Bärlauch

Beiträge zum Thema Bärlauch

frischer Bärlauch im Wald
1 2 12

Bärlauch

Bis vor kurzem konnte man noch frischen Bärlauch in Kärnten ernten. Die Blütezeit reicht von April bis Mai.  Er gedeiht in Höhenlagen von Meereshöhe bis in 1900 Metern. Er findet sich teils in großen Beständen in schattigen, feuchten und humusreichen Auwäldern und Laubwäldern. In einem wunderschönen Wald in Kärnten ernte ich jedes Jahr. Der Bärlauch ist eine altbekannte Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Die Pflanze ist zwar komplett essbar, genutzt werden aber vorwiegend die Blätter, oft auch...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Nagelschmied
Die kleine Kräuterhexe Katharina Kuzmits aus Nikitsch, zauberte eine knofelig, würzige "Blütenkräuterbutter".
1 1 12

Aus dem Nikitscher Hexengarten
"Blütenkräuterbutter" ala MalaHex

Die Grillsaison ist eröffnet. Die warmen Temperaturen laden zu herrlichen Stunden im Garten oder auf der Terrasse ein. Und was darf neben Fleisch, Würstl & Co. als "i-Tüpferl" nicht fehlen? Richtig, Kräuterbutter, und zwar ganz einfach selbstgemacht. Wir durften Katharina Kuzmits, besser bekannt als MalaHex, bei der Zubereitung ihrer "Blütenkräuterbutter" über die Schulter schauen.  NIKITSCH. "Für meine Blütenkräuterbutter verwende ich alles was im Garten, im Wald oder auf der Wiese wächst",...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
6

im Bärlauch-Wald

Zwischen Donnerskirchen und Purbach liegt ein Zauberwald. Ein kleines Bächlein schlängelt sich durch alte Bäume, die Vögel zwitschern und die Bienen summen. Schon zu Frühlingsbeginn waren wir mit den Kindern hier, haben am Bach gespielt und die ersten Bärlauch-Blätter gesammelt. Ein paar Wochen später sind wir wieder hier. Der Wald ist herrlich grün und duftet nach Frühling. Nach Bärlauch. Der blüht nämlich gerade. Dicht an dicht stehen die hübschen weissen Blüten, umschwärmt von hunderten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Andrea Krapf
5 4 14

Blick zum Erzberg.

und was glaubt ihr kann man am Präbichel finden.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Blick von der Ruine Gutrat auf die Barmsteine.
4

Wandertipp
Auf den Spuren rätselhafter Ruinen in Hallein

Diese Woche nimmt uns Outdoorprofi Stephan Jobke von "Just because of climbing" mit auf Ruinentour. HALLEIN. Im ersten Teil der Reise durch den Tennengau nimmt uns Stephan Jobke entlang des nördlichsten Randes der Salinenstadt Hallein mit: Der Profi startet seine Wanderung knapp oberhalb der geschichtsträchtigen Kelten- und Bezirkshauptstadt Hallein, die ihren Namen dem Salz zu verdanken hat. Das Auto wird direkt am Parkplatz hinter der Lawinenverbauung abgestellt. Gleich links davon gibt es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Eine leckere Suppe mit Bärlauch machen.
2

Bärlauch eignet sich zum Kochen
Speisen aus der Natur

Bärlauch wächst derzeit an einigen Stellen im Wald und bietet sich für diverse Speisegerichte an. BEZIRK HOLLABRUNN. Doch Achtung, mitnehmen sollte man nur wirklich dann diese Kräuter, wenn man sie auch eindeutig erkennen kann: lanzenförmige, einzelne Blätter am Stiel, Vorderseite glänzend, Rückseite matt. Grundsätzlich gibt es um diese Zeit noch keine Maiglöckchen oder Herbstzeitlose in der Nähe. Dennoch nur einzeln prüfen und zupfen. Erst dann kann man auch auf den typischen Knoblauchgeruch...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bärlauchaufstrich schmeckt und ist einfach zu machen.
3

Rezepttipp
Bärlauchaufstrich nach einem Spaziergang in der Au zubereiten

Ein Spaziergang durch den Wald bringt Abwechslung auf den Tisch. FURTH.  Aktuell findet man in den Donauauen etwa in Furth und Krems auch Bärlauch. Dabei sollte man aber unbedingt auf den Unterschied zum Maiglöckchen achtgeben, denn dieses ist giftig. Feine Knoblauchnote Dank der Knoblauchnote im Bärlauch lassen sich schmackhafte Gerichte zubereiten wie etwa einen Bärlauch Aufstrich. Der gelingt einfach mit 60g Bärlauch, 250g Magertopfen, 100g Creme Fraiche, Salz und Pfeffer je nach Geschmack...

