Gäste bodenständige Köstlichkeiten und veredelt sie raffiniert mit...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
1 1 2

ÄHRIGE TEUFELSKRALLE. Märchen und Geschichten für Erwachsene, Kinder und Kind gebliebene - Teil 125

In einem Zauberwäldchen im wunderschönen Pielachtal habe ich heuer im Mai erstmals die Ährige Teufelskralle entdeckt. Das Pflänzlein zog mich magisch an, denn es wuchs mitten unter Farn, Waldmeister, Salomonsiegel, Sarnikel und Haselwurz - also den Pflanzen, bei denen sich der Sage nach auch die Naturwesen aufhalten. Den Namen, der meiner Meinung nach überhaupt nicht zur ätherisch schönen Pflanze passt, hat sie von den gekrümmten Röhrenblättern an der Blüte. Zugehörig zur Familie der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
2

Weiden-Flechtkurs
Flechtkurs trifft Kräuterworkshop

Gemeinsam flechten, die Natur und ihre Kräuter um uns herum mit allen Sinnen genießen. Unter diesem Motto stehen diese Tage. Ein ganz besonderes Highlight wird eine geführte Meditation und eine Kräuterwanderung sein, wo man so richtig in die Umgebung eintauchen kann. Die selbst geflochtenen Werkstücke aus Weiden sind ein schöne Erinnerung an diese Zeit. 24. & 25. Juli 2020, jeweils 9:00–13:30 Uhr Kursort: 2563 Pottenstein 21. & 22. August 2020, jeweils 9:00–13:30 Uhr Kursort: 2732 Würflach...

  • Neunkirchen
  • Bettina Gloggnitzer
Eunike Grahofer ist Kräuterexpertin.

Fokus Frau
Eunike Grahofer wandert am 3. Juli in Schrems

Nachdem auch das Projekt „Waldviertel eingekocht“ wie viele andere auch, zahlreiche Aktivitäten „ins Netz“ verlagern mussten, darf man sich nun wieder auf ein persönliches Zusammentreffen von interessierten freuen. SCHREMS. Am Freitag, den 3. Juli ist es dann soweit. Eunike Grahhofer führt diesmal in die Welt der Kräuter ein. Und wie könnte das besser erfolgen, als mit einem gemeinsamen Spaziergang durch die Wiesen des Waldviertels. Treffpunkt für die Kräuterwanderung unter dem Motto...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Kräuterexpertin Sabine Haider und Kräuterfex Andreas Lehner unterwegs in den Streuobstwiesen in Finklham.
8

Kräuterwanderungen im ObstHügel-Land

Am verlängerten Pfingstwochenende fanden im Naturpark zwei Kräuterwanderungen statt, die auf reges Interesse stießen. Am Samstag, den 30 Mai stand eine Kräuterwanderung mit Kräuterexpertin Sabine Haider und Kräuterfex Andreas Lehner auf dem Programm. Dabei lernten die TeilnehmerInnen verschiedene heimische Wiesenpflanzen sowie deren Anwendungsmöglichkeiten kennen. Beim anschließenden Workshop wurden die Wildkräuter zu Kräutersalz, einer Tinktur sowie Oxymel verarbeitet. Die fertigen Produkte...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Siglinde Hollnsteiner
Beeindruckend: Ein Sommer im Hochgebirge
2

Natur
Erlebnis Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern wartet mit neuen Erlebnissen auf. HEILIGENBLUT. Der Nationalpark Hohe Tauern ist immer einen Ausflug wert. Die Region gehört einfach zu den eindrucksvollsten Naturlandschaften des Alpenraums. Der Sommer im Hochgebirge ist kurz, dafür aber umso bunter und abwechslungsreicher: Am 5. Juni startet in den Hohen Tauern die Erlebnisführung zu den Steinböcken. Das Geotrail Tauernfenster, der Gletscherweg Pasterze oder die Wildnistour im Seebachtal beginnen dann am 23. Juni. Das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.