  • Krems
  • Doris Necker
Unsere Umfrage der Woche behandelt das Thema: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?"
6

Umfrage der Woche
Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?

Unsere Umfragen-Expertin Eva Rainer war im Pinzgau unterwegs und stellte einigen Passanten die Frage: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?". Hier sind einige der Antworten: Das könnte dich auch interessieren: Lehrlinge lernen von zwei Pinzgauer Bäckermeistern Auf den Spuren der Wallfahrer in Maria Alm Mehr News aus dem Pinzgau findest du >>>HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1 1 28

Ausflugstipp 2021
Verschlungene Pfade auf den Anninger

Viele haben den Sendemast am Anninger schon gesehen, wenn Sie auf der A2 Richtung Süden fahren. Ein Abstecher in den Wienerwald nach Gumpoldskirchen lohnt sich immer. Nicht nur der Wein ist dort eine Reise wert, sondern auch die Wandermöglichkeiten durch die Weinberge und um und auf den Anninger. Der Gipfel ist 675 müNN und man hat schon beim Aufstieg einen Blick bis nach Wien und darüber hinaus. Wenn man mit dem Auto nach Gumpoldskirchen fährt bietet sich als Startpunkt einer der...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
2

Vorarlberg >>bewegt-Ernährungstipps
Ernährungstipps für den Frühling

Vom Frühstück über den gesunden Bärlauch, Vorarlberg >>bewegt stellt tolle Rezepte und Tipps zur Verfügung. Die Ernährung ist neben Bewegung und Entspannung ein entscheidender Faktor für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Daher ist das Thema gesunde Ernährung ein fester Bestandeil im Programm von vorarlberg >>bewegt. Die vorarlberg >>bewegt-Ernährungstipps sind in vier Rubriken gegliedert: Energie für Frühstück, Jause und für zwischendurchSattmacher für mittags und abendsSüßigkeiten...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Die Bärlauch-Saison hat im Botanischen Garten begonnen. Pflücken ist nicht nur nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt. Allerdings nur in Haushaltsmengen, damit jede und jeder was davon hat.
1 54

Frühlingserwachen in Innsbruck
"Bitte pflücken" im Botanischen Garten

Mit dem Frühling erwacht die Natur und auch der Botanische Garten in Hötting. Vom Bärlauch bis zum blühenden Mangobaum. INNSBRUCK. Der Botanische Garten in Hötting ist eine echte Oase. Am Sonnenhang der Stadt mit naturbelassenen Pflanzen, schattenspendenden Laubbäumen und viel Wissenswertes über die Flora der Alpen. Im Frühjahr geht es für die 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (davon neun Lehrlinge) wieder ins Freie. Die Freude, draußen arbeiten zu können, ist beim Lokalaugenschein richtig...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Achtung, Verwechslungsgefahr bei Bärlauch und Frühlingsknotenblume.

Kräuterexpertin aus Bad Hall gibt Tipps
Den Körper von innen heraus reinigen

Nicht nur daheim, auch für unseren Körper ist jetzt die ideale Zeit für einen „Frühjahrsputz“. „Saubermacher“ aus der Natur kennt Kräuterexpertin Rita Lackinger aus Bad Hall.  BAD HALL. Eine besonders blut- und darmreinigende Wirkung besitzt zum Beispiel der Bärlauch. Außerdem ist er ein wahrer „Muntermacher“: „Bereits die Kelten beobachteten Bären, die nach dem Winterschlaf eifrig Bärlauch fraßen und machten es ihnen nach“, weiß Lackinger. Fürs Sammeln der würzigen Bärlauchblätter rät sie:...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
1 2 6

Bärlauch im Schnee

Ein herrlicher Duft lag in der Au nahe der Schiffsmühle Mureck in der Luft. Perfekt für einen Spaziergang am Sonntag Vormittag mit meiner Liebsten. Der Winter zeigte nochmals sein Gesicht, doch die Sonne erwärmte den Waldboden und so konnte der Bärlauch durch die Schneedecke durchblicken und den wunderbaren Duft von Frühling verbreiten. Das leise plätschern der Mur mit ihrer schönen Naturlandschaft machten das Bärlauchpflücken zu einem reinen Vergnügen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Der Pottendorfer Schlosspark ist ein wahres Bärlauch-Eldorado.
2

"Bäreng'sundes" Pflanzerl

Im Steinfeld ist jetzt Bärlauch-Zeit. Überall wird das g'sunde Pflanzerl derzeit gesammelt! STEINFELD. In etlichen Auwäldern im Steinfeld riecht man ihn schon, den Bärlauch. Bärlauch ist mit Zwiebel, Lauch und Knoblauch verwandt und verbreitet den dazugehörigen "Duft". Nach dem WinterschlafDer Bärlauch wird unter anderem auch Wilder Knofel, Waldknoblauch, Hexenzwiebel oder Bärenlauch genannt und ist jetzt im Frühling ein wichtiger Lieferant von Eisen, Kalium und viel Vitamin C. 100 Gramm...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Wir sind begeistert - das kochen wir bald wieder

Gesundheit Wienerwald
Wir testen für euch: Bärlauchpuffer-Rezept

Bei einem Spaziergang in den Wäldern des Wienerwaldes, findet man ihn überall: Den Bärlauch. NEULENGBACH (TH/FP). Es duftet im ganzen Haus nach "Frühling", denn: Die Frühlingszeit ist auch die Zeit der Bärlauchliebhaber. Bärlauch kann man vielseitig einsetzen: Als Pesto, Bärlauchnudeln, Bärlauchsalz und noch viel mehr. Seminarbäuerin Monika Gfatter aus Neulengbach, hat uns ein Rezept für "Erdäpfelpuffer mit Bärlauch und Joghurt-Knoblauch-Dip" zukommen lassen. "Es ist ein Gericht, das den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
Anzeige
Bärlauch ist das Frühlingsgewürz aus dem Wald mit Knoblaucharoma.

easylife Ernährung
Mit Bärlauch den Frühling genießen

Derzeit wächst Bärlauch frisch in unseren Wäldern. Als Alternative zu Knoblauch ist er inzwischen sehr geschätzt, weist er doch ein ebenso kräftiges Aroma auf, kommt aber ohne lästigen Körper- oder Mundgeruch aus. Wenn man derzeit in der freien Natur spazieren geht, duftet es mitunter sehr intensiv nach Knoblauch. Bärlauch wächst wild an schattigen, feuchten Plätzen im Wald und in der Nähe von Bächen und wird im Volksmund auch Hundsknofel genannt. Seine hellgrünen, spitzen Blätter sind bis zu...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Mit den Bärlauchknödeln von Julia kommt etwas Gesundes und Regionales auf den Tisch

Frischer Bärlauch kurbelt den Stoffwechsel an

Gesunder Frühlingsbote: Frischer Bärlauch ist reich an Vitamin C, Kalium, Eisen und essentielle Aminosäuren. Mit seinen gesunden Nährstoffen kurbelt er auch den Stoffwechsel an. Julia Anglmayer (20) studiert unter anderem Ernährung und Haushaltsökonomie auf Lehramt und hat uns ihr liebstes Rezept für Bärlauch Knödel mit Nussbutter verraten: „Den Bärlauch blanchieren und kalt abschrecken. Die Milch, die Eier und die Gewürze mit dem Bärlauch fein pürieren. Die Zwiebel fein schneiden und in Butter...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Engelbert Auer fühlt sich in seinem Tannenwald besonders wohl.
10

Gesundheit
Verbunden mit der Natur: Feichsner schwört auf Waldluftbaden

Die Vögel zwitschern, die Äste knacken unter den Schuhsolen und die Luft wird erfüllt vom Duft der Tannennadeln. Kaum etwas nimmt so viel Stress aus dem Alltag, wie ein Spaziergang durch den Wald. Auch der Feichnser Engelbert Auer kommt täglich in den Genuss. Er schwört auf das "Waldluftbaden" und weiß, wie man die gesundheitlichen Vorteile der Natur ganz für sich nutzen kann.  PURGSTALL/FEICHSEN. "Der Wald stärkt nicht nur unser Immunsystem, er stärkt auch all unsere Sinne. Sehen tun wir...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Bärlauch - der wohl aromatischste Frühlingsbote
14

Klassiker, Jausen- und Snackideen
Bärlauch-Feta-Schnecken

Es ist wieder so weit - die Bärlauchsaison ist eröffnet!  Der aromatische Frühlingsbote gewinnt nun wieder zunehmend an Aufmerksamkeit und regen Einzug in die Frühlingsküche. Klassiker wie Bärlauchsuppe, Bärlauchknödel und Bärlauchaufstrich landen nun wieder regelmäßig auf den Tellern. Mit dem beliebten, aromatischen Küchenkraut lassen sich zahlreiche wunderbar frühlingshafte Gerichte zaubern. Wir eröffnen die Bärlauchsaison heuer mit diesem herrlichen Rezept für Bärlauch-Feta-Schnecken aus...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Bärlauchzeit im Schlosspark Pottendorf ...
61 20 14

Wildkräuter
Frühlingszeit ist auch Bärlauchzeit!

Eines der bekanntesten heimischen Wildkräuter hat jetzt wieder Saison! Er ist nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund, der Bärlauch! NIEDERÖSTERREICH.  Ob in den Wäldern, Auen, naturbelassenen Parks oder auch auf so manchen Bergen, die jungen Blätter des Bärlauchs sprießen und gedeihen zur Zeit massenhaft! Die Bärlauchzeit hat wieder begonnen! ... Bei Bärlauch handelt es sich um eine in Europa sehr verbreitete Wildkrautpflanze, die nährstoffreiche, feucht-schattige Böden bevorzugt und...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Bianca Stefani-Gutmann pflückt ihr "Superfood" am Wegesrand, in den Wäldern und Wiesen rund um Linz.
1 4

Ja zu OÖ – Ja zu Linz
Superfood wächst auch in heimischen Wäldern und Wiesen

Heimische Wildkräuter wie Bärlauch, Brennnessel oder Schafgarbe können durchaus als heimisches Superfood bezeichnet werden. Kräuterpädagogin Bianca Stefani-Gutmann weiß, warum und wie sie und guttun.  LINZ. Chia-Samen, Goji-Beeren oder Kokos – die Regale in den Supermärkten sind voll mit "Superfood"-Produkten, die den Konsumenten angebliche Gesundheitsvorteile versprechen. Bianca Stefani-Gutmann findet ihr "Superfood" beim Spaziergang am Waldesrand oder auf den Blumenwiesen rund um Linz. Der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
3

Superfood Bärlauch
Weckt Kräfte und macht frühlingsfit!

Ernährungsberaterin Gudrun Bertignoll aus Garsten über den "Knoblauch des Waldes". GARSTEN. "Ganz klar ist es die Ausgewogenheit der Speisen, die Art wie man isst und vielleicht auch mit wem, die entscheidend ist, ob ein Essen zu einer gelungenen Mahlzeit wird. Niemals kann ein einziges Lebensmittel eine anhaltend „unausgewogene“ Ernährung so verbessern, dass alles „gut“ ist. Somit gibt es meiner Meinung nach kein Wunderlebensmittel", erklärt Gudrun Bertignoll, Ernährungsberaterin aus Garsten....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Bärlauch lässt sich in der Küche gut verarbeiten.

Wachau
Online fünf Kräuter kennenlernen

Bärlauch, das wiederentdeckte Wildgemüse, kann zu zahlreichen kulinarischen Leckerbissen verfeinert werden und ist gleichzeitig Teil der Frühjahrskur. WACHAU. "Um sicher zu stellen, ja keine giftigen Blätter zu ernten, wie die der Herbstzeitlose oder des Maiglöckchens, gilt es den Bärlauch genau zu betrachten", erklärt Elke Wallner-Zeinzinger Kräuter- und Grüne Kosmetik Pädagogin Elka Wallner-Zeinzinger.  Wichtig ist der Geruch Sie gibt wichtige Tipps für die Ernte des Bärlauchs. "Jedes Blatt...

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.